LCOY Deutschland – Junge Klimakonferenz in Kassel

500 junge Menschen kommen vom 15.-17.10.2021 in der Freien Waldorfschule in Kassel zusammen, um sich über die Klimakrise auszutauschen, zu lernen und Lösungen zu diskutieren.

Der Klimawandel hat sich in diesem Jahr besonders durch Überflutungen und Extremwetterereignisse in Deutschland und durch Waldbrände in Europa und weltweit gezeigt, die Folgen sind immer mehr zu spüren. Junge Menschen gehen auf die Straßen, um von der Politik mehr Klimaschutz und das Einhalten der Klimaziele zu fordern. Auf der LCOY Deutschland können junge Menschen nicht nur mehr über den Klimawandel erfahren, sondern sich auch konkret in Diskussionen und Gesprächsrunden mit Politiker*innen einbringen.

Organisiert wird die Konferenz von einer Gruppe junger Menschen, die in ganz Deutschland verteilt leben und sich online organisieren. Zur LCOY 2019, die in Heidelberg stattgefunden hat, sagt Marie Leukel, 2019 Teilnehmende und nun Mitglied des Organisationsteams: "Die LCOY war ein super Ort um viel Neues zu erfahren und dabei neue Leute kennenzulernen. Das Wochenende hat sehr viel Spaß gemacht."

Anmelden kann man sich noch bis Mittwoch den 13.10.2021 um 24 Uhr unter lcoy.de/jetzt . Die Teilnahme ist kostenlos, Essen wird ebenfalls gestellt. Wer mag kann mit Isomatte und Schlafsack in der Schule übernachten. Mehr Infos gibt es unter lcoy.de/faq

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

BUNDjugend

Kaiserin-Augusta-Allee
10553 Berlin
DE
Telefon: +49 156 78353285
Homepage: https://www.lcoy.de/de/

Ansprechpartner(in):
LCOY Deutschland
Pressefach öffnen


         

Informationen sind erhältlich bei:

Isabelle Schindler und Marie Leukel, +49 156 78353285, presse@lcoy.de

8 Besucher, davon 1 Aufrufe heute