Bril Test – Zahnbürsten UV-Licht im Detail

Was ist Bril?

Auch wenn du deine Zahnbürste nach jeder Nutzung mit unter fließendem Wasser abspülst, wirst du die Bakterien und Keime, die sich auf den Borsten absetzen, nicht los. Auf jeder Zahnbürste tummeln sich über 100 Millionen Keime. Dieser Gedanke löst bei vielen Menschen einen Ekel aus. Es wäre aber zu aufwendig und zu teuer, wenn du dir täglich eine neue Zahnbürste kaufen müsstest. Der Hersteller von Bril verspricht, dass du durch eine spezielle Zahnbürstenreinigung bis zu 99% der Keime auf deiner Zahnbürste abtöten kannst. Es handelt sich bei Bril um ein Gerät, welches mit einer klinisch bewährten UV-Lichttechnologie arbeitet. Durch das UV-Licht werden die Keime, Viren sowie schädliche Bakterien fast vollständig von der Zahnbürste entfernt. (In diesem Artikel werden Affiliate-Links verwendet. Dies bedeutet, dass der Autor eine Provision erhält. Der Preis des Produktes bleibt aber gleich.)

Bril Gütesiegel und Qualität

Bisher wurde das Gerät für die Zahnbürstenreinigung noch nicht von Stiftung Warentest oder Ökotest getestet. Auch andere externe Tests sind im Internet nicht zu finden. Das liegt unter anderem daran, dass das Gerät noch nicht lange auf dem Markt erhältlich ist. Insgesamt macht der Zahnbürstenreiniger einen guten Eindruck. Er ist kompakt verbaut und lässt sich leicht anwenden. Im Badezimmer und in der Tasche nimmt das Reinigungsgerät nicht viel Platz in Anspruch. Ein großer Vorteil ist, dass das Gerät keinen Stromanschluss benötigt. Du kannst es bequem über ein USB-Kabel aufladen und somit fast einen Monat nutzen. Da dir der Hersteller eine 30-Tage-Geld-zurück Garantie bietet, gehst du beim Kauf des Bril Reinigungsgerätes kein Risiko ein. Du hast dadurch die Möglichkeit, das Gerät bis zu einen Monat zu testen, um dir selbst ein Bild von der Leistung zu machen.

Bril wird nicht in Deutschland hergestellt. Das Gerät soll laut Hersteller sauber verarbeitet sein und über die neueste Technik verfügen. Das Reinigungsgerät wurde bereits über Fox, CBS, MarketWatch und USA Today beworben. Wenn man dem Hersteller und den Kundenmeinungen glauben kann, werden durch das Gerät fast alle Viren und Bakterien von der Zahnbürste entfernt. Dadurch kannst du deine Zahngesundheit verbessern. Besonders vorteilhaft ist, dass du das Gerät für alle Arten von Zahnbürsten verwenden kannst. Die Nutzung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und verbraucht auch keine Ressourcen. Es muss lediglich neu aufgeladen werden, sobald die rote LED-Lampe aufleuchtet. Damit dein Mundraum sauber gehalten werden kann, musst du darauf achten, dass du immer deine Zahnbürste vor Keimen und Viren schützt.

Ansonsten könnten sie Krankheiten wie Durchfall, Grippe oder andere gesundheitliche Probleme verursachen. Damit sich die Viren und Bakterien auf deiner Zahnbürste nicht verteilen können, solltest du sie täglich sterilisieren. Innerhalb eines Tages kann ein einziger Keim dafür sorgen, dass sich über 8 Millionen Zellen entwickeln. Bril kann deine Zahnbürste gut schützen. Das Gerät ist mit einer Schutzhülle ausgestattet, welches mit einer dicken Gummidichtung versehen ist. Dadurch kannst du im Vorfeld vermeiden, dass sich Keime oder Bakterien auf deiner Zahnbürste ansammeln. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, wenn du die Bürste jederzeit im Gerät lässt. Einen zusätzlichen Zahnbürstenhalter wirst du in Zukunft nicht mehr benötigen. Hier zur Produkt-Webseite, um die ermäßigten Preise zu sehen!

