Implementierung von Urban Air Mobility Systemen

Sunnyvale (USA)/München, August 2021 – Varon Vehicles und Real-Time Innovations (RTI) arbeiten künftig zusammen, um das Software-Konnektivitäts-Framework von RTI in das Verkehrsmanagementsystem von Varon Vehicles zu integrieren. Varon Vehicles entwickelt "Infrastrukturnetzwerke", also Verkehrsknotenpunkte mit virtuellen, miteinander verbundenen Flugwegen und Flotten ihrer städtischen elektrisch senkrecht startenden und landenden (eVTOL, electric vertical take-off and landing) Luftfahrzeuge der nächsten Generation.
Varon Vehicles wird verschiedene Transportdienstleistungen in diversen Märkten anbieten, die dringend solche neuen Formen der Mobilitätsinfrastruktur benötigen, um den Bau von Straßenkilometern zu reduzieren.

RTI Connext® DDS ebnet der Urban Air Mobility (UAM) den Weg in die Zukunft durch ein robustes Software-Konnektivitäts-Framework für alle UAM-Fahrzeugsensoren und -systeme, um Fahrzeugintelligenz in Millisekunden zu kommunizieren. Connext unterstützt die Fahrzeug-zu-Fahrzeug- (V2V) sowie Fahrzeug-zu-Infrastruktur- (V2I) Kommunikation inklusive Security und Resilienz, während sich die Fahrzeugmanagement-Infrastruktur je nach Bedarf skalieren lässt und Kontrolle und Effizienz optimiert werden. Zudem bietet Connext kommerzielle Zertifizierungsnachweise nach RTCA DO-178C und EUROCAE ED-12C DAL A an, die den Weg zur UAM-Sicherheitszertifizierung und Flugtauglichkeit beschleunigen.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit RTI, bei der wir die Implementierung unserer Arbeit planen und die Integration der erforderlichen Komponenten in unsere Infrastrukturnetzwerke vorantreiben. RTI Connext bietet die nötigen Funktionen zur Kommunikation und Datenfusion, um die Zuverlässigkeit und Sicherheit aller Systeme auf höchstem Niveau zu ermöglichen, die wir zusammenführen müssen", sagt Felipe Varon, CEO und Gründer. "Eine robuste Datenverwaltung, Zuverlässigkeit und Echtzeit-Performance sind in hochautomatisierten Umgebungen von entscheidender Bedeutung."

"Urban-Air-Mobility-Plattformen und Bodeninfrastruktursysteme haben einzigartige Anforderungen und stehen auf dem Weg zu einer weit verbreiteten, kommerziellen Nutzung komplexen Herausforderungen gegenüber", erklärt Chip Downing, Senior Market Development Director, A&D bei RTI. "Futuristische Transportsysteme wie diese bieten der Industrie sichere und komfortable Möglichkeiten."

RTI Connext hat sich bereits in über 1.700 Design-Wins bewährt, darunter über 250 autonome Systeme, und dient als Konnektivitäts-Framework sowohl autonomen luft- als auch bodengestützten Systemen. Mit einem umfassenden Ökosystem von Avionik- und autonomen Systempartnern ermöglicht RTI ein rasches Prototyping, beschleunigt die Entwicklungs- und Bereitstellungszyklen und reduziert die Programmrisiken.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Real-Time Innovations, Inc. (RTI)

Wood Street 88
EC2V 7RS London
Deutschland
Telefon: +1 (408) 990-7400
Homepage: http://www.rti.com

Ansprechpartner(in):
Reiner Duwe
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Real-Time Innovations (RTI) ist der weltweit größte Embedded-Middleware-Anbieter. Das privat geführte Unternehmen mit Sitz in Sunnyvale, Kalifornien, wurde 1991 von Robotik-Forschern der Stanford University gegründet. Heute beschäftigt RTI mehr als 100 Mitarbeiter in der Entwicklung, Forschung und im Feld weltweit.
RTI bietet eine Konnektivitätsplattform für Echtzeitanwendungen im Industrial Internet of Things (IIoT). Das Herzstück stellt die RTI Connext-Software für vernetzte Anwendungen dar. Sie ermöglicht Geräten den intelligenten Austausch von Informationen und das Zusammenarbeiten als integriertes System von Systemen.

Informationen sind erhältlich bei:

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Landshuter Straße 29
85435 Erding
beate@lorenzoni.de
+49 8122 559 17-0
www.lorenzoni.de
15 Besucher, davon 1 Aufrufe heute