STARFACE stärkt Cloud-Geschäft durch Akquisition von TeamFON

Karlsruhe, 7. September 2021: STARFACE hat die Übernahme des Cloud-Telefonie-Anbieters TeamFON bekanntgegeben. Die TeamFON GmbH und die STARFACE GmbH werden künftig als Schwestergesellschaften unter dem Dach der SF Technologies Holding zusammengeführt. TeamFON Geschäftsführer Thomas Weiß wird auch weiterhin die Geschäfte der TeamFON leiten und verstärkt als vierter Geschäftsführer die STARFACE Geschäftsführung um Florian Buzin, Barbara Mauve und Jürgen Signer. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die in München ansässige TeamFON GmbH entwickelt und vermarktet eine innovative Multi-Mandanten- und Whitelabel-Plattform für die Cloud-Telefonie in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die Lösung soll künftig als STARFACE Whitelabel in das – bislang ausschließlich auf Single-Mandanten-UCC-Lösungen fokussierte – Cloud-Portfolio von STARFACE eingebunden werden.

"Wir freuen uns sehr darauf, TeamFON in der STARFACE Familie willkommen zu heißen. Die Whitelabel-Lösung ist eine hervorragende Ergänzung unseres Cloud-Portfolios, und die neuen Kollegen eine mehr als willkommene Verstärkung unseres Teams", erklärt STARFACE CEO Florian Buzin. "Über diese operativen Aspekte hinaus ist die Akquisition aber vor allem eine wichtige strategische Weichenstellung: Die innovative Multi-Mandanten-Plattform von TeamFON wird uns dabei helfen, unseren Footprint national und international nachhaltig zu vergrößern und unser Business noch schneller in die Cloud zu verlagern. Beides bringt uns unserem erklärten Ziel, einem Marktanteil von zehn Prozent in zehn Jahren, einen großen Schritt näher."

Thomas Weiß, Geschäftsführer von TeamFON und neuestes Mitglied der STARFACE Geschäftsführung, ergänzt: "TeamFON bietet kleinen und mittelständischen Betrieben heute eine der flexibelsten, einfachsten und wirtschaftlichsten Multi-Mandanten-Plattformen auf dem Markt. Mit einem starken Partner wie STARFACE an unserer Seite sind wir jetzt wesentlich besser aufgestellt, um erfolgreich weiter zu wachsen – und profitieren überdies von vielen weiteren Synergien: etwa beim Ausbau des Partnernetzes, beim gemeinsamen Einkauf oder bei der Weiterentwicklung unserer Produkte. Wir freuen uns sehr darauf, zusammen durchzustarten und die Weichen für das weitere Wachstum zu stellen."

Operativ wird sich für bestehende TeamFON-Kunden zunächst nicht allzu viel ändern: Da sämtliche Mitarbeiter von TeamFON im Zuge der Akquisition von STARFACE übernommen wurden, stehen den Kunden auch weiterhin alle bekannten Ansprechpartner unter den gewohnten Kontaktdaten zur Verfügung. Und auch der Standort München soll nicht nur erhalten, sondern ausgebaut werden, hierzu plant STARFACE in der Landeshauptstadt bereits den Umzug in neue, größere Räumlichkeiten.

"STARFACE und TeamFON passen als zwei inhabergeführte, fest in Deutschland verwurzelte Unternehmen mit hochgradig komplementären Portfolios in vieler Hinsicht hervorragend zusammen", erklärt STARFACE Geschäftsführer Jürgen Signer. "Unsere Technikteams können es schon jetzt kaum erwarten, einen Blick in die Trickkiste der neuen Kollegen zu werfen und ich bin mir sehr sicher, dass es unseren beiden Communities ganz ähnlich gehen wird. Mit dem gemeinsamen Portfolio von STARFACE und TeamFON können unsere Channelpartner sämtliche Anforderungen an eine moderne Cloud-basierte UCC-Umgebung abbilden – und damit in ganz neuen Märkten punkten."

Gemeinsame Premiere auf dem STARFACE Kongress
Erstmals gemeinsam präsentieren werden sich STARFACE und TeamFON auf dem diesjährigen STARFACE Partnerkongress im Europa-Park Rust am 6. und 7. Oktober. Der etablierte Branchentreff steht allen STARFACE Partnern kostenlos offen.

Mehr zu STARFACE und TeamFON erfahren interessierte Leser unter www.starface.com und www.teamfon.com.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

H zwo B Kommunikations GmbH

Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
Deutschland
Telefon: 49 (0)9131 81281-25
Homepage: http://www.starface.de

Ansprechpartner(in):
Michal Vitkovsky
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die STARFACE GmbH ist ein dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage - STARFACE errang unter anderem acht Siege bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2019 - wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Informationen sind erhältlich bei:

H zwo B Kommunikations GmbH
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
49 (0)9131 81281-25
www.h-zwo-b.de
8 Besucher, davon 1 Aufrufe heute