Allgemeine Bril Kundenmeinungen

UV-Licht wird schon lange dafür verwendet, um die unterschiedlichsten Dinge zu reinigen. Das hat sich der Hersteller zu Nutze gemacht und mit Bril ein Gerät auf den Markt gebracht, welches für die Zahnbürstenreinigung verwendet werden kann. Das Gerät kann täglich verwendet werden. Es ist mit einer LED-Beleuchtung ausgestattet, sodass du immer gleich erkennen kannst, ob dein Bril geladen werden muss. Zum Laden steht dir ein USB-Kabel zur Verfügung. Mit einer Aufladung kannst du deine Zahnbürste mithilfe der UV-Strahlung rund einem Monat reinigen. Das Bril Gerät verfügt über ein kompaktes Design. Somit nimmt es auf Reisen im Koffer nicht viel Platz in Anspruch. Es hat ungefähr die Größe einer Apple-Ohrhörerhülle. Dadurch kannst du es sogar in der Handtasche transportieren.

Auf der Webseite des Herstellers findest du viele Kundenmeinungen. Viele Käufer sind begeistert von dem kompakten Bril Reinigungsgerät. Sie haben sich in der Vergangenheit viele Gedanken um die Sauberkeit und Hygiene ihrer Zahnbürste gemacht. Besonders Berichte, die sich um die Bakterienansammlungen auf Zahnbürsten handeln, haben sie sehr unsicher gemacht. Durch Bril haben sie die Möglichkeit gefunden, eine schnelle und sichere Zahnbürstenreinigung durchzuführen. Sie vertrauen dem Gerät zu 100%. Einige Käufer sind begeistert, dass mit dem Bril bis zu 99,9% der Bakterien und Keime abgetötet werden. Zusätzlich sind einige Kunden davon überzeugt, dass die Mundgesundheit einen Großteil der Gesundheit ausmacht. Daher ist es gut zu wissen, dass man selbst täglich eine sterile Zahnbürstenreinigung vornehmen kann. Besuchen Sie diese Produkt-Webseite, um weitere Kundenbewertungen zu sehen!

Allgemeine Informationen zum Thema Zahnbürstenreiniger

Eine Zahnbürste wird täglich verwendet. Früher wurde sie nach dem Gebrauch einfach in einen Zahnputzbecher gestellt. In der heutigen Zeit ist bekannt, dass sich im Laufe des Tages viele Bakterien auf dem Bürstenkopf ansammeln. Da du deine Zahnbürste nicht täglich mit scharfen Desinfektionsmitteln behandeln kannst, solltest du dich nach einem Zahnbürstenreiniger umsehen. Derartige Geräte oder Vorrichtungen sollten in keinem Haushalt fehlen.

Mit einem Zahnbürstenreiniger wie Bril ist die tägliche Reinigung deiner Zahnbürste kein Problem. Du öffnest einfach den Deckel des Gerätes und legst deine benutzte Zahnbürste hinein. Sobald du den Deckel geschlossen hast, beginnt das Gerät mit einem UV-Licht die Keime und Bakterien abzutöten. Die Sterilisation und Zahnbürstenreinigung einer Zahnbürste ist nicht nur ratsam, wenn du aktuell krank bist, sondern du solltest die Reinigung täglich vornehmen. Dadurch kannst du Entzündungen am Zahnfleisch vermeiden und das Risiko senken, durch die Keime und Bakterien krank zu werden.

Natürlich sollte eine Zahnbürste trotzdem alle zwei bis drei Monate ausgetauscht werden. Das hat nicht nur hygienische Gründe, sondern häufig sind nach dieser Zeit auch die Borsten etwas abgenutzt. Das UV-Licht bietet den Vorteil, dass es das Material der Zahnbürste nicht schädigt. Auch für dich sind die Strahlen nicht ungesund. Dafür ist das spezielle Licht in der Lage, die DNA der Viren zerstört. Mit einem Bril Gerät ist es möglich, eine 360° Ultra-Tiefen-Sterilisation vorzunehmen. Die Sterilisation erfolgt an allen Seiten des Zahnbürstenkopfs. Dadurch werden auch hartnäckige Keime auf dem kompletten Bürstenkopf entfernt. Weitere Informationen und einen ermäßigten Preis findest du hier auf der Produkt-Website!

