Coworking Checkpoint Campus – Erster inklusiver Coworking Space in der Region Stuttgart

Mit dem Checkpoint Campus eröffnete die GWW – Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH in Sindelfingen im August den ersten inklusiven Coworking Space in der Region Stuttgart. Er verspricht den Nutzern eine temporäre Heimat in sozialer Gemeinschaft. Denn durch die Anbindung an das Sozialunternehmen und deren regionale Vernetzung ergibt sich für die Nutzer ein Mehrwert, der über die Bereitstellung temporärere Arbeitsflächen deutlich hinausgeht.

Die flexibel buchbaren Räume sind der Ort, wo Neugründer, Start-ups, Studenten und Unternehmen, zum Beispiel aus dem Bereich Medizintechnik, arbeiten und voneinander profitieren können. Der Coworking Space Checkpoint Campus bietet barrierefreie, professionell ausgestattete Räumlichkeiten und eine leistungsstarke Infrastruktur. Bis dahin unterscheidet sich das neue Angebot nicht von den Lösungen anderer Anbieter. „Wir möchten den Mietern einen Mehrwert bieten, den sie sonst nirgends erhalten“, erklärt Andrea Stratmann, Geschäftsführerin der GWW, „und deshalb wollen wir das Know-How der GWW ebenso einbringen, wie unsere gute Vernetzung vor Ort. Denn wir sind auch an Kooperationsprojekten und längerfristiger Zusammenarbeit interessiert.“ So können die Coworker von allen Dienstleistungen des Campus Mensch profitieren. Dazu gehören Montage-, Verpackungs- und Produktionsdienstleistung, Digitaldruck inhouse, Scannen, Digitalisieren, Logistik, Unterstützung durch Menschen mit Behinderung und weitere Dienstleistungen.

Dazu kommt die Partnerschaft mit den Senioren der Wirtschaft, die mit mehr als 50 ehemaligen Unternehmern und Führungskräften aus der Wirtschaft Neugründer professionell unterstützen können. „Wir begleiten den gesamten Gründungsprozess: von der Konzeptentwicklung über die Erstellung eines Businessplans bis zur Kapitalbeschaffung. Zudem stehen wir als Sparringpartner und Mentor zur Verfügung“, erläutert Wolfgang Vogt, der seit 2011 in dem gemeinnützigen Verein mitarbeitet und Vorstandsmitglied ist.

Zu Beginn steht den Interessenten nun eine Fläche von über 150 m² mit Gemeinschaftsbüros, Einzelarbeitsplätzen und Kreativ- und Meetingräumen mit flexibler Innenraumgestaltung am Gründungsstandort der GWW in der Waldenbucher Straße in Sindelfingen zur Verfügung. Bis Jahresende planen die Verantwortlichen, diese Fläche auf insgesamt 700 m² zu erhöhen. Erst in den vergangenen drei Jahren wurde der Standort grundsaniert und teilweise neu gebaut. Insgesamt 240 Menschen mit Behinderung arbeiten dort an Produkten für die Automobilindustrie, für kleinere und mittelständische Unternehmen und erbringen Dienstleistungen im Bereich Drucken und Digitalisieren unter anderem für Behörden. Darüber hinaus beliefert die GWW auch Medizingerätehersteller, weshalb im Herbst eine Zertifizierung in diesem Bereich ansteht. „Wir sind seit Jahren Partner für Unternehmen aus dem Bereich Medizintechnik und möchten dies durch unsere Zertifizierung untermauern“, sagt die Geschäftsführerin, „Und damit können wir einerseits nächste Schritte in der Kooperation mit den Unternehmen gehen, als auch Gründern aus dem Gesundheitsbereich zusätzliche Möglichkeiten der Zusammenarbeit bieten.“

Campus Mensch mit den rechtlich eigenständigen sozialen Unternehmen Femos gGmbH, 1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH, GWW Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH und der Stiftung Zenit ist eine ideelle Gemeinschaft in der Region Stuttgart. Gemeinsam arbeiten sie an ihrer Vision einer gleichberechtigten Teilhabe aller in einer barrierefreien Gesellschaft. Dafür bieten sie Menschen mit Nachteilen Bildungsangebote, Arbeitsplätze, Wohnarrangements und die passende Förderung und Betreuung.

Weitere Informationen: Coworking Campus Mensch

Veröffentlicht von:

APROS Service & Consulting

Rennengässle 9
72800 Eningen
Deutschland
Telefon: 07121-98099-11
Homepage: http://www.APROS-Consulting.com

Ansprechpartner(in):
Volker Feyerabend
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

APROS bietet auf der einen Seite Beratung:

wie Strategie- und Managementberatung, Internationale Beratung, Prozess- und Kostenoptimierung, IT-Lösungen, Unterstützung in Marketing, Vertrieb



und auf der anderen Seite Firmenservices:

wie z.B. Werbung, Vertriebsunterstützung, IT-Administration, Buchhaltung, Trainings und Coaching runden das Angebot ab.

Informationen sind erhältlich bei:

APROS Int. Consulting & Firmenservices

Volker Feyerabend

Rennengässle 9

72800 Eningen

Tel: 07121-98099-11

Fax: 07121-98099–19

info@APROS-Consulting.com

www.APROS-Consulting.de

24 Besucher, davon 1 Aufrufe heute