Anywhere Operations: Das kommt jetzt auf IT-Manager zu

  • Aktualisiert vor1 Jahr 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 321Wörter
  • 261Leser

Worauf sich Verantwortliche für IT Infrastruktur und Operations (I&O) dieses Jahr proaktiv einstellen können – IT-Spezialist Deskcenter stellt den nächsten aktuellen Gartner-Report mit wesentlichen Lösungsansätzen für dringende IT-Infrastruktur-Anforderungen bereit

Leipzig, 24. August 2021 – I&O-Teams sind derzeit an vielen Fronten gefordert. Das durch Covid-19 überaus beschleunigte, an vielen Stellen gar erzwungene Umschalten auf Remote Working ist dabei ja an sich schon eine Hausnummer. Dadurch sind jedoch auch etliche Schwachstellen in bestehenden, üblicherweise fest verankerten Prozessen und Arbeitsabläufen zutage getreten, die dringendes Handeln erfordern – ein Blick auf das aktuelle mediale Dauerbrennerthema IT-Verwundbarkeit genügt. Und eine der wichtigeren Erkenntnisse, die I&O-Führungskräfte aus diesen Schwerpunktverlagerungen gezogen haben, lautet: Entscheidungen müssen stärker an unternehmerische Belange geknüpft werden. Branchenanalyst Gartner hat nun im Ergebnis dieser Ereignisse sechs Top-Trends identifiziert, die bereits dieses Jahr noch auf den Schreibtischen der I&O-Manager ankommen.

"Das klingt alles genau so herausfordernd und komplex, wie es auch ist", sagt Deskcenter-Vorstand Christoph Harvey. "Die Fakten sind da immer recht schonungslos. Doch mit dem entscheidenden Vorsprung an Wissen und proaktivem Handlungsansatz ist jedes Match schon halb gewonnen." Harvey klopft leicht auf den Ausdruck des aktuellen Gartner-Reports. "Der vielleicht interessanteste Terminus in dem Dokument heißt "Anywhere Operations" und fasst ziemlich treffend zusammen, was diese Trends für I&O ausmacht. Wer auf diesem Feld punkten will – also sichere, zuverlässige und kostenoptimierte IT-Infrastrukturen liefern will – benötigt ein zentrales, dynamisches Asset Management. Spiel, Satz, Sieg."

Was sich hinter "Anywhere Operations" verbirgt, welche weiteren Trends von Bedeutung sind und wie sich I&O-Führungskräfte optimal darauf einstellen können, haben die Analysten von Gartner in ihrem aktuellen Report "Top Trends Impacting Infrastructure and Operations for 2021" herausgearbeitet. Das Dokument wird ab sofort von Deskcenter kostenfrei und nur für kurze Zeit zum Download bereitgestellt.

Zum Download des Gartner-Report: https://www.deskcenter.com/gartner-anywhere-operations/

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

DeskCenter Solutions AG

Arthur-Hoffmann-Straße 175
04277 Leipzig
Deutschland
Telefon: 034139296046
Homepage: http://www.deskcenter.com

Avatar Ansprechpartner(in): Tina Leithold
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über die DeskCenter® Solutions AG

Die DeskCenter® Solutions AG ist ein weltweit agierender Softwarehersteller mit Sitz in Leipzig, dessen technologisch führende Plattform „DeskCenter® Management Suite" den gesamten IT Lifecycle Prozess als eine ganzheitlich entwickelte Lösung abbildet. Hierzu gehören neben Assetmanagement, Lizenzmanagement, Softwareverteilung und OS Deployment unter anderem ein leistungsfähiges Reporting, ein Service Desk-Modul und ein umfangreiches Realtime System Management. 600 namhafte Kunden, die insgesamt über 250.000 Clients zählen, vertrauen auf die Lösung des 2007 gegründeten Unternehmens. Darunter: Volkswagen, Lufthansa AirPlus und PricewaterhouseCoopers. Mit einem attraktiven Partnerprogramm ist das Produkt die optimale Lösung für Systemhäuser und Systemintegratoren, die innovative Managed Services anbieten möchten. Der Hersteller der mehrfach preisgekrönten Software ist insbesondere für seinen herausragenden Support und die aktive Einbindung seiner Kunden bei der Weiterentwicklung bekannt.



Weitere Informationen unter www.deskcenter.com.

Informationen sind erhältlich bei:

Tina Leithold

Leitung Marketing & PR

DeskCenter Solutions AG

Arthur-Hoffmann-Straße 175

04277 Leipzig

Telefon: +49 341 39 29 60 48

E-Mail: t.leithold@deskcenter.com

Internet: www.deskcenter.com