Die Olympischen Sommerspiele Tokio 2020 // Spruch des Tages 11.08.2021

Die Olympischen Sommerspiele 2020 fanden dieses Jahr vom 23. Juli bis zum 8. August 2021 in Tokio statt.
Corona-Pandemie

Eigentlich sollten die Spiele vom 24. Juli bis 9. August 2020 stattfinden. Sie wurden jedoch wegen Corona um ein Jahr verschoben. Abgesehen von den abgesagten Spielen während der beiden Weltkriege, war es das erste Mal, dass die Olympischen Sommerspiele nicht im turnusmäßigen Rhythmus von vier Jahren stattfinden. Sie fanden ohne ausländische Zuschauer, Angehörige von Athleten und mit wenigen freiwilligen Helfern statt.
Neuheiten

Surfen und Skateboard fahren waren erstmals olympische Disziplinen. Baseball und Softball wurden nach 12 Jahren Pause wieder ins olympische Programm aufgenommen.
Bei Judo sowie Bogenschießen und Triathlon wurden jeweils ein Mixed-Mannschaftswettbewerb hinzugefügt. Beim Tischtennis kam ein Mixed-Doppel hinzu. In der olympischen Disziplin des Schießens ersetzten drei Mixed-Wettkämpfe drei Männerwettkämpfe.
Deutschland

Deutschland nahm mit 434 Sportlerinnen und Sportlern an den Olympischen Sommerspielen 2020 teil. Es war die 25. Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen.
Deutschland gewann dieses Jahr 10 Goldmedaillen, 11 Silbermedaillen und 16 Bronzemedaillen. Das sind insgesamt 37 Medaillen. Gold erzielte Deutschland in Kanuslalom, Dressurreiten, Dressurreiten, Tennis und Ringen (bis 76 kg). Außerdem auch noch in Vielseitigkeitsreiten, Weitsprung, Bahnradsport, Freiwasserschwimmen sowie Kanurennsport.
Deutschland war so schlecht wie noch nie. Bei den bisher schlechtesten Olympischen Spielen in 1990 gewann Deutschland noch 41 Medaillen.
Gewinner

Die USA hat mit 39 Gold-, 41 Silber- sowie 33 Bronzemedaillen den ersten Platz belegt. China landete mit 38 Goldmedaillen, 32 Silbermedaillen und 18 Bronzemedaillen auf dem zweiten Platz. Auf dem dritten Platz ist Japan mit 27 Goldmedaillen, 14 Silbermedaillen und 17 Bronzemedaillen.

Du willst abnehmen, aber Sport ist gar nicht dein Ding? Dann haben wir genau das Richtige für dich! „Fettwampe? Ja, aber richtig!“ von Dantse Dantse.

Veröffentlicht von:

indayi edition

Diltheyweg 5
64287 Darmstadt
DE
Telefon: 01749375375
Homepage: http://www.indayi.de

Ansprechpartner(in):
Guy Dantse
Pressefach öffnen


            

Firmenprofil:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Wir schreiben und veröffentlichen alles, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Wir schreiben über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Wir schreiben und publizieren Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern - seien es unsere Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Unser Angebot ist vielfältig: wir veröffentlichen unter anderem Liebesromane, Ratgeber zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung und Ernährung, spannende Thriller und Krimis, psychologische Selbsthilfebücher, Bücher über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbücher und Kinder- und Jugendbücher.

Informationen sind erhältlich bei:

indayi edition
Guy Dantse
Diltheyweg 5
64287  Darmstadt
Tel:01749375375
info@indayi.de
presse@indayi.de
leser@dantse-dantse.com
https://indayi.de

18 Besucher, davon 1 Aufrufe heute