Allgemeine Zahnbürstenreiniger Nutzungsmöglichkeiten

Eine Zahnbürstenreinigung ist für jeden Menschen sinnvoll. Zahnbürsten werden schließlich auch für Zahnprothesen benötigt. Nach einer Zahnbürstenreinigung steht dir deine Zahnbürste wieder sauber und steril zur Verfügung. Bril ist eine Zahnbürstentasche, die du überall mit hinnehmen kannst. Das Gerät arbeitet mit einem natürlichen UV-Licht. Deine Zahnbrüste nimmt somit während der Behandlung keinen Schaden. Alle Keime auf dem Kopf der Zahnbürste werden abgetötet. Durch das Bril Gerät kann sich die ganze Familie vor Viren, Keimen und schädlichen Bakterien auf der Zahnbürste schützen.

Ohne eine Zahnbürstenreinigung kannst du nicht verhindern, dass sich Bakterien und Keime auf deiner Zahnbürste tummeln. Laut Hersteller soll das Bril Reinigungsgerät dafür sorgen, dass bis zu 99,9% der Bakterien abtöten kannst. Somit leistest du einen großen Beitrag für die Zahngesundheit. Das Reinigungsgerät ist für Senioren, Erwachsene und Kinder gut geeignet. Laut Hersteller wurde das Gerät entwickelt, um allen Menschen ein gesünderes und glücklicheres Leben zu bieten. Das Reinigungsgerät arbeitet mit der neuesten Sterilisierungstechnologie und wird laut Hersteller auch auf der Internationalen Raumstation ISS und in Krankenhäusern eingesetzt.

Mit dem Bril Reinigungsgerät soll es ohne großen Aufwand möglich sein, deine Zahnbürsten von Keimen und Bakterien sauber zu halten. Die Keime werden durch die spezielle Technik auf einer molekularen Ebene abgetötet. Laut Hersteller wird die DNA der Viren und Bakterien zerstört. Das kleine Gerät bietet allen Nutzern einen 24-Stunden-Zahnbürstenschutz. Sobald du mit deiner Zahnreinigung fertig bist, legst du die Bürste einfach in deinen Bril. Danach musst du den Deckel fest verschließen. Das Gerät beginnt automatisch mit der Zahnbürstenreinigung und Sterilisation. Deine Zahnbürste ist somit wieder frisch für den neuen Einsatz bereit.

