Gold mit Einstiegschancen

Wenn der Goldpreis gerade schwächelt, und zwar gerade dann sollte man sich einen Einstieg überlegen.

Goldfans dürften derzeit enttäuscht sein, denn der Preis schwächelt aktuell. Gute US-Konjunkturdaten belasteten den Preis des Edelmetalls. Dazu kommen ein fester US-Dollar und auch noch ein Anstieg der Anleiherenditen. Vielfach wird mit einer Rückführung der Anleihekäufe der Fed gerechnet. Bis es so weit ist, dürfte der Goldpreis nicht nennenswert nach oben gehen. Etwas anderes gilt dann, wenn von Seiten des Fed-Vorsitzenden Powell Signale kommen, dass Zinserhöhungen nur sehr langsam geschehen werden. Denn dann könnte Gold preislich steigen.

Charttechnisch hat der Goldpreis nach unten genau da gehalten, wo er musste, um nicht wichtige Unterstützungen zu durchbrechen. Nun besteht die Chance eine Umkehrformation in Form einer umgedrehten Schulter-Kopf-Schulter (SKS)-Formation zu bilden und zu beenden. Ein erneuter Anstieg könnte dann zu den alten Hochs führen. In diesem Szenario würden Aktien von Goldunternehmen sich sehr gut entwickeln. Insgesamt ist der Goldpreis relativ stabil, die Weltwirtschaft wächst wieder. So hat sich beispielsweise Chinas Nachfrage nach Goldschmuck erholt, ein wichtiger Markt.

Goldinvestments und auch Investments in Goldminenaktien dürfen gerade jetzt große Chancen bieten. Gold heißt übrigens in alter lateinischer Sprache so viel wie "leuchtende Morgendämmerung" oder "Sonnenaufgang". Und diesen Sonnenaufgang könnten Anleger jetzt erleben, wenn sie auf aussichtsreiche Goldminenaktien setzen. Da wäre etwa Fury Gold Mines oder Karora Resources.

Fury Gold Mines – https://www.youtube.com/watch?v=mIDnoIM_WUs – besitzt mehrere Millionen Unzen Gold im Boden. Dies in seinen Projekten in Quebec, Nunavut und British Columbia.

Karora Resources – https://www.youtube.com/watch?v=_rULGEzBDY8 – holt das Gold aus seinen Projekten in Westaustralien Beta Hunt und Higginsville.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Fury Gold Mines (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/fury-gold-mines-ltd/ -) und Karora Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/karora-resources-inc/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

JS Research

Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg
Deutschland
Telefon: 017155515639
Homepage: http://www.js-reserch.de

Ansprechpartner(in):
Jörg Schulte
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

-

Informationen sind erhältlich bei:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg

fon ..: 015155515639
web ..: www.js-reserch.de
email : info@js-research.de
17 Besucher, davon 1 Aufrufe heute