So gefährlich ist Rauchen wirklich!

Es ist keine neue Erkenntnis, dass Rauchen Krebs verursacht, aber wusstet ihr, dass Rauchen 20 verschiedene Krebsarten, 1/3 aller Krebserkrankungen und mehr als die Hälfte aller Krebstoten verursacht.
Tabak ist neben den Giften in Lebensmitteln der Hauptfaktor für Krebserkrankungen

Bis zu 140.000 Menschen sterben pro Jahr in Deutschland an den Folgen des Zigarettenrauchens, so das Deutsche Krebsforschungszentrum, Heidelberg dkfz. Insgesamt sterben jährlich ca. 220.000 Menschen an Krebs. Das dkfz schreibt:
„Rauchen ist der größte einzelne und vermeidbare Risikofaktor für die Krebsentstehung. […]. Tabakrauch ist ein komplexes Giftgemisch aus rund 4.800 gasförmigen und zu Partikeln aggregierten Substanzen, die beim Verbrennen des Tabaks entstehen. Mindestens 250 der Substanzen im Tabakrauch sind giftig oder aber krebserzeugend (kanzerogen). […] Mehr als 70 der im Tabakrauch enthaltenen Substanzen sind nachgewiesener-maßen krebserzeugend oder stehen im Verdacht Krebs zu er-zeugen. Zu den kanzerogenen Substanzen gehören in erster Linie polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, aromatische Amine und tabakspezifische N-Nitrosamine, aber auch weitere Chemikalien.“
Ca. 20-30% aller Krebserkrankungen der Welt können auf Tabakrauchen zurückgeführt werden

Durch Tabakkonsum können 20 verschiedene Krebsarten entstehen. Die bekannteste ist Lungenkrebs. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts erkranken daran in Deutschland pro Jahr mehr als 45.000 Menschen. Bis zu 90% der Männer sowie 60% der Frauen mit Lungenkrebs waren Raucher.
Aber auch Darm Krebs kann durch Tabakkonsum entstehen, wie die Internationale Krebsforschungs-Agentur IARC bestätigt. Forscher verfolgten die Entwicklung von 185.000 Menschen über einen Zeitraum von 13 Jahren. Ergebnis: Wer 40 Jahre geraucht hat oder aber es nicht vor dem Alter von 40 Jahren aufgibt, hat laut der Studie, die im Fachblatt Cancer Epidemiology, Biomarkers & Prevention erschien, ein um 30-50% erhöhtes Risiko, an einem Darmtumor zu erkranken.
Das Alkaloid Nikotin ist die wichtigste Substanz in Tabak. Nikotin ist hochgiftig sowie krebserregend. Schon ca. 60 mg reines Nikotin können für Menschen tödlich sein. Nikotin macht außerdem süchtig.
Die Zusatzstoffe in Zigaretten machen ein ohnehin schon gesundheitsschädliches Produkt noch gefährlicher. Weitere giftige und Krebs anregende Stoffe in Zigaretten sind u.a. Stickoxide, Schwefeldioxid, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid sowie Menthol, Zucker, Ammoniak, Akrolein. Tabakrauch enthält neben Nikotin über 4800 weitere Schadstoffe, davon sind ca. 70 krebserregend
Der gleichzeitige Genuss von Alkohol während des Rauchens beschleunigt die Aufnahme der krebserregenden Schadstoffe des Tabaks, denn Alkohol fungiert als Lösungsmittel!
Passivrauchen ist ebenfalls gefährlich

Wer mit einem Raucher zusammenlebt oder aber bei der Arbeit Tabakrauch ausgesetzt ist, hat ein um 20-30% erhöhtes Risiko für Lungenkrebs. In Deutschland erkranken schätzungsweise jährlich über 280 Menschen durch Passivrauchen zu Hause und am Arbeitsplatz an Lungenkrebs und über 260 Personen sterben daran.

Veröffentlicht von:

indayi edition

Diltheyweg 5
64287 Darmstadt
DE
Telefon: 01749375375
Homepage: http://www.indayi.de

Ansprechpartner(in):
Guy Dantse
Pressefach öffnen


            

Firmenprofil:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Wir schreiben und veröffentlichen alles, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Wir schreiben über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Wir schreiben und publizieren Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern - seien es unsere Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Unser Angebot ist vielfältig: wir veröffentlichen unter anderem Liebesromane, Ratgeber zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung und Ernährung, spannende Thriller und Krimis, psychologische Selbsthilfebücher, Bücher über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbücher und Kinder- und Jugendbücher.

Informationen sind erhältlich bei:

indayi edition
Guy Dantse
Diltheyweg 5
64287  Darmstadt
Tel:01749375375
info@indayi.de
presse@indayi.de
leser@dantse-dantse.com
https://indayi.de

13 Besucher, davon 1 Aufrufe heute