SPRINGER AKTIV AG wurde als klimaneutrales Unternehmen ausgezeichnet

Die SPRINGER AKTIV AG aus Berlin wurde als erster Einlagenhersteller in Deutschland vom DIQP Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. für seine Klimaneutralität als klimaneutrales Unternehmen (DIQP) mit der Bewertung "sehr gut" ausgezeichnet.

Vorausgegangen war ein Verfahren, welches durch die Zertifizierungsgesellschaft SQC-QualityCert aus Berlin umgesetzt wurde. Dabei wurden im ersten Schritt auf dem Weg zur Klimaneutralität, die vorhandenen Treibhausgas-Emissionen des Unternehmens ermittelt. Die Ermittlung erfolgte in Anlehnung an den international anerkannten Standard des Greenhouse Gas Protocols. Bei der Berechnung wurden alle Emissionen aus dem Scope 1 und dem Scope 2 und weitere Emissionen aus dem Scope 3 berücksichtigt.

Konkret bedeutet dies, dass zum Beispiel der Stromverbrauch, die Emissionen von Heizungen und Fahrzeugen und zum Beispiel der Papierverbrauch berechnet wurden. Aber auch die Anreise der Beschäftigten zum Arbeitsplatz wurde in der Berechnung der Treibhausgas-Emissionen berücksichtigt.

Die zurzeit nicht eingesparten Treibhausgas-Emissionen wurden anschließend zu 100% entsprechend dem DIQP Standard für Klimaneutralität kompensiert. Dabei wurde das Soma-Windpark, in der Region Manisa im Westen der Türkei ausgewählt, welches nach dem international anerkannten Gold Standard zertifiziert ist. Dieser Standard gilt weltweit als einer der strengsten.

Martin Hepper, der Vorstandssprecher von SPRINGER AKTIV sagt dazu: "Die Klimakrise ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit und erfordert das Engagement aller Menschen und Unternehmen. SPRINGER stellt sich dieser Verantwortung und gleicht seinen CO-Fußabdruck komplett aus. In den nächsten Jahren werden wir unsere CO-Emissionen weiter senken. Schließlich ist es noch besser, CO-Emissionen zu vermeiden, als sie hinterher zu kompensieren."

Der Geschäftsführer der SQC-QualityCert GmbH, Oliver Scharfenberg ergänzt wie folgt: "SPRINGER AKTIV AG ist ein Vorreiter beim Klimaschutz. Das Unternehmen hat seine Emissionen zu 100% in Gold Standard Projekten kompensiert. Das Unternehmen kann damit ein Vorbild für viele andere Unternehmen sein, die ebenfalls klimaneutral werden möchten."

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

SQC-QualityCert UG (haftungsbeschränkt)

Langobardenstraße 10b
15834 Rangsdorf
Deutschland
Telefon: 033708355050
Homepage: https://www.sqc-cert.de

Ansprechpartner(in): Oliver Scharfenberg
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

SQC-QualityCert hilft Unternehmen, Fachkräfte zu gewinnen, die Qualität von Waren und Dienstleistungen zu steigern, Kosten zu senken und die Produktivität zu optimieren.

SQC-QualityCert ist die Zertifizierungsgesellschaft des DIQP (Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V.) und bietet Zertifizierungen nach DIQP Standards.

Informationen sind erhältlich bei:

SQC-QualityCert UG (haftungsbeschränkt)
Langobardenstraße 10b
15834 Rangsdorf
oliver.scharfenberg@sqc-cert.de
033708355050
https://www.sqc-cert.de
5 Besucher, davon 1 Aufrufe heute