Die 5 besten Möglichkeiten, in Deutschland Geld zu sparen

Deutschland ist nicht das teuerste Land in Europa, um dorthin zu ziehen, je nachdem, wo Sie leben möchten, aber es gibt immer Raum für weitere Einsparungen. Sie werden feststellen, dass die Deutschen im Durchschnitt das Sparen als eine Tugend ansehen, und es gibt keine großen Tabus, nach einem niedrigeren Preis zu fragen oder zu sagen, dass man kein Geld für etwas ausgeben möchte.

Was können Sie also ändern, um Geld zu sparen, und welche Möglichkeiten gibt es, Geld zu sparen?

Die Umschlagmethode

Beginnen Sie mit einem guten Budget. Schreiben Sie alle Ihre Einnahmen und Ausgaben auf und legen Sie fest, wie viel Sie für Lebensmittel, Restaurantbesuche und andere Dinge, die Sie kontrollieren können, ausgeben werden. Natürlich sind Dinge wie Ihre Miete Fixkosten. Eine beliebte Methode zur Einhaltung des Budgets ist die Umschlagmethode: Heben Sie das Geld, das Sie für Lebensmittel und Restaurantbesuche ausgeben wollen, zu Beginn des Monats ab und bewahren Sie es in markierten Umschlägen auf. Auf diese Weise können Sie auf einen Blick sehen, wie weit Sie Ihr Budget ausgeschöpft haben. In Deutschland dreht sich alles um Bargeld, daher ist diese Sparmethode hier sehr einfach und praktisch!

Überprüfen Sie Ihre Versicherung und Ihre Versorgungsleistungen

Wenn Sie zum ersten Mal in ein neues Land ziehen, haben Sie nicht immer die Zeit, genau zu vergleichen, welcher Stromanbieter der günstigste ist oder was genau von Ihrer Haftpflichtversicherung abgedeckt wird. Aber wenn Sie sich erst einmal eingelebt haben, lohnt es sich, Ihre Versorgungs- und Dienstleistungsangebote zu prüfen, um zu sehen, ob Sie vielleicht woanders ein besseres Angebot bekommen und etwas Geld sparen können. Auf Websites wie Tarif Check und Verivox können Sie die Prämien für Haftpflichtversicherungen, Haushaltsdienstleistungen wie Strom, Internet und Gas und sogar Bankkonten vergleichen. Wenn Sie Vollzeitstudent sind und einen Ausweis besitzen, sollten Sie auf jeden Fall nach Studententarifen suchen, denn viele Energieversorger, Mobilfunkanbieter und Versicherungen haben solche Angebote.

Sportvereine

Die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio ist in Deutschland recht teuer, doch die Deutschen nehmen Fitness und Gesundheit sehr ernst. Wie funktioniert das? Ah – Sie müssen die Welt der Sportvereine erforschen. Bei diesen Vereinen geht es darum, Sport zu erschwinglichen Preisen zu ermöglichen, und Sie finden dort alles von Yoga über Fußball für Erwachsene bis hin zum Bogenschießen und manchmal sogar ein Fitnessstudio. Das ist auch eine gute Möglichkeit, Leute aus der Umgebung kennenzulernen, also suchen Sie nach einem Verein in Ihrer Nähe, um mehr darüber zu erfahren. Jeder Verein ist unabhängig, es lohnt sich also, sich nach einem Verein umzusehen, der die Sportarten anbietet, die Sie mögen.

Flöhmarkte

Wörtlich übersetzt bedeutet „Flohmarkt“ auf Deutsch das Gleiche wie auf Englisch: ein Pop-up-Verkauf von allen möglichen Dingen, die von Privatpersonen verkauft werden. Wenn Sie an Masten und Plakatwänden Ausschau halten, werden Sie bald Schilder für Flöhmarkte entdecken. Flöhmarkte sind definitiv eine der günstigsten Möglichkeiten, um Haushaltsgegenstände zu kaufen und dabei ein paar Euro zu sparen – vom einmaligen Verkauf einzelner Haushalte bis hin zu großen Veranstaltungen in der ganzen Nachbarschaft. Die Flöhmarkte sind ideal, wenn Sie Geschirr, Gläser, Utensilien, Bücher, Kinderspielzeug oder kleine Möbelstücke benötigen. Informieren Sie sich bei Flohmarkt Terminen über die Verkäufe in Ihrer Gegend. Es gibt spezielle Märkte für den Verkauf von Kindersachen wie Babyausstattung, Spielzeug, Spiele und Kleidung, die oft an Masten in der Nähe von Spielplätzen beworben werden.

Kostenloses Material

Wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen, gibt es jede Menge kostenloser Dinge zu kaufen. Suchen Sie auf Facebook nach lokalen „Free Cycle“- oder „Free Your Stuff“-Gruppen. Seien Sie jedoch darauf vorbereitet, dass Sie sich sofort auf ein Angebot stürzen müssen, denn die besten Sachen sind schnell weg! In Deutschland gibt es eine große Bewegung für das Teilen von Lebensmitteln, und oft gibt es Websites oder Facebook-Gruppen, die sich damit befassen. Googeln Sie ‚Fairteiler‘ und Ihre Region, und Sie sollten auf einige Organisationen stoßen. Es gibt auch Tafelläden, die zum Teilen von Lebensmitteln eingerichtet wurden. Auf FoodSharing.de finden Sie viele davon. Überschüssiges Gemüse, Konserven, die nicht mehr gebraucht werden, und vieles mehr.

So, jetzt wissen Sie, wie Sie Ihr Leben in Deutschland ein bisschen billiger machen können, indem Sie diese Sparmethoden anwenden und alle möglichen Rabatte nutzen! Viel Spaß beim Sparen!

Veröffentlicht von:

Okaygutschein GmbH

Sallstraße 61
30171 Hannover
DE
Homepage: https://www.okaygutschein.de/

Ansprechpartner(in):
Benedikt Stein
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

OkayGutschein ist eine Stelle, wo mit einen Sparziel und riesigen Online-Datenbank ist. Hier bieten Gutscheincodes und Rabatten für diejenigen, die gerne online kaufen und sparen. Wir wissen, dass es überwältigend und zeitaufwendig sein könnte, ein gutes Geschäft zu machen. Deswegen wollen wir etwas ändern.

17 Besucher, davon 1 Aufrufe heute