GEWALT – Persönliche Erlebnisse und fiktive Gespräche

Bernd Müller-Kaller erlaubt den Lesern in "GEWALT" Einblicke in Haftschicksale.

Ausgesucht harte Schicksale geben den Lesern in diesem neuen Buch einen besonders starken Eindruck aus typischen Perioden kommunistischer Haft. Das totale Ausgeliefertsein unter der Macht der Geheimdienste "TSCHEKA" und MFS ("Stasi") wird durch die fiktiven Gespräche mit Freunden offengelegt. Bisher meist unbekannte erstaunliche Hintergründe treten zu Tage. Persönliche Erlebnisse des Autors aus sechsjähriger Gefangenschaft (er war in den Jahren 1983-89 in der Sonderhaftanstalt des MfS Bautzen II inhaftiert) sind eingebunden. In diesen Zusammenhängen ist das Buch einzigartig und gibt den Lesern Einblicke in eine Welt, die sie so eventuell nie kennen gelernt hätten. Die Orte der Gewalt, die in diesem Buch beschrieben werden, sind heute weitgehend ausgelöscht. Doch die Erinnerungen der Zeitzeugen sind authentisch und unauslöschbar.

Der Inhalt des Buchs "GEWALT" von Bernd Müller-Kaller ist nichts für schwache Nerven, denn die Umstände, mit denen sich die Inhaftierten teils herum schlagen mussten, werden von den beliebten Gefängnis-TV-Serien auf jeden Fall nicht in den Schatten gestellt. Der Unterschied: die Geschichten in diesem bewegenden und teils schockierenden Erzählband sind echten Menschen widerfahren. Das Buch ist eine interessante Lektüre, welche die Augen der Leser öffnen wird, falls sie bisher noch nie etwas von TSCHEKA gehört haben.

"GEWALT" von Bernd Müller-Kaller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-33871-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
8 Besucher, davon 1 Aufrufe heute