ALLES IST BEREIT FÜR DIE G20 INNOVATION LEAGUE. DAS EVENT, BEI DEM DIE 100 BESTEN START-UPS AUS DEN G20-LÄNDERN ZUSAMMENKOMMEN

Das Potenzial internationaler Investitionen zu maximieren und die Förderung der Zusammenarbeit zwischen öffentlichen und privaten Akteuren bei Innovationen: das sind die Hauptziele der G20 Innovation League, die vom 9. – 10. Oktober in Sorrento (Italien) stattfinden wird. Gerne können Sie die Veranstaltung auch per Streaming oder persönlich verfolgen. In beiden Fällen ist es erforderlich, sich im speziellen Pressebereich zu registrieren: https://bit.ly/308Vect

Eine Sonderveranstaltung des italienischen G20-Vorsitzes, bei der die vielversprechendsten Start-ups mit Investmentfonds und internationalen Unternehmen in Kontakt gebracht werden sollen. Die Plenarsitzung wird durch institutionelle Statements des italienischen Außenministers Luigi Di Maio, des italienischen Ministers für Innovation, Vittorio Colao, des CEO von CDP Venture Capital SGR, Enrico Resmini, und des Präsidenten der italienischen Handelsagentur, Carlo Ferro, eröffnet. Hauptredner werden an den beiden Veranstaltungstagen unkonventionelle Einblicke in fünf große globale Herausforderungen geben. Das Event wird von Unterstaatssekretär Manlio Di Stefano abgeschlossen. Das vollständige Programm finden Sie unter https://www.g20innovationleague.com/

Die bevorstehende Veranstaltung kommentiert Außenminister Di Maio so: "Die internationale Gemeinschaft muss zusammenkommen, um langfristige, innovative und nachhaltige Lösungen für die komplexen Herausforderungen zu finden, mit denen die Welt heute konfrontiert ist – von der Covid-Pandemie bis zum Klimawandel. Italien ist der Ansicht, dass dieser Rahmen – die Zusammenführung von Investoren und Start-ups unter der Schirmherrschaft einer G20-Sonderveranstaltung – ein wertvolles "Aushängeschild" ist, das weiter ausgebaut werden sollte. Zusammenarbeit, innovative Ideen, massive Investitionen und mutige politische Maßnahmen sind die Zutaten, um sicherzustellen, dass die nächsten Generationen eine nachhaltige, integrative und widerstandsfähige Zukunft genießen können."

Die Initiative ist eine einzigartige Gelegenheit für Start-ups, ihre innovativen Lösungen und Technologien zur Bewältigung einiger der dringendsten Herausforderungen der Welt zu präsentieren:
-Künstliche Intelligenz
-"Saubere" Technologien
-IoT-Technologie und "Wearables"
-Intelligente Städte und neue Mobilität
-Die Zukunft des Gesundheitswesens.

100 ausgewählte Start-ups aus den G20-Ländern (5 je Themengebiet) werden im Mittelpunkt der thematischen Sessions der Veranstaltung stehen. Risikokapitalgeber und große internationale Unternehmen werden zehn Start-ups mit den innovativsten Ideen auswählen, um globale Herausforderungen zu bewältigen und eine integrativere und nachhaltigere Zukunft zu schaffen.
Die Networking-Veranstaltungen bieten auch die Möglichkeit, neue Kontakte für die Start-ups zu knüpfen und B2B-Meetings mit Investoren und Unternehmen zu vereinbaren.

Weitere Informationen zum Event und Informationen zur Registrierung einer virtuellen Teilnahme an der Veranstaltung für Journalisten finden Sie hier: www.g20innovationleague.com. Auf der Website können Sie auch die Profile der teilnehmenden Start-ups besuchen und virtuelle Gespräche mit ihnen vereinbaren.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

IsarGold GmbH für Phil Cornell

Müllerstr. 39
80469 München
Deutschland
Telefon: +49 89 414171513
Homepage: https://philcornell.com/

Ansprechpartner(in):
Carsten Bickhoff
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über Phil Cornell
Phil Cornell bezeichnet sich selbst als Vollblutmusiker. Die Leidenschaft dafür wurde dem 1977 geborenen Münchner förmlich in die Wiege gelegt. Er wächst unter dem Einfluss opernbegeisterter Eltern auf, erhält früh klassischen Gitarrenunterricht und spielt als Fan der Beatles und von Rolling Stones bereits in Jugendjahren in Schulbands. Sein Gesangstalent tritt erst während des Studiums als Tontechniker hervor. Cornell verlässt die Uni mit einem Abschluss und der sicheren Erkenntnis, dass sein Platz nicht hinter dem Mischpult, sondern vor dem Mikro ist. Die Folge: Gesangsstunden in den Bereichen Jazz, Pop und Klassik. Letztere erhält er unter anderem von der weltbekannten US-Sopranistin Felicia Weathers ("AIDA", "Don Car-los" etc.), die ihn schnell den richtigen Umgang mit seiner Stimme lehrt. 2009 erscheint das Debütalbum "A Part Of Me". Es enthält, abgesehen von einer Coverversion, bereits ausschließlich eigenes Material. 2014 startet Phil Cornell richtig durch. Das Album "Feeling A Moment" verhilft Phil Cornell 2014 endgültig zum Durchbruch und beschert ihm Auftritte in diversen TV-Formaten. Mitte 2015 startet die Arbeit an seinem neuen Album, das bewusst mit Zeit und Ruhe, dafür umso hochwertiger produziert wird und noch 2020 auf den Markt kommt. Mit "Kind Heart" präsentiert Phil Cornell in nachdenklichen Zeiten der Corona-Krise seine erste Single-Auskopplung aus dem neuen Album. Die Pop-Rock-Ballade beleuchtet Themen wie Hilfsbereitschaft, Herzlichkeit, Rücksichtnahme und auch Menschlichkeit.

Informationen sind erhältlich bei:

IsarGold GmbH
Müllerstr. 39
80469 München
carsten@isar.gold
+49 89 414171513
https://www.isar.gold
16 Besucher, davon 1 Aufrufe heute