Safety-Engineering out of the Box

Pfaffenhofen a. d. Roth, 28. Oktober 2021. Die NewTec GmbH, Spezialist für sicherheitsrelevante elektronische Systeme, gibt den Marktstart ihrer neuen Safety-Engineering-Plattform NTSafeFlex STM32 bekannt. Mithilfe des enthaltenen Referenzdesigns und einer umfassenden Safety Library können Hersteller ihre Entwicklungszeiten für Anwendungen bis SIL 3 deutlich minimieren.
Immer kürzere Entwicklungszyklen und stets wachsende Anforderungen – z. B. an die Funktionssicherheit – stellen Entwickler nicht selten vor große Herausforderungen. Entwicklungsplattformen mit einem Referenzdesign und einer abgestimmten Softwarebibliothek können hier viel Zeit und Aufwand sparen und Designrisiken minimieren.
NTSafeFlex STM32, eine neue Safety-Engineering-Plattform von NewTec, erleichtert nun die Integration von STM32-Microcontrollern in sicherheitskritische Umgebungen und ermöglicht eine um 35 Prozent verkürzte Entwicklungszeit. Das Reference Design und die dazugehörige umfassende Safety Library (inkl. Firmware) wurden gezielt für Industrieanwendungen mit hohen Safety-Anforderungen entwickelt und sind bis SIL 3 zertifizierbar. Damit empfiehlt sich NTSafeFlex STM32 besonders dort, wo es um die Umsetzung von hohen Sicherheitsanforderungen geht, beispielsweise zur Überwachung von schnellen Maschinenbewegungen in der Robotik.
Das Referenzdesign bietet eine zweikanalige Architektur mit zwei STM32G070-Mikrocontrollern und eine mit STM Nucleo und Arduino kompatible Anschlussleiste. Ein UART-USB-Konverter sowie 17 frei verfügbare Ein- und Ausgänge (I2C / SPI / GPIOs) sorgen für flexible Verbindungsmöglichkeiten. Das Design ist kompatibel mit allen STM32G0xx-Microcontrollern und mit geringen Modifikationen auch mit STM32G4-Controllern.
Die Safety Library umfasst neben der Firmware gebrauchsfertige Hardware Abstractions sowie Templates für Safety-Maßnahmen und unterstützende Software-Komponenten ebenso wie Unit Tests und Requirements für Komponenten. Die Software ist MISRA-konform und entspricht allen Anforderungen des STM32G-Safety-Manuals.
NTSafeFlex STM32 ist ab sofort verfügbar und wird erstmals auf der SPS in Nürnberg vorgestellt. NewTec plant, sukzessive entsprechende Entwicklungsplattformen für weitere Mikrocontroller wie etwa AurixTC3 oder S32K anzubieten.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

NewTec GmbH

Buchenweg 3
89284 Pfaffenhofen a.d. Roth
Deutschland
Telefon: +49 7302 9611-757
Homepage: http://www.newtec.de

Ansprechpartner(in): Brigitte Kunze
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die NewTec GmbH ist Spezialist für sicherheitsrelevante elektronische Systeme in den Branchen Automotive/Transportation, Industrie- und Medizintechnik sowie Avionik und Defense. NewTec konzipiert und entwickelt Elektronik, Anwendungssoftware sowie Soft- und Hardware mit hohen Anforderungen an Sicherheit und Zuverlässigkeit. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Zusammenspiel hochkomplexer, zunehmend vernetzter technischer Strukturen.
Anspruch von NewTec ist es, die sicherheitsrelevante Funktionalität eines Systems zu jeder Zeit zu gewährleisten sowie Embedded-Systeme vor Sabotageangriffen und Manipulation von außen zu sichern.
Gegründet 1986, beschäftigt NewTec heute mehr als 160 Mitarbeiter an vier Standorten in Pfaffenhofen a. d. Roth, Freiburg, Mannheim und Friedrichshafen.

Informationen sind erhältlich bei:

unlimited communications marketing gmbh berlin
Rosenthaler Str. 40-41 40-41
10178 Berlin
enill@ucm.de
+49 30 280078-20
www.ucm.de
13 Besucher, davon 1 Aufrufe heute