GAWOONI setzt auf PLAY 2 EARN Spiele

Warum sind PLAY 2 EARN Spiele gerade so beliebt? Die Antwort ist einfach: Mit Spielen Geld zu verdienen ist die ultimative Motivation. Mehr geht nicht.

In Südostasien spielen bereits ganze Familien 8-10 Stunden am Tag und verdienen damit mehr Geld, als mit Arbeit.

Was hat sich geändert?
Bisher konnten Spieler nur Zeit und Geld in Spiele investieren. Blockchain basierte Spiele ermöglichen den Besitz und Handel mit digitalen Gütern, sogenannten NFTs. Gleichzeitig kann der Spieler zusätzlich in Turnieren gewinnen und Geld verdienen. Hier entsteht gerade eine ganz neue Spieleökonomie.

Geld verdienen – nicht ausgeben
Bisher wurde für Spiele nur Geld ausgegeben, ganz nach dem Motto "Play – Spend – Fun". Mit der Einbindung der NFTs ändert sich die Motivation zum Spielen erheblich. Der Gamer gibt nun nicht nur Geld für die Spiele aus, sondern kann in die Spiele investieren und daran verdienen. So entwickelt sich die traditionelle Art des Spielens zu "Play – Invest – Fun – Earn".

Ein gigantischer Markt
Die Spieleindustrie generiert jährlich ca. 150 Milliarden US Dollar Umsatz. Ein gigantischer Markt. Doch dieser Markt ist hart umkämpft. Große Spielepublisher investieren bis zu 100 Millionen USD in eine einzige Spieleproduktion. Das ist notwendig, wenn man auf den großen Spielekonsolen PlayStation 5 und Xbox Series X einen technologischen und grafischen Blockbuster erstellen will. Kleinere Entwicklerstudios können von diesen Produktionsbudgets nur träumen.

Ausweg mobile Games

Viele Studios weichen daher in das Segment der Mobile Games aus mit extrem hoher Wettbewerbsdichte. Dazu kommt ein Trend, der im Bereich Musik und TV seit langem bekannt ist, das Streaming Abo-Modell. Der Spieler zahlt nur eine Monatsgebühr und kann dann das komplette Angebot eines Anbieters nutzen, wobei monatlich neuer Content hinzukommt. Dieser Trend wird in den nächsten Jahren massiv im Gaming Einzug halten. Große Plattformanbieter arbeiten an Abo Modellen oder haben sie bereits eingeführt. Als Beispiele seien Microsoft und Apple genannt.

Spielen um zu verdienen
Play 2 Earn bietet gerade kleineren Entwicklern Möglichkeiten, sich über Blockchain basierte Spiele am Markt zu positionieren. Technologien und Wissen entwickeln sich im Segment der Blockchain sehr schnell. Kleinere Teams können flexibler reagieren und sind damit klar im Vorteil im Vergleich zu großen Spielepublishern, die eher langfristig planen und agieren.

GAWOONI setzt verstärkt auf Blockchain basierte Spiele und hat bereits mehrere Spiele Konzepte in der aktuellen Produktion.

Mehr Informationen gibt es hier: www.gawooni.company und www.gawooni.games

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

GAWOONI PLC

170 Edmund Street 170
B3 2HB Birmingham
Großbritannien
Telefon: +49 69 34700918
Homepage: http://www.gawooni.company

Ansprechpartner(in):
Frank Holz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

GAWOONI ist Entwickler und Publisher für Mobile Games (Smartphones, Tablets) und Online Games (PC / Browser). Neben Europa liegt ein besonder Fokus auf den digitalen Wachstumsmärkte Südostasiens und Indiens. Das macht GAWOONI zu einem einzigartigen Player unter den westlichen Spieleherstellern. So wird eine eine Brücke zwischen dem westlichen und dem asiatischen Spielemarkt gebaut. GAWOONI betreibt eine eigene Online Gaming Plattform gawooni.games in mehr als 20 Sprachen, einschließlich aller relevanten asiatischen Sprachen. Entwicklungsteams aus Europa, Indien und Südostasien entwickeln zusammen internationale und innovative Spielkonzepten.
GAWOONI reagiert sehr schnell auf Trends im Gaming-Segment. eSports und blockchain Gaming ist daher ein wesentlicher Bestandteil der Wachstumsstrategie. Als anerkannter Experte für Promotion-Spiele arbeitet GAWOONI intensiv mit namhaften Markenunternehmen an innovativen Spielen zur Verkaufsförderung.

Informationen sind erhältlich bei:

GAWOONI PLC
Herr Frank Holz
170 Edmund Street 170
B3 2HB Birmingham

fon ..: +49 69 34700918
web ..: http://www.gawooni.company
email : info@gawooni.com
3 Besucher, davon 1 Aufrufe heute