In Finanzfragen vorsorgen: Erbrechtstag der BürgerStiftung in Ahrensburg am 11.11.2021 informiert

  • Aktualisiert vor11 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 302Wörter
  • 186Leser

Vermögensplanung und -übertragung gehören für jeden Menschen zu den Entscheidungen mit der größten Tragweite. Wer dies verantwortungsbewusst angeht, denkt langfristig und plant auch über die eigene Zeit hinaus. Der Ahrensburger Erbrechtstag am 11.11.2021 stellt die zentralen Fragen in den Mittelpunkt und zeigt, worauf jeder bei seinen Entscheidungen achten sollte.
Unter dem Motto "Rechtzeitig Vorsorge treffen – was ist wichtig?" lädt die BürgerStiftung Region Ahrensburg bereits zum siebenten Mal zum Erbrechtstag nach Ahrensburg. Anerkannte Experten geben einen Überblick und grundlegende Hinweise zum Vorgehen. Die Themen sind Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Erben und Vererben sowie Erbschaft und Steuern. Die Veranstaltung wendet sich an Bürgerinnen und Bürger, die sich mit diesen Fragen grundsätzlich befassen.
„Mit dem Erbrechtstag 2021 bieten wir den Bürgern eine Informationsmöglichkeit, die man sonst nur in Expertenrunden bekommt“ so Dr. Michael Eckstein, Vorsitzender der BürgerStiftung „Durch die gesetzlichen Entwicklungen im Erbrecht und Erbschaftsteuerrecht, durch die Auswirkungen der Finanzmarktkrise und die demografischen Veränderungen haben diese Themen eine besondere Aktualität bekommen. Dabei ist auch klar geworden, wie wichtig fundierte Informationen sind.“
Referenten sind der Reinbeker Richter Dr. Ulrich Fieber (Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen), Dorit Schulze, Richterin in Ahrensburg (Erben und Vererben) und Steuerberater Uwe Schempp, Geschäftsführer einer Steuerberatungsgesellschaft in Hamburg (Erbschaft und Steuern). Fachlich eingeführt und moderiert wird die Veranstaltung von Michael Burmeister, seit 2009 Direktor des Amtsgerichtes Ahrensburg und zuvor viele Jahre als Betreuungs- und Nachlassrichter tätig.
Der Erbrechtstag findet am 11.11.2021, 19.00 Uhr im Forum des Schulzentrums Am Heimgarten, Reesenbüttler Redder 4-10, 22926 Ahrensburg statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung unterliegt den G3-Corona-Regelungen, dh. Eintritt nur für Geimpfte, Genesene und aktuell amtlich getestete Personen mit Lichtbildausweis. Eine bestätigte Anmeldung ist erforderlich.
Anmeldungen bis 10.11.2021 auf der Website der BürgerStiftung unter folgendem Link: www.buergerstiftung-region-ahrensburg.de/service/

Veröffentlicht von:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung

An der Reitbahn 1
22926 Ahrensburg
Deutschland
Homepage: https://www.deutsche-stiftung-voelkerverstaendigung.de/

Avatar Ansprechpartner(in): Michael Eckstein
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in der Nähe von Hamburg. Die Stiftung ist ordentliches Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.
Auf dem Gebiet des Schüler- und Studentenaustausches und der internationalen Bildung engagiert sich die Stiftung mit den Austausch-Stipendien, Universitätsstipendien für die USA, den bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen, den Deutschen Schüleraustausch-Messen, dem SchülerAustausch-Preis, Fachtagungen und Publikationen. Mit den Informations- und Vergleichsportalen www.internationale-hochschulen.de, www.schueleraustausch-portal.de, www.sprachreise-suche.de gibt die Stiftung auch im Internet unabhängige Informationen.

Informationen sind erhältlich bei:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Dr. Michael Eckstein
An der Reitbahn 1
D-22926 Ahrensburg
E-Mail: presse@schueleraustausch-portal.de