Europas größtes Bildungsevent kommt zurück – Inspiration Days 2.0

Die Inspiration Days finden vom 24.-26. November zum zweiten Mal in diesem Jahr statt. Drei Tage lang können sich etwa 100.000 Schüler*innen von zahlreichen spannenden Speakern inspirieren lassen. Parallel zu den Vorträgen finden informative Workshops für Lehrkräfte in den digitalen Räumen statt.

Das Konzept der Inspiration Days ist eine völlig neuartige Form der Berufsorientierung. Hier bekommen die Schüler*innen nicht gesagt, welche Ausbildung in welchem Unternehmen oder welches Studium, an welcher Uni belegt werden kann, um einen bestimmten Beruf zu erlernen. Bei den Inspiration Days können sich die Schüler*innen inspirieren lassen ihre Berufung zu finden und für sich Vorbilder zu definieren. Es geht vielmehr darum, den Kindern und Jugendlichen Mut zu machen, über den Tellerrand der gegebenen Möglichkeiten zu blicken und sich von steifen Berufsbildern, die ein Leben lang erfüllt werden müssen, zu verabschieden.
Der Veranstalter der digitalen Berufsinformationstage ist das Unternehmen teech Education GmbH. Vor weniger als einem Jahr startete teech mit einem ersten Prototypen des virtuellen Klassenzimmers und unterstützt seitdem hunderte Schulen bei der Durchführung hybrider Unterrichtsformate. Das junge teech-Team um Joel und Emanuele Monaco arbeitet mit Hochdruck daran, den Schülerinnen und Schülern wieder ein spannendes Programm mit inspirierenden Speakern zu bieten. Die Veranstaltung, die bereits im Mai von ca. 55.000 Teilnehmern kostenfrei besucht wurde, stand unter der Schirmherrschaft von Thomas Sattelberger. Auch in diesem Jahr ist die Teilnahme der Schüler*innen komplett kostenfrei. Dieses Mal werden ca. 100.000 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erwartet – erstmals jedoch auch deutsche Schulen im Ausland. Darunter sind bereits bestätigte Teilnahmen von Schulen aus Santiago de Chile oder auch Kairo.

Weitere Informationen zum Programm werden täglich auf der Website aktualisiert.

Veröffentlicht von:

teech Education GmbH

Pallaswiesenstr. 172
64293 Darmstadt
DE
Telefon: +491773610406
Homepage: https://teech.de/

Ansprechpartner(in):
Wafaa Yalcin
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

teech - Das digitale Klassenzimmer von heute

teech soll in erster Linie als Unterrichtstool für Schulen dienen, um den Unterricht digital abzubilden und somit auch in Zeiten einer Pandemie den hybriden Unterricht – Kombination aus Unterricht vor Ort und online – zu ermöglichen.Kurz gesagt bildet teech mit einer Browser-basierten Software das Klassenzimmer digital ab und ermöglicht es Schulen so, auch bei Schulschließungen, den Unterricht noch durchführen zu können. Und das mit Erfolg! Denn teech ist DSGVO-Konform und sicher! 

Die Zukunft:
Die Vision von teech geht weit darüber hinaus, ein simples Unterrichts- oder gar ein weiteres Konferenztool zu sein. Mit teech soll ein Grundstein für neue Unterrichtsformate gelegt werden und somit für das zukünftige Schulwesen. Wirft man einen Blick auf die geplanten Weiterentwicklungen, findet man dort u.a. schulübergreifende Kooperationen, Gamification-Ansätze zur Motivation der Schüler*innen und Mentoring-Programme, mit denen Schüler*innen und Expert*innen aus unterschiedlichen Branchen zusammengeführt werden sollen, um auf unterschiedliche Karrierewege einzugehen und neue Blickwinkel zu ermöglichen.

Informationen sind erhältlich bei:

teech Education GmbH

Frau Wafaa Yalcin 

Mobil: 0177-3610406

E-Mail: wafaa@teech.de

13 Besucher, davon 1 Aufrufe heute