Foodpairing auf Pfälzisch: Moderne Regionalküche trifft sonnenverwöhnten Barefoot Riesling

Gleich und gleich gesellt sich gern. Deshalb hat Barefoot Wine fünf Blogger eingeladen, passend zum neuen Riesling aus Pfälzer Trauben moderne Gerichte aus der Region zu entwickeln. Herausgekommen sind spannende Kreationen wie knuspriger Saumagen mit Miso-Mayonnaise oder Pfälzer Frühlingsrolle, die perfekt mit dem leichten halbtrockenen Wein und seinen Noten von Stein- und Kernobst harmonieren.

Bad Homburg, Oktober 2021. Barefoot Wine steht für unkomplizierten Trinkgenuss, der Wein soll zu verschiedenen Gerichten und Länderküchen Spaß machen. Und so machten sich die kreativen Köpfe hinter fünf Food-Blogs Gedanken, welche Gerichte aus Deutschlands zweitgrößtem Weinbaugebiet sie neu interpretieren und zum fruchtigen Barefoot-Riesling aus Pfälzer Trauben servieren können.

Eine kulinarische Pfalz-Reise

Jens Kleinschmidt vom Blog Gekleckert verpasst einem der wohl größten aller Pfälzer Klassiker ein Facelift und serviert den Riesling zum knusprigen Saumagen mit Spargel, Tomaten und Miso-Mayonnaise. Die dezente Säure des Weins passt hervorragend zum kräftigen Gericht.
Michael Nölke von Salzig, Süß und Lecker kombiniert den Wein zum Dessert und bringt Dampfnudle mit Weincreme und marinierten Erdbeeren auf den Tisch. Er ist begeistert vom neuesten Mitglied der Barefoot-Familie: „Ich habe mir ein Glas eingeschenkt, leicht geschwenkt und dieses fruchtige Bouquet wahrgenommen. Dann! Der erste Schluck, der zweite, der dritte, und ich war voll begeistert.“
Rebecca Behrendt von Babyrockmyday serviert Pfälzer Halbleinen in der Sommervariante. Auch mit diesem herzhaften Gericht harmoniert der Riesling mit seinen Noten von Nektarine, Pfirsich und Birne sehr gut.
Isabel Pyc von Coucoubonheur reicht den halbtrockenen Riesling zu einem Zwiebelkuchen mit Fenchel und Wurstbrät. Ihr Tipp: „Am allerfeinsten wird das Genusserlebnis, wenn der Zwiebelkuchen noch warm ist und der Wein dazu schön kühl.“
Auf dem Blog Evchenkocht wird Eva Wagner kreativ und serviert Pfälzer Frühlingsrollen mit Blutwurst, Kartoffeln und Zwiebeln, zu denen der fruchtig-leichte Riesling eine perfekte Begleitung abgibt. „Der Wein kommt leicht daher und seine Säure ist nicht zu dominant, so dass er sich auch super für ‚Wein-Einsteiger‘ eignet.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.barefootwine.de

Dieses und weiteres Bildmaterial schicken wir Ihnen gerne in druckfähiger Auflösung zu.

Die kalifornische Weinmarke Barefoot Wine steht nicht nur für unkomplizierten Trinkgenuss für jeden Tag, sondern auch für außergewöhnlich bunte und untypische Kernthemen. So setzt sich das Unternehmen für Toleranz, Gleichstellung der LGBTQ+-Community, Umweltschutz, Künstler und Wohltätigkeitsorganisationen auf der ganzen Welt ein und beweist durch diesen unkonventionellen Umgang mit dem Thema Wein und dem Fokus auf Spaß und Lebensfreude, dass es mehr als nur ein Weinproduzent ist. Weltweit organisieren Markenbotschafter spannende Events und lokale Charity-Veranstaltungen. Ihr Ziel ist es, Gutes zu tun und Spuren zu hinterlassen, daher auch der markante Fußabdruck auf den Flaschen. Das Sortiment in Deutschland umfasst verschiedene fruchtbetonte Rot- und Weißweine sowie einen Rosé, Barefoot Wine ist die höchstprämierte kalifornische Weinmarke in den USA unter 15 Dollar.

Kontakt:
E. & J. Gallo Winery
Dirk Schultheis
Louisenstraße 65
61348 Bad Homburg
Tel: +49 (0) 6196 – 8803 0
Fax: +49 (0) 6196 – 8803 133
dirk.schultheis@ejgallo.com
www.barefootwine.de

Pressekontakt:
Patricia Freyer
Gourmet Connection GmbH
Tel.: +49 (0) 69 25 78 12 8 15
p.freyer@gourmet-connection.de

20 Besucher, davon 1 Aufrufe heute