Soziales Engagement in Mecklenburg-Vorpommern: Netzbetreiber E.DIS verschönert Spielplatz in Selmsdorf

Betreiber der Stromnetze und Gasnetze engagiert sich für Kinder in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Spielplatz im Amt Schöneberger Land verschönert. Engagement von E.DIS unter www.e-dis.de.

Selmsdorf. Für E.DIS steht die gesellschaftliche Verantwortung weit oben auf der Agenda. Eine Tradition des Netzbetreibers aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg ist die Aktion "Mitarbeiter packen an". Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von E.DIS tauschen an diesem Tag ihren regulären Arbeitsplatz gegen einen Einsatz im Netzgebiet, in dessen Rahmen sie sich sozial engagieren. Der Betreiber der Strom- und Gasnetze hat auf diese Weise bereits einige gemeinnützige Projekte im Netzgebiet umgesetzt. Zu diesem sozialen Engagement von E.DIS gehörten in der Vergangenheit bereits Malerarbeiten in einer Kindertagesstätte in Kloster-Lehnin, eine neue Dachentwässerung für ein altes Forstschreiberhaus der Stiftung WaldWelten in Eberswalde sowie Baum- und Pflanzenschnittarbeiten in Dreetz. Wer mehr über den Netzbetreiber, Versorgungssicherheit und soziales Engagement erfahren möchte, klickt auf www.e-dis.de .

Im Oktober 2021 ist die Belegschaft von E.DIS erneut zu ungewöhnlichen Arbeitseinsätzen im Netzgebiet ausgerückt. Unter anderem haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Netzbetreibers den Landkreis Nordwestmecklenburg angesteuert: In Selmsdorf hatten sie Schleifpapier, Farbe, Pinsel und weitere Arbeits- und Malerutensilien im Gepäck, um den Spielplatz "Am Park" zu verschönern. Diese Werkzeuge gehören nicht zum normalen Arbeitsalltag bei E.DIS. Normalerweise ist die Belegschaft für Netzsicherheit und den Transport von Strom aus erneuerbaren Energien in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg verantwortlich. Die Materialkosten in Höhe von 600 Euro für den besonderen Arbeitsalltag in Selmsdorf hat E.DIS übernommen. Weitere Informationen zum sozialen Engagement in Mecklenburg-Vorpommern sind unter https://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Grevesmuehlen/Arbeitseinsatz-in-Selmsdorf-Energieversorger-verschoenern-Spielplatz zu finden.

Elf Kolleginnen und Kollegen von E.DIS haben in Selmsdorf in Mecklenburg-Vorpommern dringend erforderliche Arbeiten erledigt. Sie haben Spielgeräte gereinigt, abgeschliffen und ihnen einen neuen Anstrich verpasst. Das Ergebnis des sozialen Engagements des Netzbetreibers kann sich sehen lassen. "E.DIS ist in der Region fest verwurzelt und möchte mit diesen Arbeitseinsätzen die Bereitschaft deutlich machen, auch gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen", so Holger Iffland, Regionalbereichsleiter des Netzbetreibers.

"Das heißt für unsere Kolleginnen und Kollegen, auch mal ganz praktisch außerhalb der üblichen Aufgaben selbst vor Ort mit anzupacken." E.DIS informiert über Stromnetze, Gasnetze und grünen Strom unter www.e-dis.de.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

8 Besucher, davon 1 Aufrufe heute