Novant Health führt Wi-Fi 6E der Enterprise-Kategorie von Extreme Networks ein

FRANKFURT A.M./SAN JOSE, 27. Oktober 2021 – Extreme Networks, Inc. (Nasdaq: EXTR), ein Anbieter cloudbasierter Netzwerklösungen, gibt Novant Health als ersten Enterprise-Kunde bekannt, der den Einsatz einer Wi-Fi 6E-Lösung der Enterprise-Klasse ankündigt. Novant Health ist ein in vier US-Staaten integriertes Netzwerk von Ärztekliniken, Ambulanzen und Krankenhäusern mit Hauptsitz in North Carolina. Mit dem Extreme AP4000 Access Point (AP) kann Novant Health High-Speed Wi-Fi in allen Einrichtungen bereitstellen und sichere, dedizierte Konnektivität für geschäftskritische Anwendungen im Gesundheitswesen und medizinische Geräte ermöglichen.

Der AP4000 von Extreme arbeitet im 6-GHz-Frequenzspektrum und liefert das schnellste verfügbare WLAN in einer isolierten Hochfrequenzumgebung, die nicht durch andere Geräte aus dem 2,4-GHz- und 5-GHz-Spektrum genutzt wird. Dies ist in Netzwerkumgebungen mit hoher Dichte entscheidend – wie bei Novant Health, wo Tausende ins Netzwerk integrierte medizinische Geräte für die Patientenversorgung erforderlich sind.

Die wichtigsten Vorteile für Novant Health:

– Fortschrittliche Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit von Wi-Fi 6E: Dank des zusätzlichen Frequenzspektrums kann Novant Health seinen Patientinnen und Patienten mehr Komfort und ein besseres Pflegeerlebnis bieten. So kann sichergestellt werden, dass das Netzwerk über Kapazitäten für neue Dienste auf Basis moderner Technologien verfügt, wie z. B. digitale Kommunikationstools, Telemedizin und sichere Systeme zur Verwaltung medizinischer Daten, ohne die Netzwerkleistung zu beeinträchtigen. Der AP4000 unterstützt 6-GHz-Kanäle und Wi-Fi 6E ermöglicht ein uneingeschränktes Spektrum für krankenhauseigene Client-Geräte. Dies erhöht die Zuverlässigkeit unternehmenskritischer Anwendungen und reduziert gleichzeitig die Auslastung in den 2,4- und 5-GHz-Frequenzbändern.

– Sichere High-Speed-Konnektivität: Wi-Fi 6E bietet ein neues Maß an Sicherheit und Authentifizierung durch WPA3 und Enhanced Open, zwei Wireless-Sicherheitsstandards der Wi-Fi Alliance. Novant Health nutzt außerdem Extreme Campus Controller und ExtremeCloud™ IQ für das Management der Campus-Infrastruktur. ExtremeCloud IQ ist die einzige Cloud Network Management-Plattform, die derzeit nach ISO 27017, ISO 27701 und seit Oktober 2019 nach ISO 27001 zertifiziert ist. Als ISO 27001-zertifizierter WLAN-Anbieter bietet Extreme dem Personal von Novant Health einen sicheren Zugang zu elektronischen Patientenakten und -daten.

– Vereinfachtes Netzwerkmanagement: ExtremeCloud IQ bietet eine ganzheitliche Cloud-Netzwerkmanagement-Lösung, die Novant Health in Kombination mit Extreme Campus Controller für das On-Premise Management nutz. Extreme Fabric Connect™ ermöglicht die Netzwerkautomatisierung. ExtremeCloud IQ, Extreme Campus Controller und Extreme Fabric Connect vereinfachen das Management aller Geräte im Netzwerk, einschließlich des AP4000. Das Team für digitale Produkte und Services von Novant Health kann so eine Always-on-Umgebung bereitstellen, auf die sich das Pflegepersonal bei der Patientenversorgung verlassen kann. Mit der Bereitstellung von Wi-Fi 6E wird auch ein Plan für weitere Implementierungen erstellt, da Novant Health weiter wächst und technologiegesteuerte Gesundheitsdienstleistungen anbietet.

Rob Hale, Manager of Infrastructure and Technical Engineering, Novant Health
"Wi-Fi 6E spielt bereits jetzt eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung der notwendigen Ressourcen, um das Personal bei der Betreuung unserer Patientinnen zu unterstützen. Mit den neuen Wi-Fi 6E APs von Extreme können wir auf ein schnelles, sicheres und störungsfreies Spektrum zugreifen und so sicherstellen, dass anspruchsvolle und einsatzkritische, technologieabhängige Dienste zuverlässiger, schneller und leistungsfähiger agieren können."

