Am 18.9.2021 ist World Cleanup Day!

Anlässlich des World Cleanup Day 2021 am 18. September 2021 veröffentliche

Am 18. September findet der World Cleanup Day 2021 statt, die größte Bottom-Up-Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll. Jährlich säubern so Millionen Mitmacher in 180 Ländern Straßen, Parks, Strände, Wälder, Flüsse, Ufer und unsere Meere von achtlos beseitigtem Abfall und Plastikmüll.

"Auch ohne Pandemie, die die Plastikvermüllung unserer Welt um ein Vielfaches beschleunigt, sind die Sommerferien ein Problem für unsere Umwelt – insbesondere an den Stränden und in den Urlaubsorten", so Holger Holland, Vorsitzender der Durchführungsorganisation des World Cleanup Day (WCD) in Deutschland, Let’s Do It Germany, "und vergessen wir nicht, das Problem der Plastikvermüllung unseres Planeten wird uns länger erhalten bleiben, als eine Pandemie. Gegen Mikroplastik kann man sich nicht impfen lassen."

Für den World Cleanup Day am 18. September 2021 veröffentlichen die Veranstalter den Clip "Meer geht nicht" vom Nachwuchsfilmemacher Jona Schloßer (20): "Vor fünf Jahren hatte ich die Möglichkeit mit 33 anderen Jugendlichen im Rahmen des Projekts "Klassenzimmer unter Segeln" ein halbes Jahr um die halbe Welt zu segeln. Dabei musste ich hautnah miterleben, was die Verschmutzung unserer Weltmeere bedeutet. Immer wieder hielt ich meine Kamera auf Berge aus angespültem Müll. Seitdem habe ich es mir zum Ziel gemacht, als Filmemacher etwas dagegen zu tun. Für den World Cleanup Day habe ich mit vielen tollen Leuten einen Clip produziert, der hoffentlich viele Menschen dazu bewegt, am 18. September 2021 ein gemeinsames Zeichen für einen sauberen Planeten zu setzen."

Sehen Sie den Clip "Meer geht nicht" hier auf YouTube: https://youtu.be/PPdSP0W3lsE

Für die Bereitstellung einer hochauflösenden Variante wenden Sie sich bitte an presse@worldcleanupday.de

Der nächste World Cleanup Day (WCD) findet am 18.09.2021 statt.
Der "World Cleanup Day" ist ein Projekt der Bürgerbewegung "Let’s Do It! World", die 2008 in Estland entstanden ist, als 50.000 Menschen an einem Tag gemeinsam das gesamte Land von illegal entsorgtem Müll befreiten. 2019 beteiligten sich 21 Millionen Menschen weltweit am "World Cleanup Day" und setzten durch ihre Cleanups ein starkes Zeichen für eine saubere, gesunde und müllfreie Umwelt. Trägerverein des "World Cleanup Day" in Deutschland ist "Let’s Do It! Germany".

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Let's Do It! Germany e.V.

Poststraße 7
98559 Oberhof
Deutschland
Telefon: 01752014034
Homepage: http://www.worldcleanupday.de

Ansprechpartner(in):
Holger Holland
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die bundesweite Koordination des World Cleanup Days hat der gemeinnützige Verein Let's Do It! Germany e.V. 2018 übernommen. Der Verein ist die Schnittstelle zur weltweiten Bewegung Let's Do It! World und koordiniert die Initiierung und Vernetzung von internationalen Partnern, lokalen Aktionsgruppen und ist für deutschlandweite Kampagne verantwortlich. Die Idee ist, in Deutschland durch starke Partnerschaften, den World Cleanup Day langfristig zu etablieren.

Informationen sind erhältlich bei:

Let's Do It! Germany e.V.
Herr Philipp Kardinahl
Poststraße 7
98559 Oberhof

fon ..: +49 (0) 36842 - 429 789
web ..: http://www.worldcleanupday.de
email : presse@worldcleanupday.de
33 Besucher, davon 1 Aufrufe heute