Versteckte Gefahr Zuhause // Spruch des Tages 20.09.2021

Unser Zuhause soll ein sicherer Ort sein!

Trautes Heim, Glück allein? Von wegen! Eine große, aber vernachlässigte Quelle krebserregender Gifte, sind die im Haushalt verwendeten Chemikalien, Gegenstände und Produkte. Noch gefährlicher wird es, wenn verschiedene Reinigungsmittel zusammen benutzt werden. Denn dann kann ein regelrechter Chemie-Giftcocktail entstehen. Unsere Haushaltsmittel sollen uns aber sauber machen und uns nicht umbringen!
Reinigungsprodukte tragen zu einem erhöhten Krebsrisiko bei!

Forscher des Silent Spring Institute in Massachusetts, USA, stellten in einer Studie Schockierendes fest. „Frauen, die sehr viele Reinigungsmittel in ihrem Alltag benutzen, haben eine doppelt so hohe Wahrscheinlichkeit an Brustkrebs zu erkranken wie diejenigen, die sie selten benutzen.“ Diese Studie wurde vom Massachusetts Department of Public Health, the Susan S. Bailis Breast Cancer Research Fund und the US Centers for Disease Control and Prevention finanziert und in der Peer-Review-Zeitschrift Environmental Health veröffentlicht.
Etwa 54.000 verschiedene Reinigungsmittel hat die Industrie bis heute entwickelt. Diese bestehen fast ausschließlich aus künstlich hergestellten Chemikalien. Putzmittel, Waschmittel und Reinigungsmittel enthalten deshalb zahlreiche gesundheitsschädliche Substanzen, die teilweise krebserregend sind.
Der Grundsatz von Dantse Dantses Krebs-Literatur

Der Kampf gegen den Krebs fängt mit der Prävention an und nicht mit Medikamenten. Deshalb ist Prävention der beste und erste Schutz. Diese fängt wiederum mit dem Informieren an. Denn Informationen verbreiten Wissen und das bedeutet Macht und Schutz.
Es geht dabei nicht um die gelegentliche Verwendung von Produkten, die uns überall umgeben. Das kann der Körper verkraften. Sondern es geht um die großen Mengen krebserregender Stoffe, die nachteilige Gesundheitseffekte als Spätfolge bei uns allen verursachen.
Möchtest du noch mehr darüber erfahren, welche krebserregenden Stoffe sich in deinem Zuhause verstecken können?

Dann hol‘ dir das Buch Die verKREBSte Generation Band 3 – Krebs unter uns – krebserregende Chemikalien und Gifte in Haushalt und Wohnung

Veröffentlicht von:

indayi edition

Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
DE
Telefon: 01749375375
Homepage: http://www.indayi.de

Ansprechpartner(in):
Guy Dantse
Pressefach öffnen


            

Firmenprofil:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Wir schreiben und veröffentlichen alles, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Wir schreiben über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Wir schreiben und publizieren Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern - seien es unsere Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Unser Angebot ist vielfältig: wir veröffentlichen unter anderem Liebesromane, Ratgeber zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung und Ernährung, spannende Thriller und Krimis, psychologische Selbsthilfebücher, Bücher über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbücher und Kinder- und Jugendbücher.

Informationen sind erhältlich bei:

indayi edition
Guy Dantse
Roßdörfer Str. 26
64287  Darmstadt
Tel:01749375375
info@indayi.de
presse@indayi.de
leser@dantse-dantse.com
https://indayi.de

6 Besucher, davon 1 Aufrufe heute