Allen Rider, Chief Wireless Network Architect, Novant Health
"Wi-Fi 6E bietet ein interferenzfreies Spektrum mit 1200 Mhz, das zukunftsweisende Einsatzszenarien im Gesundheitswesen ermöglicht. Unsere einsatzkritischen, Wi-Fi-fähigen Systeme verfügen nun über einen eigenen sauberen Bereich, der die Bereitstellung innovativer Dienste ermöglicht. Wi-Fi 6E ist der Katalysator, der unsere Vision einer Gesundheitsversorgung der nächsten Generation und eines neuen Patientenerlebnisses vorantreibt."

Kevin Robinson, SVP of Marketing, Wi-Fi Alliance
"Wi-Fi 6E-Netzwerke bieten fortschrittliche Konnektivität, die Organisationen in der Gesundheitsbranche in eine Vorreiterrolle beim Einsatz von Drahtlosnetzwerken versetzt. Das 6-GHz-Band eröffnet neue Möglichkeiten für den Einsatz von Wi-Fi in Branchen wie dem Gesundheitswesen. Wi-Fi 6E wird die Performance in hochdichten und unternehmenskritischen Umgebungen erheblich verbessern und so eine verlässliche Erfahrung für Mitarbeitende sowie Patientinnen und Patienten schaffen."

Nabil Bukhari, Chief Technology Officer & Chief Product Officer, Extreme Networks
"Das Gesundheitswesen sah sich in den letzten 18 Monaten mit besonderen Herausforderungen konfrontiert. Für reibungslose Behandlungserlebnisse und um der steigenden Nachfrage nach Pflegeleistungen gerecht zu werden, benötigen Gesundheitseinrichtungen die bestmöglichen Wireless-Lösungen. Novant Health zeigt sich als hochmoderne Gesundheitsorganisation und Extreme wird weiterhin bei der Weiterentwicklung unterstützen. Wir sind stolz darauf, der erste Anbieter einer Wi-Fi 6E-Implementierung in der Gesundheitsbranche zu sein."

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Extreme Networks

Longwater Avenue Green 250
1 Floor Reading
Deutschland
Telefon: +44 (0) 118 334 4216
Homepage: http://www.extremenetworks.com

Ansprechpartner(in):
Miryam Quiroz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über Extreme Networks
Extreme Networks, Inc. (EXTR) bietet offene, softwaregesteuerte Lösungen - vom Desktop zum Rechenzentrum, vor Ort oder über die Cloud - die agil, anpassungsfähig sowie sicher sind und so die digitale Transformation ermöglichen. Unser zu 100% durch eigene qualifizierte Mitarbeiter durchgeführter Service und Support ist branchenweit führend. Auch mit 30.000 Kunden weltweit - darunter die Hälfte der Fortune 50 sowie weltweit führende Unternehmen in den Bereichen Wirtschaft, Hospitality, Einzelhandel, Transport und Logistik, Bildung, Bundesbehörden, Gesundheitswesen und Fertigung - bleiben wir schnell, flexibel und haben jederzeit den Erfolg unserer Kunden und Partner im Auge. Wir nennen das "Customer-Driven Networking". Extreme Networks wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://de.extremenetworks.com/ oder unter der Telefonnummer +49 69 47860-0.

Extreme Networks, Smart OmniEdge, ExtremeAI, ExtremeCloud, ExtremeDefender, Extreme Fabric Connect, ExtremeWireless, ExtremeManagement, ExtremeAnalyticsExtremeWireless WiNG, ExtremeWireless WiNG und das Extreme Networks-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Extreme Networks, Inc. in den USA und anderen Ländern. Andere hier gezeigte Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Forward Looking Statements:
Except for any historical information contained herein, statements in this release, including those concerning Smart OmniEdge, ExtremeAI for Smart OmniEdge, ExtremeCloud Appliance, Extreme ExtendedEdge Switching, and Extreme Defender for IoT are "forward-looking statements" within the meaning of the "safe harbor" provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These forward-looking statements speak only as of the date of this release. Actual results or events could differ materially from those anticipated in those forward-looking statements as a result of certain factors, including:: the possibility that we might experience delays in the development, introduction or shipment of new technology and products, the possibility that our new product introductions may not be as successful as we anticipate or may not perform as expected, and the possibility that new products may have quality or other defects or deficiencies in the early stages of introduction.

More information about potential factors that could affect Extreme Networks' business and financial results is included in Extreme Networks" filings with the U.S. Securities and Exchange Commission, including, without limitation, under the captions: "Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations," and "Risk Factors." Except as required under the U.S. federal securities laws and the rules and regulations of the U.S. Securities and Exchange Commission, Extreme Networks disclaims any obligation to update any forward-looking statements after the date of this release, whether as a result of new information, future events, developments, changes in assumptions or otherwise.

Informationen sind erhältlich bei:

GlobalCom PR-Network GmbH
Münchener Straße 14
85748 Garching
ExtremeNetworks@gcpr.de
+49 89 360363-41/ -40
http://www.gcpr.net
20 Besucher, davon 1 Aufrufe heute