Den Haag, ich mag! Warum Amsterdams kleine Schwester und das neue voco The Hague unbedingt auf unserer Bucket List stehen sollte

Es muss nicht immer Amsterdam sein. Den Haag, die wohl authentischste aller Städte in den Niederlanden, ist auch in den Wintermonaten und gerade in der Vorweihnachtszeit eine Destination, die man unbedingt auf dem Schirm haben sollte. Also Weekender gepackt und ab in diese liebenswürdige Stadt am Meer, die weit mehr als der Regierungssitz der Niederlande ist! Am besten checkt man im frisch eröffneten voco The Hague ein, das zentral in einem ehemaligen Bankgebäude gelegen, einen stylischen Ausgangspunkt für die Stadterkundung bietet und mit der nautisch inspirierten Ultramarijn Wonderbar auch für Locals bereits nach kurzer Zeit zum beliebten Anlaufpunkt geworden ist.

Kultur, Natur & Me(e)hr

Keine Stadt der Niederlande hat so viele Sehenswürdigkeiten pro Quadratmeter zu bieten – von Museen, über Paläste, Kirchen und Galerien, das Kulturangebot Den Haags ist das ganze Jahr über unerschöpflich. Weihnachtsgeschenke shoppt es sich in den kleinen individuellen Boutiquen der stimmungsvoll beleuchteten Altstadt besonders entspannt – schließlich lädt alle paar Meter eines der vielen charmanten Cafes zu einem gemütlichen Zwischenstopp.

Den Haag erkundet man am besten zu Fuß oder typisch holländisch mit dem Fahrrad. Im voco The Hague, ein IHG Hotel, stehen für die Gäste Leihfahrräder bereit. Auch der Strand von Scheveningen ist in wenigen Minuten per "fiets" erreichbar. Elf Kilometer Küste und mehr Bäume als Einwohner laden in Den Haag zu jeder Jahreszeit zum Durchatmen ein und bieten einen einzigartigen Mix aus lebendiger Metropole und Naturerlebnis. Ein Spaziergang durch die historische Altstadt mit ihren typischen Backsteinhäusern und geheimnisvollen Innenhöfen ist gerade in der Vorweihnachtszeit, wenn alles leuchtet, glänzt und duftet, ein Erlebnis. Ein Abstecher zum schönsten Weihnachtsmarkt der Niederlande sollte dabei nicht fehlen.

Sinterklaas und Glühweinduft

Der Royal Christmas Fair im historischen Herzen von Den Haag, umgeben von Binnenhof und Noordeinde-Palast, ist eine der größten Weihnachtsmärkte des Landes und sicherlich der schönste. Vom 9. bis 22. Dezember sorgen 110 Stände, ein Kinderweihnachtsmarkt und ein stattlicher Sinterklaas für festliche Stimmung bei Glühwein, heißer Schokolade und jeder Menge Möglichkeiten zum Schlemmen.

Check-In mit Stil

Idealer Ausgangspunkt für eine Den Haag Erkundung ist das im Sommer frisch eröffnete voco The Hague im Herzen der Stadt. Das markante ehemalige Bankgebäude befindet sich im Königsviertel in der Nähe von Geschäften, Museen und Kulturdenkmälern Den Haags. Auch das Botschaftsviertel und der Friedenspalast sind zu Fuß erreichbar. Das historische Gebäude aus dem Jahr 1923 wurde komplett umgebaut: Die Büros und Geldautomaten sind 204 elegant eingerichteten Zimmern auf sieben Etagen gewichen.

Urbaner Botanischer Garten

Die Botanica Kitchen Bar & Lounge im voco The Hague lässt die Grenzen zwischen Draußen und Drinnen verschwimmen und schafft mit seinen aus der Natur inspirierten Elementen wie einer begrünten Decke einen Ort der Ruhe im quirligen Stadtalltag. Frische lokale Zutaten und kreative Gerichte vom Josper Holzkohleofen stehen auf der vorwiegend vegetarischen Speisekarte.

