Mehrwert im Sport – Quersubventionierung über die sportliche Mehrwertsteuer

In seinem neuen Fachbuch "Mehrwert im Sport" analysiert der Autor Collin Coel, wie es durch Finanzierung und andere Aspekte möglich sein kann, Randsportarten gegenüber Massensportarten aufzuwerten.

Schon aus Fairnessgründen ist es im Sport eine Art Tradition, dass Massensportarten weniger populären Sportarten unter die Arme greifen. Dies funktioniert meist durch eine angemessene finanzielle Entschädigung. Als Beispiel zieht der Autor den Österreichischen Skiverband heran, bei dem Fairness schon immer großgeschrieben wurde. So finanzieren dort Ski Alpin und Skispringen, die beiden Säulen des Verbandes, Randsportarten wie Snowboard, Freeski und Nordische Kombination mit. Dennoch erhebt sich die Frage, ob eine solche Quersubventionierung des Sports das Zeug hat, Schule zu machen.

In seinem Buch skizziert Coel das sogenannte borderlinesche Mehrwertmodell und erklärt, wie sich durch dieses Verfahren Randsportarten aufwerten lassen, ohne dabei Massensportarten zu schaden. Dabei veranschaulicht der Autor das Prinzip durch eine Modellrechnung am Beispiel des Leistungsvergleichs von Kunstturnen und Fußball.

Der Autor Collin Coel stammt aus Tirol und sieht sich als Verfechter der Borderlinephilosopie. Seiner Ansicht nach sollte man einem Mittelweg immer den Vorzug gegenüber dem Mittelmaß geben.

Der Autor ist studierter Maschinenbauer (TU Wien) mit einer Weiterbildung in Betriebswirtschaftslehre (WU Wien). Der Wissenschaft gehört zwar sein Herz, allerdings ist es schon lange sein Traum, mit der Gründung eines erfolgreichen Unternehmens von sich reden zu machen.

In den vergangenen Jahren hat Coel zahlreiche Bücher aus unterschiedlichen Genres veröffentlicht, darunter Romane, Novellen und Fachbücher.

"Mehrwert im Sport" von Collin Coel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-36333-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
18 Besucher, davon 1 Aufrufe heute