HealthMe bietet Handelsunternehmen fertige Lösung für Lebensmittel-Transparenz in ihren Kunden-Apps

* Digitaler Einkaufsassistent jetzt auch als White-Label-Lösung
* App erleichtert Auswahl geeigneter Nahrungsmittel 
* Zugriff auf Product Content durch Bayard Consulting Group und Better Life

Karlsruhe, Köln, 22. November 2021_

HealthMe schafft Transparenz für Konsumenten beim Lebensmittel-Einkauf. Und dies jetzt auch als White-Label-Lösung für Apps von Handelsunternehmen. Ob Allergene, Unverträglichkeiten, unerwünschte Inhaltsstoffe oder individuelle Anforderungen an eine gesunde Ernährung: Problemlos können die Nutzer der App ein persönliches Profil mit ihren Anforderungen an Nahrungsmittel hinterlegen und durch Scannen der Barcodes auf den Produkten im Regal prüfen, ob diese für sie geeignet sind. Dank einer Kooperation mit den Product Content Spezialisten der Bayard Consulting Group und von Better Life hat HealthMe Zugriff auf die Inhaltsstoffe und Nährwertangaben der meisten Produkte des Lebensmittel-Einzelhandels.    

Da sich viele Konsumenten nicht bewusst sind, welche individuellen Anforderungen an Lebensmittel sie haben, bietet HealthMe zusammen mit den Health Coaching Spezialisten Lykon DNA- und Blutanalysen, deren Ergebnisse unmittelbar ins HealthMe-Profil der Nutzer gespielt werden. Kunden der Bundle-Lösung von HealthMe und Lykon müssen für die Analyse lediglich ein paar Tropfen Blut auf einem Testkit an das Labor schicken.

HealthMe ist derzeit im Gespräch mit großen deutschen Handelsgruppen über eine Integration in deren Kunden-Apps als White-Label-Lösung. "Mit einer Integration der HealthMe-Daten und -Funktionen können Handelsunternehmen den Mehrwert ihrer Kunden-Apps in kurzer Projektzeit erheblich steigern", erklärt Christian Riesenberger, Co-Founder und CPO von HealthMe.   

"Über 29.000 Menschen nutzen bereits unsere App, um Lebensmittel im Handel entsprechend ihren individuellen Anforderungen schneller und einfacher auszuwählen. HealthMe hat sich in der Praxis bewährt und lässt sich schnell und problemlos in die existierende Kundenkommunikation des Handels einbinden", sagt Victoria Noack, Gründerin und CEO von HealthMe. 

Bereits heute kann jeder Konsument in Deutschland die Vorteile von HealthMe beim Einkaufen von Lebensmitteln nutzen. Das Unternehmen plant derzeit den Markteintritt in Frankreich und will seine Services perspektivisch in ganz Europa anbieten. 

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Deutschland

Ansprechpartner(in): A_581267
Pressefach öffnen

11 Besucher, davon 4 Aufrufe heute