Deutscher Jugendreise Kongress 2021: Branche blickt optimistisch in die Zukunft

Unter dem Titel "Neustart und Wohlbefinden" findet der Deutsche Jugendreise Kongress am 18. November 2021 von Reisenetz – Deutscher Fachverband für Jugendreisen e.V. wieder physisch statt.

Es ist ein Pflichttermin für Kinder- und Jugendreisen in Deutschland und ein angesehener Branchentreffpunkt für Veranstalter, Vermittler, Programm- und Unterkunftsanbieter, Transportunternehmer und sämtliche anderen Unternehmen, die mit Kinder- und Jugendreisen und der dazugehörigen Infrastruktur zu tun haben: Der Deutsche Jugendreise Kongress, ausgerichtet durch Reise-netz – Deutscher Fachverband für Jugendreisen e.V., ist die größte und bedeutendste Branchenveranstaltung im professionellen Kinder- und Jugendreisen in Deutschland mit ca. 150 Vertretern aus Politik, Regionalmarketing, Tourismusverbänden, Wirtschaft und der Kinder- und Jugendreisebranche. In diesem Jahr findet der Branchentreff am 18. November 2021 in Kooperation mit dem Bayerischen Landessportbund statt.

Der Reisenetz-Vorstandsvorsitzende Holger Seidel sagt: "Neben seiner unbestrittenen pädagogischen und sozialen Bedeutung verfügt der Kinder- und Jugendtourismus in Deutschland über ein oft unterschätztes wirtschaftliches Potenzial. Vor den Beschränkungen durch Covid-19 fanden in dem Segment jährlich 60 Millionen Mehrtages- und mehr als 450 Millionen Tagesfahrten statt. Das war verbunden mit einem Gesamtumsatz von 52 Milliarden Euro, von dem zahlreiche Unternehmen über viele Branchen hinweg profitieren. Daher freuen wir uns, dass wir professionelle Kinder- und Jugendreisen mit Blick auf die Zeit nach der Pandemie auf unserem Deutschen Jugendreise Kongress wieder in den Blick nehmen."

Seit 30 Jahren ist Reisenetz e.V. der führende deutsche Fachverband für Jugendreisen. Die Organisation gilt als eines der aktivsten und größten Netzwerke im Bereich Kinder- und Jugendreisen in Deutschland und will die Professionalisierung des Jugendreisens vorantreiben.

Unter dem Titel "Neustart und Wohlbefinden" werden zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft, Regionalmarketing und Touristik erwartet. Im Fokus stehen Vorträge, Workshops und Austausch im Netzwerk zu hochaktuellen Themen und über die wesentlichen Branchennews. Auf einem Marktplatz der Möglichkeiten als ganztägiger Ausstellerbereich werden besondere Dienstleistungen aus dem großen Spektrum der Kinder- und Jugendreisen vorgestellt, sodass die Teilnehmer aus allen Segmenten ihr Wissen erweitern und neue Lösungen einkaufen können.

Ein wichtiges Angebot beim Jugendreise Kongress ist die Zukunftswerkstatt "Jugend reist 2022". Die entstandene Komplexität und Dynamik macht es für uns Anbieter immer schwieriger, Entwicklungen vorherzusehen und die Weichen für den Geschäftserfolg von morgen treffsicher zu stellen. Unter der Leitung von Oliver Puhe und Andreas Greve will der Workshop Entwicklungsprognosen, Prinzipien und Maßnahmen für den zukünftigen Erfolg von Kinder- und Jugendreisen erarbeiten. Diplom-Kaufmann (FH) Oliver Puhe ist Innovationscoach im Tourismus und begleitet Destinationen, Unternehmen und Organisationen in ihrer Zukunftsentwicklung. Andreas Greve konzipiert und begleitet als Diplom-Psychologe strategienahe Marktforschungs- und Organisationsentwicklungsprojekte und beschäftigt sich mit dem Wandel der Arbeitswelt und dessen Auswirkungen auf Organisationen und Führung.

Der Deutsche Jugendreise Kongress wird als physische Veranstaltung unter konsequenter Beachtung aller behördlicher Hygiene- und Prüfvorschriften durchgeführt. Damit will Reisenetz einen gemeinsamen gesunden Neustart des Kinder- und Jugendreisens einläuten. Das BLSV Sportcamp Nordbayern wurde erst Mitte September in einer reizvollen Lage im südlichen Ortsteil von Bischofsgrün am Fuße des Ochsenkopfes eröffnet. Zum Sportcamp gehören knapp 300 Gästebetten und In- und Outdoor-Angebote.

"Damit starten wir mit unserem Fachkongress in einer neuen Location durch. Wir finden, das passt gut zusammen. Für den Kongress und das BLSV Sportcamp Nordbayern ist es ein Start in die Zukunft. Wir schauen als Branche optimistisch nach vorne und wollen die Stärke unserer Mitglieder und Angebote zeigen", betont Holger Seidel."

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden sich unter https://jugendreise-kongress.de. An dem Kongress können alle Interessierten teilnehmen.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Reisenetz - Deutscher Fachverband für Jugendreisen e.V.

Corinthstraße 46
10245 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 24628430
Homepage: http://www.reisenetz.org

Ansprechpartner(in):
Anne Riediger
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über Reisenetz - Deutscher Fachverband für Jugendreisen e.V.

Seit 30 Jahren ist Reisenetz e.V. der führende deutsche Fachverband für Jugendreisen. Die Organisation gilt als eines der aktivsten und größten Netzwerke im Bereich Kinder- und Jugendreisen in Deutschland und will die Professionalisierung des Jugendreisens vorantreiben. Bei Reisenetz e.V. arbeiten kommerzielle und gemeinnützige Organisationen aus dem In- und Ausland partnerschaftlich zusammen. Die Organisation trägt mit ihrer heterogenen Mitgliederstruktur umfassend zur Professionalisierung des Jugendreisens bei. Partnerschaft ist dabei der Schlüssel zur Professionalisierung des Jugendreisens, Vertrauen ist die Basis für unser gemeinsames professionelles Wirken - nach innen und außen. Vorstandsvorsitzender von Reisenetz e.V. ist Holger Seidel. Im Fokus steht das Gütesiegel "Reisenetz Qualität". Damit hat das Reisenetz in sorgfältiger Detailarbeit anspruchsvolle Mindeststandards entwickelt, die die Sicherheit von Jugendreisen gewährleisten und außerdem Garant für eine ehrliche und fachkundige Beratungsleistung sind. Mit der Vergabe des Gütesiegels "Reisenetz Qualität" bietet der Verband die erste integrierte Zertifizierungsmöglichkeit sowohl für Anbieter von Einzelleistungen als auch für Reiseveranstalter im Jugendreisebereich - Qualitätsstandards, die für alle Leistungsbereiche des Jugendreisens Gültigkeit besitzen. Die Zertifizierung nach unseren Qualitätsstandards ist Voraussetzung für eine Mitgliedschaft im Reisenetz. Weitere Informationen unter https://www.reisenetz.org

Informationen sind erhältlich bei:

Reisenetz - Deutscher Fachverband für Jugendreisen e.V.
Frau Anne Riediger
Corinthstraße 46
10245 Berlin

fon ..: 030 24628430
web ..: http://www.reisenetz.org
email : info@reisenetz.org
16 Besucher, davon 1 Aufrufe heute