DTEN: Strategische Investition durch Zoom

SAN JOSE, Kalifornien/USA, 19. Oktober 2021 – DTEN kündigte heute eine Investition in das Unternehmen durch Zoom Video Communications, Inc. (NASDAQ: ZM) an, dem führenden Anbieter moderner Videokommunikation für Unternehmen. Die Investition ermöglicht DTEN, bekannt für seine All-in-One-Videokonferenztechnik, schneller Innovationen im Produkt- und Servicebereich hervorzubringen.

„Zoom und DTEN haben sich beide zukunftsweisender Technologie und einem nahtlosen Nutzungserlebnis verschrieben. Und wir wollen dabei eine sehr hohe Kundenzufriedenheit erreichen”, sagte Wei Liu, Gründer und CEO von DTEN. „Mit dieser Investition kann DTEN noch schneller Neuerungen für die vernetzte Zoom-Welt hervorbringen, sie damit unterstützen und noch besser machen.“

Die Geschäftsbeziehung von DTEN und Zoom war von Beginn an dauerhaft ausgelegt. Seitdem sorgt DTEN dafür, dass seine Lösungen optimale Zoom-Room-Erfahrungen ermöglichen. Die kürzlich von Zoom getätigte Investition, die Unterstützung in finanzieller und technischer Hinsicht beinhaltet, verstärkt diese Partnerschaft noch weiter und bestätigt erneut die enge Bindung von DTEN an das Zoom-Ökosystem.

„Zoom möchte Menschen dabei unterstützen, selbst darüber zu entscheiden, wo, wann und wie sie arbeiten wollen“, sagte Kelly Steckelberg, CFO von Zoom. „Die Investition von Zoom zeigt, dass DTEN und uns die gleichen Ziele verbinden, nämlich die Video-Kommunikation reibungslos, zuverlässig, sicher und produktiv zu machen.”

Liu führte den Erfolg von DTEN ME, der ersten All-in-One-Videokonferenzlösung zur individuellen Nutzung, als Beispiel für die beständige und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Zoom und DTEN an. Das Produktdesign wurde eng mit Zooms Technik-Team abgestimmt und zielt darauf ab, das Nutzungserlebnis eines großen Videokonferenz-Displays direkt an den Schreibtisch zu holen. Das Ergebnis: ein vollkommen immersives Gerät für die Nutzung mit Zoom, das Videokommunikation, das Teilen von Inhalten und ein interaktives Whiteboard sowohl für das Homeoffice als auch für individuelle Arbeitsplätze bietet.

Der langjährige Kunde Medallia bestätigt den Wert der Partnerschaft. „Die Kombination von Zoom und DTEN hat unsere Einsatzgeschwindigkeit beschleunigt”, sagte Robert Vicario, IT Collaboration Service Manager bei Medallia. „Und sie hat uns befähigt, ein globales Programm auf Weltklasse-Niveau zu leiten.“

Liu merkt an, die Partnerschaft mit Zoom habe DTEN dabei geholfen, ein umfassendes Produktportfolio zu entwickeln, das von großen Displays für Sitzungssäle, Konferenzräume und Besprechungszimmer bis zu Desktop-Lösungen für einzelne Arbeitsplätze reiche. „Zoom und DTEN waren für Unternehmen, Schulen, im Gesundheitswesen und in vielen anderen Bereichen während der Pandemie von unschätzbarem Wert“, so Liu. „In der neuen Normalität von hybrider Arbeit und hybridem Unterricht werden wir weiterhin Menschen dabei unterstützen, sicher miteinander zu kommunizieren und produktiv zusammenzuarbeiten.“

Neben der angekündigten Investition gab Liu weitere aktuelle Neuheiten rund um DTEN bekannt, darunter:
● Die Veröffentlichung von zwei neuen Produkten, DTEN ME Pro und DTEN GO mit DTEN Mate, welche die Palette an All-in-One-Videokonferenzlösungen von DTEN nochmals erweitern.
● Der kürzliche Rollout von DTEN-as-a-Service, einem neuen Abonnement-Dienst, der Gerät, Support und Service umfasst.
● Initiativen zum Thema der „Neuen Normalität“, die persönliches Lernen vor Ort mit Fernunterricht verbindet sowie hybride Arbeitsplätze für Unternehmen schafft.
● Erweiterung des Distributionsnetzes durch neue Vertriebsvereinbarungen mit SYNNEX in den USA und Nuvias UC in Europa.
● Aktuelle Produktauszeichnungen, u. a. beim Red Dot Award, GOOD DESIGN Award von Chicago Atheneum und bei den International Design Awards (IDA).

Über DTEN
DTEN verändert die Art und Weise wie Menschen sich vernetzen und zusammenarbeiten durch immersive, auf Video ausgerichtete Hardware und Abonnement-Dienste. Unsere Lösungen sind in Unternehmen, Schulen, zuhause und in hybriden Umgebungen weltweit zu finden. Sie liefern eine intuitive, qualitativ hochwertige und lebensechte Videokonferenzerfahrung für jeden Tagungsraum. Als mehrfach international ausgezeichnetes Unternehmen ist DTEN für eine einfache Inbetriebnahme (Plug & Play), überragende audiovisuelle Klarheit und fließende, elegante Designs bekannt. DTEN wurde 2015 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien (USA). Mehr unter www.DTEN.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an pr.emea@dten.com.

Veröffentlicht von:

Strategic PR

Plinganserstraße 59
81369 München
DE
Telefon: 08924241693

Ansprechpartner(in):
Richard Lücht
Pressefach öffnen

12 Besucher, davon 1 Aufrufe heute