30 Jahre FUJI EUROPE CORPORATION: Klaus Gross, ein Mann der ersten Stunde, gibt Einblicke

Kelsterbach, 15. November 2021 – Die FUJI EUROPE CORPORATION GmbH (www.fuji-euro.de), Spezialist für Elektronik-Bestückungsautomaten, feiert zur "productronica 2021" ihr 30-jähriges Jubiläum. Bereits seit 1992 dabei: Klaus Gross. Damals noch Vertriebsingenieur, heute Managing Director der FUJI EUROPE CORPORATION GmbH. Der Experte gibt Einblicke und spannt den Bogen von damals bis heute. Das Unternehmen startete mit 8 Mitarbeitenden. Aus dem kleinen Team und einem Betrieb ohne feste Organisationsstruktur erwuchs ein weltweit tätiger Anbieter von Elektronik-Bestückungsautomaten. Umsatz und Belegschaft haben sich bis heute mehr als verzehnfacht.

"Die ersten 20 Jahre stand die FUJI EUROPE CORPORATION GmbH unter japanischer Leitung und verinnerlichte die japanische Arbeitskultur, die unter anderem auf Werten wie Intensität und Fairness beruht. Seit 10 Jahren agieren wir unter deutscher Leitung, arbeiten jedoch nach wie vor eng mit dem Team aus Japan zusammen. Ich schätze die interkulturelle Zusammenarbeit sehr", erklärt Klaus Gross, Managing Director der FUJI EUROPE CORPORATION GmbH.

Klaus Gross begann seine Tätigkeit bei der FUJI EUROPE CORPORATION GmbH als Vertriebsingenieur im Vertriebsgebiet Deutschland Nord und ist heute Geschäftsführer. Er hat von Anbeginn Technologiesprünge mitgeprägt und gestaltet. "Meine Wurzeln liegen im Bereich der Technik, die mich schon immer fasziniert – auch jetzt noch als Geschäftsführer. In unserer Branche arbeitet man immer am Puls der Zeit. Das erfordert die stetige Anpassung an aktuelle Marktbedürfnisse und technologische Entwicklungen. So konnten wir stabil und kontinuierlich wachsen", erklärt der Experte.

Geschäft basierte eher auf Vertrauen – heute mehr Struktur und Digitalisierung
Das Unternehmen lebt damals wie heute flache Hierarchien. Die Organisationsstruktur hat sich im Laufe der Jahre zu klaren Prozessen entwickelt. Aus seinerzeit kurzen Kommunikationswegen wurde eine schnelle und effektive Kommunikation, die seit der Corona-Pandemie noch mehr digital bestimmt ist.

Klaus Gross wirft einen Blick zurück in die Zeit ohne Internet, E-Mail, Smartphone und Navigationssystem: "Im damaligen Arbeitsalltag war die Taktrate erheblich geringer als in einer von der Digitalisierung durchdrungenen Arbeitsumgebung, wie wir sie heute vorfinden. Sicherlich hat die Digitalisierung große Vorteile und bringt auch Effizienzsteigerungen etc. mit sich, aber im analogen Zeitalter war es teilweise kommunikativer, da eine andere Form des Austauschs erforderlich war." Der Experte fährt fort: "Insgesamt basierte das Geschäft damals eher auf Vertrauen und war humaner dahingehend, dass es keine langen Verträge, Vertragsstrafen, NDA’s und Berechnungen, die nach der dritten Kommastelle stimmig sein mussten, brauchte. Im Vergleich waren die Renditen höher."

Die FUJI EUROPE CORPORATION deckt heute alle Bereiche einer modernen Produktion ab – von hochflexiblen Bestücksystemen im High-Mix bis hin zu kompletten Bestückungslinien im High-Volume. Anlässlich des 30-jährigen Firmen-Jubiläums zeigt das Unternehmen auf der diesjährigen "productronica" (in Halle A3 am Stand 317) Lösungen für die autonome und flexible Fertigung. Diese sind speziell auf die Anforderungen hinsichtlich Automatisierung, Digitalisierung und Flexibilisierung von Prozessen zu Gunsten der smarten Fabrik ausgerichtet.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

FUJI EUROPE CORPORATION GmbH

Fujiallee 4
65451 Kelsterbach
Deutschland
Telefon: +49 (0) 6107 68 42 182
Homepage: http://www.fuji-euro.de

Ansprechpartner(in):
Sofia Fountoukidou
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die FUJI EUROPE CORPORATION GmbH mit Sitz in Kelsterbach ist seit 1991 als direkte Niederlassung des japanischen Konzerns FUJI CORPORATION im europäischen Markt tätig. Gestartet im Jahr 1959 als Werkzeugmaschinenhersteller, verfügt FUJI CORPORATION heute über mehrjährige Erfahrung im Maschinenbau und im Bereich der Elektronik-Bestückungsautomaten sowie in Robotic Solutions.Der Konzern ist ein international führender Maschinen-Lieferant.FUJI EUROPE CORPORATION deckt alle Bereiche einer modernen Produktion im Großraum Europa ab: von hochflexiblen Bestücksystemen im High-Mix bis hin zu kompletten Bestückungslinien im High-Volume. Die innovativen Bestücksysteme aus der NXT- und AIMEX-Serie sind Fundamente der SMT-Anforderungen. Als Europazentrale ist das Unternehmen verantwortlich für die Marktentwicklung in Zentral- und Osteuropa, Afrika, Russland und im Nahen Osten. FUJI EUROPE CORPORATION zählt rund 80 Mitarbeiter und unterstützt namhafte Unternehmen aus der Elektronikbranche in den Bereichen: Sales, Service, Ersatzteillager, Customer Process Support und Logistik/Auftragsabwicklung.
www.fuji-euro.de

Informationen sind erhältlich bei:

punctum pr-agentur GmbH
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
up@punctum-pr.de
0 211 9717977-0
www.punctum-pr.de
4 Besucher, davon 1 Aufrufe heute