Die Bundesliga – Einea Vorschau

Nachdem nun bereits der vierte Spieltag nach Anpfiff der Bundesliga Saison 2021/2022 vor der Tür steht ist es Zeit für ein kleines Fazit sowie einen Ausblick auf die kommenden Spiele und vorsichtige Tipps zum Ausgang der Saison. Welches Team in diesem Jahr das Rennen machen wird ist offen. Die Bayern sind erneut denkbar stark doch auch andere Teams sind nicht zu unterschätzen. So startete der VfB Stuttgart beispielsweise am ersten Spieltag gleich stark mit einem 5:1 gegen die SpVg Greuther Fürth in die Saison. Besonders gespannt allerdings sind die Fans auf Publikumsliebling und Tormaschine Erling Haaland.

Die ersten drei Spieltage – ein kurzes Fazit

Freilich ist uns bewusst, dass die ersten drei Spieltage noch nicht über den Ausgang der Saison entscheiden und es schon Teams gab, die in der Hinrunde hervorragend gespielt, in der Rückrunde dann allerdings komplett untergegangen und schlussendlich sogar noch abgestiegen sind. Doch für eine erste Prognose sind die ersten Spieltage immer gut. Hier lässt sich hervorragend erkennen, welche Mannschaft wie trainiert hat und vor allem wie die Spieler in den ersten Punktespielen miteinander harmonieren.

Die Tabelle ist bisher gut durchmischt. Ein teilweise ungewohntes Bild bietet sich besonders an der Tabellenspitze, da die Wölfe aus Wolfsburg Tabelle mit drei Siegen zum Saisonauftakt mit neun Punkten und bis dato ungeschlagen anführen. Dahinter finden sich auf Platz zwei und drei Bayer Leverkusen und der FC Bayern mit jeweils sieben Zählern. Doch auch die folgenden Plätze lassen den Anführern der Tabelle bisher noch keine Luft zum Atmen, sodass aktuell auch der siebt-platzierte FSV Mainz 05 mit einem Sieg noch die Tabellenspitze erobern könnte. Eine solch knappe Saison kann man sich nur Wünschen, da bei engen Spielen und knappen Spielständen Bundesliga Wetten mit bwin aufgrund der hohen Quoten besonders lukrativ sind. So können eingefleischte Fans ihren Lieblingssport mit einer Prise mehr Nervenkitzel versehen und für sich selbst noch einmal die Saison etwas aufpeppen. Doch zum Beginn einer Saison ist ja sowieso immer alles offen und man kann gespannt sein, wer sich im weiteren Verlauf absetzt und wer es nicht schafft seine Leistungen zu bringen.

Der Ausblick auf die restliche Saison

Bevor am 4. Spieltag der noch jungen Saison die Top Teams der höchsten deutschen Spielklasse wieder aufeinandertreffen nutzen wir die Zeit einen kleinen Ausblick zu geben auf das, was uns in dieser Saison noch erwarten könnte und wird. Eher weniger auf die kommenden Begegnungen bezogen ist allerdings ein ganz anderes Thema im Moment das, was Fans und Experten auf Trab hält: Wohin zieht es Erling Haaland. Das Wunderkind vom BVB wird umworben, wie sonst kein anderer Spieler in der Bundesliga zur Zeit. Große Clubs wie Manchester United, Manchester City, Chelsea oder Real Madrid reißen sich förmilich um den Norweger. Das ist kaum verwunderlich. Mit einer hervorragenden letzten Saison machte er die europäischen Top Clubs auf sich aufmerksam und sorgte dafür, dass er Gesprächsthema Nummer 1 wird
. Was den Hype noch befeuert ist zudem, dass Haaland den BVB am Ende der Saison für eine Ablöse von 75 Millionen Euro verlassen könnte. Peanuts, wenn man diese Zahlen mit anderen Top Transfers vergleicht.

Veröffentlicht von:

pk seo

10
38000 faisalabad
PK
Telefon: 03110078022
Homepage: http://www.focifo.com

Ansprechpartner(in):
jhon patrik
Pressefach öffnen


         

Firmenprofil:

thelatestmobiles.com

Informationen sind erhältlich bei:

 

22 Besucher, davon 1 Aufrufe heute