— Kaufen Sie dieses Produkt jetzt mit einem Sonderrabatt! —

Bekannte FAQ zu diesem Produkt

  • F: Wie sicher ist UV-Licht?
  • A: UV-Licht wird seit vielen Jahren als wirksamer Schutz gegen Bakterien, Viren und Keime eingesetzt. Das Licht geht bei der Zahnbürstenreinigung nur an, wenn das Gerät fest verschlossen wurde. Durch die spezielle Beleuchtung wird nicht nur eine Verbreitung der Keime verhindert, sondern dafür gesorgt, dass die Zahnbürste steril wird.
  • F: Kann ich Bril für meine Zahnbürste verwenden?
  • A: Das Gerät kann für alle Arten von Zahnbürsten verwendet werden. Es spielt keine Rolle, ob es sich für eine Kinder- und Erwachsenen-Zahnbürste handelt. Auch elektrische Zahnbürsten lassen sich mit dem Gerät problemlos sterilisieren.
  • F: Funktioniert es auch bei Menschen mit Gingivitus?
  • A: Häufig entstehen Zahnfleischentzündungen oder der Zahnverlust durch eine mangelnde Mundhygiene. Auch Bakterien auf einer Zahnbürste können dafür sorgen, dass im Mundraum eine Entzündung entsteht. Du kannst deine Mundhygiene verbessern, in dem du regelmäßig die Keime auf deiner Zahnbürste durche eine spezielle Zahnbürstenreinigung abtötest.
  • F: Wie kannst du Bril reinigen?
  • A: Damit deine Zahnbürste steril wird, solltest du darauf achten, dass du auch deinen Bril regelmäßig reinigst. Hierfür kannst du ein Feuchttuch oder Wattestäbchen verwenden.
  • F: Wie lange hält eine Akkuladung?
  • A: In der Regel hält eine Akkuladung einen Monat lang. Zum Aufladen kannst du das mitgelieferte USB-Kabel nutzen. Durch das schmale Design kannst du im Badezimmer viel Platz sparen. Das kleine Gerät ist auch optimal für Reisen geeignet.
  • F: Woher erkennt man, dass Bril aufgeladen werden muss?
  • A: Auf dem Bril Zahnbürstenreiniger befindet sich eine LED-Anzeige. Sobald sie rot aufleuchtet, solltest du den Akku des Gerätes aufladen. Die Aufladung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Du kannst das Gerät beispielsweise per USB-Kabel am PC anschließen.

Wo kann ich Bril kaufen?

Wenn du die Zahnbürstenreinigung von Bril einmal testen möchtest, kannst du das Gerät direkt über den Hersteller kaufen. Da das Gerät noch nicht lange auf dem Markt ist, wird es noch nicht über die unterschiedlichsten Shops oder Fachgeschäfte vertrieben. Ein großer Vorteil bei einer Bestellung über den Hersteller ist, dass er dir viele Infos rund um das Produkt liefern kann. Zusätzlich kannst du dir sicher sein, dass du das Original Zahnbürstenreinigung erhältst. Eine Online-Bestellung über die Hersteller Webseite nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Als Zahlungsmethoden stehen dir Paypal, VISA, Discover oder American Express zur Verfügung. Die Lieferung nimmt nur wenige Werktage in Anspruch. Da dir der Hersteller eine Geld-zurück-Garantie bietet, gehst du beim Kauf kein Risiko ein. Du kannst dein Gerät für die Zahnbürstenreinigung einfach wieder innerhalb von 30 Tagen zurücksenden, wenn du mit der Leistung nicht zufrieden bist. Natürlich erhältst du dann dein Geld zurück.

Bei einer Bestellung über den Hersteller steht dir aktuell ein Rabatt in Höhe von bis zu 50% zur Verfügung. Die Rabatthöhe wird je nach Bestellmenge gestaffelt. Bei einem Kauf von zwei Bril Geräten für die Zahnbürstenreinigung erhältst du ein UV Reinigungsgerät gratis dazu. Wenn du dich für den Kauf von 4 Geräten entscheidest, erhältst du vier Geräte gratis. Es ist also sinnvoll, dass du vor dem Kauf deine Freunde oder Familienmitglieder fragst, ob sie auch ein Bril Reinigungsgerät benötigen. Somit könnt ihr den Einzelpreis senken.

— Den besten Preis gleich hier bekommen —

Bril technische Fakten

  • Abtötung von Keimen und Bakterien
  • arbeitet mit UV-Licht
  • 360° Ultra-Tiefen-Sterilisation
  • Kompaktes und robustes Design
  • Passend für alle Zahnbürsten (Standard, elektrisch)

Bril Empfehlung

Es gibt kaum Möglichkeiten, um Zahnbürsten vor einer Ansammlung von Keimen oder Bakterien zu schützen. Die einfache Reinigung unter fließendem Wasser reicht hierfür nicht aus. Du kannst laut Hersteller deinen Bril täglich nutzen, um deine Zahnbürste klinisch rein zu halten. Für die Reinigung wird ein UV-Licht verwendet, welches weder für dich noch für deine Zahnbürste schädlich ist. Du kannst deine Zahnbürste einfach in dem Gerät liegen lassen. Dadurch kannst du im Badezimmer nicht nur Ordnung schaffen, sondern du kannst auch vermeiden, dass sich Keime und Viren auf dem Bürstenkopf ansammeln. Bei einer größeren Familie ist es ratsam, dass jedes Haushaltsmitglied ein eigenes Bril Gerät bekommt. Somit werden alle Zahnbürsten optimal geschützt. Die Zahnbürste kann im Inneren des Gerätes in Ruhe trocknen, bis sie erneut verwendet wird.

