leogistics eröffnet Standort in Rostock

Neues Büro unterstreicht Wachstumspläne des Digital-Supply-Chain-Experten in Mecklenburg-Vorpommern (MV).

Hamburg, 06.10.2021 – Die Hamburger leogistics GmbH, ein führender Treiber des Supply Chain Managements der Zukunft, eröffnet am 01. November 2021 in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ein neues Büro. Der „Co-Working Space“ befindet sich in einem modernen Gebäudekomplex am Werftdreieck, dem ehemaligem Areal der Neptun-Werft. Ziel der Dependance ist, MitarbeiterInnen aus MV eine zentrale Anlaufstelle in Wohnortnähe für den persönlichen Austausch und eine stärkere Vernetzung untereinander zu bieten. Darüber hinaus soll durch den Standort Rostock die Attraktivität von leogistics als lokaler Arbeitgeber gesteigert werden. Das Unternehmen plant im Nordosten weiter zu wachsen, was sowohl das Business rund um die Logistikplattform myleo / dsc betrifft als auch das Rekrutieren von Nachwuchskräften. So nimmt leogistics unter anderem am 17. November 2021 an der IT Career Night der Uni Rostock teil.

„Wir arbeiten schon immer in virtuellen Teams über ganz Deutschland verteilt, vielfach im Homeoffice oder beim Kunden. Aufgrund der agilen Arbeitsweise von leogistics ist jedoch der persönliche Austausch enorm wichtig. Dies möchten wir durch wohnortnahe Büros fördern. Da heute bereits mehrere unserer Entwickler aus dem Cloud-Bereich in MV sitzen, haben wir uns für eine Niederlassung in Rostock entschieden“, äußert André Käber, CEO der leogistics GmbH. Neben Rostock unterhält leogistics weitere Büros in Hamburg, Heidelberg, Marktredwitz und Leipzig, die allen MitarbeiterInnen zur Verfügung stehen.

Invest-in-MV als lokaler Berater

Beim strategischen Geschäftsausbau wird leogistics durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Invest-in-MV unterstützt. Diese hilft bei der Suche nach geeigneten Standorten, bei der Vermittlung von qualifizierten Fachkräften sowie dem Aufbau von Netzwerken zu Unternehmen und Partnern.

Nähe zu Hochschulen Wismar und Rostock

Der Gründer von leogistics, André Käber stammt aus MV und begann seine Karriere an der Fachhochschule in Wismar. Heute gibt er sein gesammeltes Wissen im Bereich Logistik-IT und Supply Chain Management sowie seine langjährige Praxiserfahrung im Rahmen eines Lehrauftrags an die dortigen StudentInnen weiter. Darüber hinaus ist der leogistics-CEO regelmäßig mit Vorträgen beim Rostocker Logistik Forum der Uni Rostock vertreten, einer Veranstaltung für Führungskräfte aus Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen.

IT Career Night 2021 – Workshop "Design Thinking“

Bei dem Karriere-Event der Uni Rostock präsentiert sich leogistics mit einem 45-minütigen Workshop zum Thema „Design Thinking“. Inhaltlich geht es um das Internet of Things (IoT) in der Werkslogistik – über die Prozessdefinition via Design Thinking, die Verarbeitung und Digitalisierung von Prozessdaten bis hin zur Vernetzung der Technologien im Einsatz. Der Fokus liegt auf der Kundennutzung. TeilnehmerInnen sind aufgerufen, anhand von Fragen wie beispielsweise „Wie können zukunftsorientierte, automatisierte Prozesse in der Hoflogistik aussehen?“ oder „Welche Rolle spielt dabei die Integration von Hardware und IoT“ Ergebnisse zu erarbeiten.

Darüber hinaus besteht die Gelegenheit, erste Einblicke ins Unternehmen zu gewinnen und sich vor Ort über Karriereperspektiven bei leogistics zu informieren.

Weitere Infos: Arbeiten bei leogistics: https://leogistics.com/karriere/#arbeiten-bei-leogistics

Über leogistics

Die leogistics GmbH schafft für ihre Kunden einzigartige und zukunftssichere Logistiklösungen. Qualität, Service und Innovationsfähigkeit stehen dabei im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir stellen den Status Quo des Supply Chain Managements in Frage und als strategische Partner unserer Kunden immer wieder unter Beweis, dass man jeden Prozess verbessern kann.

Mit unseren Ideen und Softwareangeboten transformieren wir die Welt des Transportmanagements sowie der Werks-, Bahn- und Lagerlogistik. Auf unserem Weg verlassen wir wo immer notwendig ausgetretene Standardpfade und definieren mit unseren Kunden auf Augenhöhe deren Supply Chain Operations von Anfang bis Ende neu. Mit der Geschäftsprozess- und Anwendungsberatung im SAP-Umfeld einerseits und der myleo / dsc, unserer Cloud-Plattform für Werks- und Transportlogistik, andererseits gestalten wir schon heute die Zukunft der Logistik. Dabei greifen wir auf State-of-the-Art-Technologien wie IoT, KI und Machine Learning zurück.

Die leogistics GmbH ist ein Tochterunternehmen der cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH und gehört zur Materna Gruppe. Mehr Informationen unter www.leogistics.com

Über die myleo / dsc

Die myleo / dsc, ein Produkt der leogistics GmbH, ist eine digitale Plattform für Werks- und Transportlogistik. Die geräteunabhängige Cloud-Lösung deckt die Hof- und Anliefersteuerung, Echtzeitverfolgung von Transportmitteln sowie Zeitfenster- und Behältermanagement aus einer Hand ab – sowohl als einzelne Komponenten als auch als Komplettlösung für Geschäftsprozesse aus dem Logistikumfeld. Die myleo / dsc vernetzt Produzenten, Lieferanten, Filialen, Standorte und Speditionen miteinander und schafft so ein innovatives Supply-Chain-Netzwerk. Um für Kunden die bestmögliche Lösung bereitzustellen, setzt die myleo / dsc auf Echtzeitdaten sowie bei Bedarf auf State-of-the-Art-Technologien wie Künstliche Intelligenz, Machine Learning und das Internet of Things. Mehr Informationen unter www.myleodsc.com

Kontakt für Medienanfragen:

leogistics GmbH
Borselstraße 26
D-22765 Hamburg
Jan-Philipp Horstmann
Tel.: +49 (0)40 298 12 68 90
jan-philipp.horstmann@leogistics.com
www.leogistics.com

Stemmermann – Text & PR
Hinter dem Rathaus 1
D-23966 Wismar
Tanja Kaak
Tel.: +49 (0)3841 22 43 14
info@stemmermann-pr.de
www.stemmermann-pr.de

17 Besucher, davon 1 Aufrufe heute