Klang für Genießer – EMPHASERs Lautsprecher für Mercedes

  • Aktualisiert vor11 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 376Wörter
  • 157Leser

Viele Mercedesfahrer sind mit dem Klang der Original-Werkslautsprecher unzufrieden und wünschen sich besseren Sound in ihrem Fahrzeug. Hervorragend klingende und vor allem einbaufreundliche Nachrüstlautsprecher gibt es jetzt von Car Audio Spezialist EMPHASER: das 2-Wege Komponentensystem EM-MBF2 (VK 299 Euro) zum Einbau in die Fronttüren sowie das 2-Wege Koaxialsystem EM-MBR2 (VK 229 Euro) für die Hecktüren.
Die beiden audiophilen Systeme sind akustisch perfekt auf diverse Mercedes-Modelle abgestimmt und lassen sich ohne großen Aufwand nachrüsten. Die Chassis passen perfekt in die Originalplätze und werden einfach Plug & Play an die Originalstecker angeschlossen. EMPHASERs neue Lautsprecher sind ausgelegt für den Mercedes A205, A238, C205, C238, C253, S213, W205, W213, W222 und X253; zur Montage des EM-MBF2 in den Fronttüren des A205 und C205 muss die Hochtonaufnahme des Burmester Systems nachgerüstet werden.
Kernelement beider Lautsprecher Sets sind die 10 cm Mitteltöner mit Aluminium-Membran, deren Geometrie optimal auf die Einbausituation im Mercedes abgestimmt ist. Die hohe Schallleitfähigkeit und Stabilität von Aluminium ist die Basis für eine unverfälschte Musikwiedergabe. Für eine gleichbleibende Qualität und Langlebigkeit sorgen der Aluminium-Schwingspulenträger und die Connex Zentrierspinne.
Dazu kommen Hochtöner mit Gewebekalotte – 25 mm (bei EM-MBF2) oder 16 mm (bei EM-MBR2) -, die mit ihrer hohen Auflösung und Detailverliebtheit überzeugen. Dank Plug & Play Gehäuse und fahrzeugspezifischen Anschlusssteckern lässt sich der Tweeter des EM-MBF2 einfach am originalen Einbauplatz montieren.
Der EM-MBF2 wird mit umfangreichen Frequenzweichen ausgeliefert. Sie beinhalten eine 6 / 12 dB Filterung mit hochwertigen Bauteilen für die Mittel- und Hochtonaufteilung. Im Mitteltonzweig wurde zudem ein LCR-Schwingkreis integriert, um das System optimal an die Fahrzeugakustik anzupassen. Dazu kommt ein zuschaltbarer Hochpassfilter für den Mitteltöner, um sehr tiefe Frequenzen aus dem Signal zu entfernen. Dem Koaxialsystem liegt ebenfalls eine 6 dB Hochpass-Frequenzweiche bei.
Das Ergebnis ist eine audiophile Musikwiedergabe mit echtem Hi-Fi Charakter. Instrumente und Stimmen sind auf Höhe des Armaturenbretts wahrnehmbar: natürlich, dynamisch, detailreich und mit immenser Raumtiefe.
Und wer in seinem Mercedes noch mehr Bass will, auch der wird bei EMPHASER fündig. Zwei Frontbässe – EM-MBSUBR zur Montage im Beifahrerfußraum und EM-MBSUBL zur Installation auf der Fahrerseite, VK jeweils 249 Euro – gehören ebenfalls zum Programm des Car Audio Spezialisten.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Focal im Vertrieb der ACR

Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
Deutschland
Telefon: 0041-56-2696447
Homepage: http://www.focal.com

Avatar Ansprechpartner(in): Denny Krauledat
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Mehr als 30 Jahre liegen zwischen der Gründung von Focal, einer kleinen Firma im französischen Saint-Etienne mit 3 Angestellten, und der heutigen Company für High End Home und Car Audio, die 200 Mitarbeiter beschäftigt. Die besten Lautsprecher der Welt zu bauen, diesem Anspruch ist Focal bis heute treu geblieben. Focal gibt es mittlerweile in 90 Ländern, die Lautsprecher der renommierten Marke gehören weltweit zu den Referenzsystemen.
Focal-Produkte werden im deutschsprachigen Raum exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Informationen sind erhältlich bei:

punctum, Lechner und Peter GbR
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
micha@punctum-berlin.de
030-61403817
www.punctum-berlin.de