Spartipp Berufsunfähigkeitsversicherung – Achtung Beitragserhöhungen ab 2022

11.11.2021. Die eigene Arbeitskraft ist das wichtigste Kriterium für eine finanzielle Unabhängigkeit. Deshalb steht die Absicherung gegen den Verlust oder Einschränkung der Arbeitskraft an oberster Stelle. Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung bietet die Versicherungswirtschaft ein geeignetes und anerkanntes Produkt an. Der Abschluss ist aufgrund gestellter Gesundheitsfragen nicht so einfach und wird deshalb bereits in jungen Jahren als Schüler empfohlen. Für das Jahr 2022 werden Beitragserhöhungen angekündigt und die Zeit drängt für einen günstigeren Abschluss. Darauf weist aktuell die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) hin.

„Die Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) werden sich im Zuge der verpflichtenden Kalkulationszins-Senkung zum 01.01.2022 voraussichtlich um über 10 Prozent für Neuabschlüsse erhöhen“, so Jürgen Buck, Vorstand der GVI. Bei jüngeren Personen auf Grund der längeren Laufzeit sogar noch höher, führt der Finanzexperte weiter aus. Zusätzlich führt das höhere Eintrittsalter im Jahr 2022 und die Zunahme von Berufsunfähigkeitsfällen durch psychische Leiden wohl zu weiteren Beitragsanpassungen im Neugeschäft.

Weitere Informationen zur Berufsunfähigkeitsversicherung sind bei der Verbraucherorganisation GVI kostenlos unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik „Gratis“ abrufbar. Dort stellt die GVI auch den Spartipp „6 Gründe warum Eltern ihre Kinder schon als Schüler gegen Berufsunfähigkeit versichern sollten“ vor. Zudem stehen die Experten der GVI zwischen 11 und 16 Uhr zum Thema telefonisch unter 07131-913320 zur Verfügung. Anfragen können ebenso per E-Mail unter info@geldundverbraucher.de gestellt werden.

Veröffentlicht von:

GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)

Neckargartacher Str. 90
74080 Heilbronn
Deutschland
Telefon: 07131-9133220
Homepage: http://www.geldundverbraucher.de

Ansprechpartner(in):
Siegfried Karle
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die Geld und Verbraucher Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) betreibt seit 1987 Verbraucherberatung und Verbraucheraufklärung in Finanzangelegenheiten. Ihr Ziel ist es den Verbraucher zu helfen, sich in dem unübersichtlichen Finanz- und Versicherungsmarkt besser zu Recht zu finden, Fehlentscheidungen zu vermeiden und vor allem Kosten zu senken.

Informationen sind erhältlich bei:

Siegfried Karle (GVI-Präsident, Dipl.-Betriebswirt (FH): 07131-91332-20,

Jürgen Buck (GVI-Vorstand, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Bankkaufmann): 07131-91332-12

25 Besucher, davon 1 Aufrufe heute