primion gewinnt EU-weite Ausschreibung für Terminal 3 am Frankfurter Flughafen

Die Fraport AG, Betreibergesellschaft des Flughafens Frankfurt, hat jetzt den Vertrag mit der primion Technology GmbH zur Ausstattung des neuen Terminals 3 mit Systemen für die Zutrittskontrolle, Zeiterfassung und das Gate-Management-System unterzeichnet. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf knapp 4 Mio. EUR.

Das Terminal 3 entsteht seit 2015 im Süden des Frankfurt Airports und ist eines der größten Infrastrukturprojekte Europas. 19 Millionen Passagiere werden hier nach der Fertigstellung des Terminals mit seinen drei Flugsteigen an- und abreisen, durch den Marktplatz schlendern oder in den Lounges entspannen. Es soll 2026 in Betrieb genommen werden. (Quelle: www.terminal3.info)

Im vergangenen Jahr wurde die EU-weite öffentliche Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb durchgeführt. Die Zutrittskontrollsysteme und Gefahrenmeldeanlagen von primion sichern wichtige Bereiche am Flughafen Frankfurt ab. (Quelle: https://www.primion.de/de/branchen/flughaefen)

Über primion
Mit intelligenter Zutrittskontrolle, mobilen Zeiterfassungslösungen und integrierten Systemen für das Gefahrenmanagement (PSIM) überzeugt die primion Technology GmbH seit über 26 Jahren europaweit renommierte Unternehmen wie die Fraport AG Frankfurt, die Agentur für Arbeit, das Uniklinikum Hamburg, die Deutsche Telekom, die British School of Brussels, DB Schenker Frankreich und viele andere mehr. Die Referenzliste von primion umfasst über 5.000 Kunden weltweit und mehr als 11.000 erfolgreiche Installationen. primion entwickelt, fertigt und installiert alle Systeme und Komponenten selbst. Vom ersten Beratungsgespräch über die Planungskonzeption bis zur Installation vor Ort und den Serviceleistungen wie Hotline, Support und Wartungsvertrag bietet das IT-Systemhaus erstklassige Software und Hardware mit eigenen Mitarbeitern und im eigenen Haus. primion ist das erste Unternehmen in Deutschland mit einer ISO/IEC 27001:2013 Zertifizierung für Informationssicherheit im Bereich „Time & Security“. Aktuell wurde das ISO/IEC 20000-1:2018 Zertifikat erteilt. www.primion.de

primion wins EU-wide tender for Terminal 3
at Frankfurt Airport

Fraport AG, the company that operates Frankfurt Airport, has now signed the contract with primion Technology GmbH to equip the new Terminal 3 with systems for access control, time recording and the gate management system. The contract is worth just under EUR 4 million.

Terminal 3 has been under construction since 2015 in the south of Frankfurt Airport and is one of the largest infrastructure projects in Europe. 19 million passengers will arrive and depart here after the completion of terminal building and its three piers, stroll through the marketplace or relax in the lounges. It is scheduled to go into operation in 2026. (Source: www.terminal3.info)

Last year the EU-wide public tender with a competitive bidding process was carried out. The access control systems and hazard detection systems from primion secure important areas at Frankfurt Airport. (Source: https://www.primion.de/en/verticals/airports)

About primion

With intelligent access control, mobile time and attendance solutions and integrated systems for hazard management (PSIM), primion Technology GmbH has been impressing renowned companies across Europe for over 26 years, such as Fraport AG Frankfurt, Agentur für Arbeit, Hamburg University Hospital, Deutsche Telekom, the British School of Brussels, DB Schenker France and many more. primion’s reference list includes over 5,000 customers worldwide and more than 11,000 successful installations. primion develops, manufactures, and installs all systems and components itself. From the initial consultation and planning concept to on-site installation and services such as hotline, support and maintenance contract, the IT system house offers first-class software and hardware with its own staff and in-house. primion is the first company in Germany with ISO/IEC 27001:2013 certification for information security in the area of "Time & Security". Currently, the ISO/IEC 20000-1:2018 certificate has been awarded. www.primion.co.uk

Veröffentlicht von:

primion Technology GmbH

Steinbeisstr. 2-5
72510 Stetten a.k.M.
DE
Telefon: 0 75 73 / 95 2-0
Homepage: https://www.primion.de

Ansprechpartner(in):
Jittamas Sauer
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über primion

Mit intelligenter Zutrittskontrolle, mobilen Zeiterfassungslösungen und integrierten Systemen für das Gefahrenmanagement (PSIM) überzeugt die primion Technology GmbH seit über 25 Jahren europaweit renommierte Unternehmen wie den Fraport Frankfurt, die Agentur für Arbeit, das Uniklinikum Hamburg, die Deutsche Telekom, die British School of Brussels, DB Schenker Frankreich und viele andere mehr. Die Referenzliste von primion umfasst über 5.000 Kunden weltweit und mehr als 11.000 erfolgreiche Installationen.

·Zeit ist Geld: Mobile Zeiterfassung entlastet und beschleunigt Prozesse

·Mitarbeiter schützen: Kontrollierter Zutritt während und nach der Pandemie

·Einbruch, Brand, Sabotage verhindern: Mit PSIM den Überblick behalten (VdS-zertifiziert)

·Wissen, wer wann im Haus ist: Professionelles Besuchermanagement

·Teure Überstunden vermeiden: Kapazitätsorientierte Personalplanung

primion entwickelt, fertigt und installiert alle Systeme und Komponenten selbst. Vom ersten Beratungsgespräch über die Planungskonzeption bis zur Installation vor Ort und den Serviceleistungen wie Hotline, Support und Wartungsvertrag bietet das IT-Systemhaus erstklassige Software und Hardware mit eigenen Mitarbeitern und im eigenen Haus.

primion ist das erste Unternehmen in Deutschland mit einer ISO/IEC 27001:2013 Zertifizierung für Informationssicherheit im Bereich „Time & Security“. Ein unschätzbarer Vorteil für alle Kunden!

www.primion.de

Informationen sind erhältlich bei:

primion Technology GmbH

Jittamas Sauer

Marketing

Steinbeisstr. 2-5

72510 Stetten a.k.M.

Fon: 0 75 73 / 95 2-0

Fax: 0 75 73 / 9 20 34

Mail: info@primion.de

Web: www.primion.de

17 Besucher, davon 1 Aufrufe heute