Wohntrends 2022

Auch das kommende Jahr von der Einrichtung her besonders. Viel Liebe zum Detail aber auch der persönliche Geschmack prägen das Bild mit. Hier kommen jetzt die neuen Wohntrends 2022. Wie in diesem Jahr ist der Trend 2022 geprägt von Nachhaltigkeit, Komfort und Design. Holz, Glas und Stein werden im Jahr 2022 eines der meist verwendeten Materialien sein. Diese sind umweltfreundlich und individuell anpassbar. Auch die Farben versprechen frischen Wind, helle, gedämpfte eher neutrale Farbtöne, lassen das Wohnumfeld einladend und komfortabel erscheinen. Nächstes Jahr machen wir „Blau“ eines der beliebtesten Nuancen ist das in seiner Farbgebung dunkelste Blau dazu passt die Kombination aus hellen Hölzern und goldfarbenen Accessoires.

Der Wohnbereich
soll im kommenden Jahr, großräumig und offen werden, offene Räume werden somit der Trend 2022. Durch das offene Raumkonzept wirkt alles einladend und entspannend. Hinzu kommt die Integrierung raffinierter, leichter und Funktionalem Interieur. Das Wohnzimmer wird geprägt durch das Sofa, welches durch neue Stoffe und Interpretationen ein Highlight im Wohnzimmer ist. Sofas mit Massivholz, verstellbaren Kopfstützen, unverformbarer Schaumstoffpolsterung, ein moderne s Produkt das Moderne mit Schönheit und Komfort vereint.

Der Schlafbereich
sollte einladend und vor alle der Erholung gewidmet sein. Es sollte komfortabel sein und zur Entspannung beitragen. Das Interieur verspricht im kommenden Jahr, moderne, raffinierte aber funktionale Möbel. Die Farben sind eher neutral in Beige und Grau gehalten, diese wirken beruhigend. Hier ist das zentrale Element das Bett, welches auch mit Besonderheiten ausgestattet sein könnte. Moderne Linienführung, nachhaltige Materialien und dazu trendige Farben. Einige Hersteller nutzen Tannenholz in Kombination mit Aluminium andere nur Holz. Hier ist auch wieder der persönliche Geschmack der beste Führer.
Das kommende Jahr verspricht also einiges an neuen Innovationen. Wichtig ist immer das man sich wohl fühlt und eines sei Gewiss, man muss auch nicht jeden Trend mitmachen. Achten sie auf Ihr Bauchgefühl.

Veröffentlicht von:

SV Büro Melanie Boese-Czekala

Bückchener Str.7
15913 Gröditsch
DE
Telefon: 035476154974
Homepage: http://www.dieobjektbesichtiger.de

Ansprechpartner(in):
Melanie Boese-Czekala
Pressefach öffnen


         

Firmenprofil:

Sachverständige für Immobilienwertermittlung und Bautenstandsprüferin

Informationen sind erhältlich bei:

Melanie Boese-Czekala Sachverständige für Immobilienwertermittlung und Bautenstandsprüferin Bückchener Str.7 15913 Gröditsch Tel. 035476 154974 immobilienbesichtigung@gmail.com www.dieobjektbesichtiger.de

45 Besucher, davon 1 Aufrufe heute