Jeder läuft für sich – aber alle gemeinsam für Menschen mit Behinderung

Stiftung Lebenshilfe Freising lädt heuer zu virtuellem Benefiz-„Lebenslauf“ ab 15. Oktober

Freising. Jeder läuft für sich – aber alle gemeinsam für Menschen mit Behinderung in unserer Region! Das ist 2021 das Motto eines Benefizlaufs der besonderen Art. Denn heuer wird die größte Benefizveranstaltung der Stiftung Lebenshilfe Freising virtuell durchgeführt! Die Anmeldung und weitere Infos dazu gibt es ab sofort auf www.lebenshilfe-fs.de.

Die Corona-Pandemie ist schuld: Der letzte reale Lebenslauf fand im Oktober 2019 statt, 2020 musste er ausfallen. „Das Wohl unserer Läufer und Gäste und unserer betreuten Menschen mit Behinderung ist uns einfach zu wichtig“, erläutert Andreas Huber, Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung Lebenshilfe Freising. „Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, den Lebenslauf heuer virtuell durchzuführen.“ Die Teilnehmer:innen können dabei selbst entscheiden: „Wie Sie laufen, walken, spazieren gehen, schwimmen, radeln oder mit dem Kinderwagen unterwegs sind, überlassen wir ganz Ihrer Fantasie“, sagt Organisatorin und Lebenshilfe-Fundraiserin Petra Wegener augenzwinkernd. Teilnehmen kann man in der Zeit vom 15.10. bis zum 24.10. um 18 Uhr.

Ziel ist, viele Spenden zur Unterstützung von Menschen mit Behinderung im Landkreis Freising zu erlaufen. Wichtig ist die Anmeldung auf der Lebenshilfe-Homepage www.lebenshilfe-fs.de und die Angabe eines Spenders, der pro gelaufenem Kilometer einen Betrag zusagt und an die Stiftung überweist. „Ein Laufspender könnte zum Beispiel die Oma sein oder ein Freundeskreis. Alternativ spendet eine Firma für Ihre Betriebssportgruppe oder man bezahlt sich selbst. Alles ist erlaubt!“, erklärt Wegener. „Jetzt sind wir erst einmal auf viele Anmeldungen gespannt!“

Veröffentlicht von:

Lebenshilfe Freising e.V.

Gartenstr. 57
85354 Freising
DE
Telefon: 081614830124
Homepage: https://www.lebenshilfe-fs.de

Ansprechpartner(in):
Lebenshilfe_FS
Pressefach öffnen


   

Firmenprofil:

Wir sind die Lebenshilfe Freising

Wir begleiten über 1200 Menschen mit Behinderung aus unserer Region in unseren mehr als 30 Einrichtungen im Landkreis Freising. Über 600 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten lebensnahe Unterstützung, Beratung und Angebote für jedes Alter: Von der Frühförderung über Kindergärten, Horte und Schule bis zu Wohn- und Arbeitsstätten sowie Bildungs- und Freizeitangebote.

Seit 1968 setzen wir uns ein für eine Gesellschaft, in der Menschen mit und ohne Behinderung miteinander gleichberechtigt und selbstbestimmt leben.

Informationen sind erhältlich bei:

 

Nicola Bauer

Lebenshilfe Freising e.V.

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

 

Gartenstr. 57, 85354 Freising

Tel.: 08161/4830-124

Mobil: 0170/7879953

Fax: 08161/4830-324

E-Mail: nicola.bauer@lebenshilfe-fs.de

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle" mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:"" mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif;}

19 Besucher, davon 1 Aufrufe heute