Buchtrailer zum Krimi „Der dritte Tod“

Dieses Buch ist ein Krimi im wahrsten Sinne des Wortes.

Zwei Tote, ein Verdächtiger,
kriminelle Verbände
und ein rätselhaftes Motiv.
Der Dritte Tod – Tagebuch eines hilflosen Mörders – Buchtrailer

Johnny ist ein Rechtsanwalt, verheiratet, und Vater von zwei Kindern. Umso verwunderlicher ist es, als die Polizei ihn eines Abends widerstandslos an einer Disco festnimmt. Aller Anschein nach hat er dort eine junge Frau ermordet und einen weiteren Mann schwer verletzt. An Johnny’s Händen klebt wortwörtlich Blut.
Doch was ist geschehen?

Obwohl er sich sofort festnehmen lässt, schweigt Johnny zu den Tatvorwürfen und sagt kein einziges Wort. Die genauen Tatumstände und Motive bleiben deshalb ein Geheimnis.
Als auch sein zweites Opfer seinen schweren Verletzungen erliegt, wird Johnny tot in seiner Zelle aufgefunden. Er hat sich selbst das Leben genommen und einen Abschiedsbrief hinterlassen. In diesem beteuert er, dass sein zweites Opfer ein Zufallsopfer war und dass er nicht wusste, dass der Mann selbst Kinder hatte. Sein Tod täte Johnny leid und sei der Auslöser für seinen Selbstmord.
Zu der Tat an Sich und seinen Motiven äußert Johnny sich dennoch nicht. Deshalb nimmt er sein Geheimnis mit ins Grab. Auch die beiden anderen Tatbteiligten sind längst tot und können deshalb nichts zur Tataufklärung beitragen.
Wir werden also nie herausfinden, was wirklich an diesem Abend vorgefallen ist… Oder etwa doch?
Johnny’s Vater, Mr. Walker, kann es einfach nicht fassen. Sein Sohn, das Einzige was ihm aus seiner Famile blieb, soll zwei Menschen umgebracht und sich danach erhängt haben? Mr. Walker findet das Tagebuch seines Sohnes und versucht nun damit,
den mysteriösen Morden auf die Schliche zu kommen.
Er erfährt die Geschichte seines Sohnes, mit seinen Höhen und Tiefen und erkennt die Wahrheit hinter der schockierenden Geschichte. Betrogen von seiner Frau, belogen von seiner Familie und seinen Freunden, und mit einer Krankheit angesteckt, die ihm den Tod versprach, ging Johnny auf die Suche nach der Frau, die den Teufel im Blut trägt. Ein One-Night-Stand mit fatalen Folgen, die für Johnny erst einmal unentdeckt blieben.
Möchtest du auch herausfinden, wieso Johnny diesen Weg eingeschlagen hat?

Dann lies den Krimi Der dritte Tod – Tagebuch eines hilflosen Mörders von Dantse Dantse und erfahre die schockierenden Hintergründe zu Johnny’s Handeln und seiner Suche nach der Frau mit dem Teufel im Blut.

Veröffentlicht von:

indayi edition

Diltheyweg 5
64287 Darmstadt
DE
Telefon: 01749375375
Homepage: http://www.indayi.de

Ansprechpartner(in):
Guy Dantse
Pressefach öffnen


            

Firmenprofil:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Wir schreiben und veröffentlichen alles, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Wir schreiben über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Wir schreiben und publizieren Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern - seien es unsere Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Unser Angebot ist vielfältig: wir veröffentlichen unter anderem Liebesromane, Ratgeber zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung und Ernährung, spannende Thriller und Krimis, psychologische Selbsthilfebücher, Bücher über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbücher und Kinder- und Jugendbücher.

Informationen sind erhältlich bei:

indayi edition
Guy Dantse
Diltheyweg 5
64287  Darmstadt
Tel:01749375375
info@indayi.de
presse@indayi.de
leser@dantse-dantse.com
https://indayi.de

5 Besucher, davon 1 Aufrufe heute