Hinweise an die Redaktion:

Über voco™ Hotels: voco™ verbindet die Verlässlichkeit einer großen Marke mit dem ungezwungenen Charakter und Charme eines unabhängigen Hotels und bietet Gästen ein garantiert gehobenes Erlebnis. Der Name voco stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "einladen" und "zusammenrufen", was für das aufmerksame, frische und charmante Wesen der Marke steht. Die zuverlässig anderen Hotels von voco verbinden personalisierten Service und hochwertige Akzente, von luxuriöser Ausstattung bis hin zu großen, bequemen Betten. Die Gäste erwartet stets ein herzliches Willkommen mit schnellem Check-in, einem behaglichen Zimmer zum Entspannen und Abschalten, sowie belebte Bars und Restaurants, die die Möglichkeiten bieten, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Für weitere Informationen und für Buchungen besuchen Sie www.vocohotels.com und folgen Sie uns auf www.facebook.com/vocohotels oder Instagram www.instagram.com/vocohotels.

Über IHG Hotels & Resorts:
Über IHG Hotels & Resorts

IHG Hotels & Resorts [LON:IHG, NYSE:IHG (ADRs)] ist ein globales Hotelunternehmen mit dem Ziel, wahre Gastfreundschaft für alle (True Hospitality for Good) zu bieten.

Mit einer Familie von 17 Hotelmarken und IHG Rewards, einem der weltweit größten Hoteltreueprogramme, verfügt IHG über fast 6.000 Hotels in mehr als 100 Ländern und weitere 1.800 in der Konzeptionsphase.

-Luxury & Lifestyle: Six Senses Hotels Resorts Spas, Regent Hotels & Resorts, InterContinental Hotels & Resorts, Kimpton Hotels & Restaurants, Vignette Collection, Hotel Indigo
-Premium: voco Hotels, HUALUXE Hotels & Resorts, Crowne Plaza Hotels & Resorts, EVEN Hotels
-Essentials: Holiday Inn Hotels & Resorts, Holiday Inn Express, avid hotels
-Suites: Atwell Suites, Staybridge Suites, Holiday Inn Club Vacations, Candlewood Suites

Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe und ist in England und Wales eingetragen und registriert. Weltweit arbeiten ca. 350.000 Mitarbeiter in den IHG Hotels und Unternehmensniederlassungen.

Besuchen Sie unsere Website, um sich über die Hotels zu informieren und Reservierungen vorzunehmen oder mehr über IHG Rewards zu erfahren. Unsere neusten Nachrichten finden Sie in unserem Newsroom oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Facebook und Twitter.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

KPRN network GmbH

Bauerstrasse 34
80796 München
Deutschland
Telefon: 089-28 70 230-0
Homepage: http://www.kprn.de

Ansprechpartner(in): Silke Warnke-Rehm
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Velaa Private Island:
Das 2013 eröffnete Insel-Resort Velaa Private Island liegt 187 Kilometer von Malé entfernt im Noonu Atoll im Nordwesten der Malediven. Eingebettet in die atemberaubende Inselwelt des Indischen Ozeans erfüllt Velaa Private Island höchste Ansprüche an Komfort, Exklusivität und Privatsphäre und schafft so ein bisher unerreichtes Inselerlebnis. Die von dem tschechischen Architekten Petr Kolar gestaltete Insel verfügt über 43 Villen und vier Privathäuser und gleicht aus der Luft gesehen einer Meeresschildkröte. Als stilistisches Leitmotiv findet sich die Schildkröte nicht nur im Dekor wieder, sie steht auch als Sinnbild für die Verbundenheit der Insel mit der sie umgebenden Natur. Gäste des exklusiven Luxusresorts werden von einem privaten Butler betreut. Darüber hinaus verfügt Velaa Private Island über drei Restaurants unter der kulinarischen Leitung von Gaushan de Silva, eine private Flotte inklusive einer luxuriösen Yacht sowie einen Golfplatz, konzipiert von der Golflegende José Maria Olazábal. Weitere Informationen unter www.velaaprivateisland.com.

Informationen sind erhältlich bei:

Velaa Private Island
Bauerstrasse 34
80796 München
warnke-rehm.silke@kprn.de
089-28 70 230-0
www.kprn.de
9 Besucher, davon 1 Aufrufe heute