  • Optimaler Schutz vor Keime und Bakterien
  • Schnelle Aufladung per USB-Kabel
  • Eine Aufladung reicht für 30 Tage
  • Kann auch zur Aufbewahrung der Zahnbürste verwendet werden
  • Ideal für Reisen

— Besuchen Sie die Produkt-Website hier! —

Infos zum Produkt-Anbieter

Du hast Fragen zur Bril Zahnbürstenreinigung? Dann kannst du über folgende Wege den Hersteller direkt kontaktieren. Diese Daten wurden auf der Webseite des Herstellers gefunden:

9160 E. Del Camino Drive

Suite B1 Scottsdale

AZ 85258

Homepage: https://getbril.io/offer-01/

E-Mail: service@getbril.com

Für den Service oder bei Fragen rund um das Produkt steht dir zusätzlich folgende Adresse zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um den Distributionspartner:

Adresse:

The GiddyUp Group

20 N. Oak St.

Ventura, CA 93001

USA

Haftungsausschluss

Dies ist eine Werbung und kein tatsächlicher Nachrichtenartikel, Blog oder Verbraucherschutz-Update. Dieser Beitrag dient nur zu Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Beratung oder ein Angebot zum Kauf dar.

Jeder Kauf, der aufgrund dieses Beitrags getätigt wird, geschieht auf eigene Gefahr. Dieses Produkt ist nicht dazu gedacht, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern. Konsultieren Sie vor einem solchen Kauf einen Fachberater/Gesundheitsexperten. Jeder Kauf, der über diesen Link getätigt wird, unterliegt den endgültigen Geschäftsbedingungen der Website, auf der das Produkt verkauft wird. Für den Inhalt dieser Veröffentlichung wird weder direkt noch indirekt eine Verantwortung übernommen. Wenden Sie sich direkt an den Verkäufer des Produkts.

Die auf dieser Seite dargestellte Geschichte und die in der Geschichte dargestellte Person sind keine tatsächlichen Nachrichten. Vielmehr basiert diese Geschichte auf den Ergebnissen, die einige Personen, die diese Produkte verwendet haben, erzielt haben. Die in der Geschichte und in den Kommentaren dargestellten Ergebnisse sind illustrativ und entsprechen möglicherweise nicht den Ergebnissen, die Sie mit diesen Produkten erzielen.

Affiliate Disclaimer

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, d. h. das Autoren-Team empfiehlt Produkte und Dienstleistungen, die sie selbst verwendet haben oder gut kennen, und erhalten möglicherweise eine Provision, wenn Sie diese ebenfalls kaufen (ohne zusätzliche Kosten für Sie).

Haftungsausschluss für Testimonials

Die Erfahrungsberichte auf dieser Website stammen von tatsächlichen Nutzern unserer Produkte und/oder Dienstleistungen und wurden uns auf verschiedenen Wegen übermittelt. Sie wurden freiwillig zur Verfügung gestellt und es wurde keine Entschädigung angeboten oder geleistet. Die Ergebnisse sind möglicherweise nicht typisch und können nicht garantiert werden.

Haftungsausschluss für Markenzeichen

Unsere gelegentlichen Verweise auf Namen, Marken, Produkte und Warenzeichen und Logos Dritter sollen in keiner Weise das Bestehen einer Lizenz, Befürwortung, Zugehörigkeit oder irgendeiner Beziehung zwischen uns und diesen jeweiligen Eigentümern Dritter ausdrücken oder implizieren. Vielmehr dient die Verwendung von Namen oder Logos von Drittanbietern lediglich der Veranschaulichung.

349 Besucher, davon 2 Aufrufe heute