Verstärkung für LKC Grünwald Standort München-Bogenhausen

  • Aktualisiert vor7 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 398Wörter
  • 7Leser (ab 06/2022)

Prof. Dr. Reiner-Peter Doll verstärkt die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft LKC Grünwald GmbH & Co. KG als geschäftsführender Gesellschafter. Als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater mit über 30 Jahren Berufserfahrung wird er zukünftig mit seinen Mitarbeitern am zentral gelegenen LKC Grünwald Standort in München-Bogenhausen Mandanten betreuen und der Ansprechpartner vor Ort sein. Dies teilte heute Robert M. Beck, Partner bei LKC Grünwald mit. Aufgrund des strategischen Wachstums und der Attraktivität des Standorts haben wurden neben den traditionellen Räumlichkeiten in Grünwald weitere Räumlichkeiten in München-Bogenhausen angemietet. Neben dem Hauptsitz in Grünwald kann nun ein Büro in zentraler Lage in München angeboten werden und damit die Attraktivität des Unternehmens für Mandanten und Mitarbeiter weiter gesteigert werden, sagt Robert M. Beck.

Vor seinem Eintritt in die Geschäftsführung von LKC Grünwald führte Prof. Dr. Reiner-Peter Doll seine eigene Kanzlei in München und war über viele Jahre Partner in größeren mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften mit einer Niederlassung in München. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der Wirtschaftsprüfung sowie der Steuer- und Gestaltungsberatung, insbesondere mittelständischer Familienunternehmen und gemeinnütziger Organisationen unterschiedlicher Rechtsformen. Darüber hinaus ist er an der Hochschule Heilbronn mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen und Steuerlehre tätig und engagiert sich u.a. in mehreren Arbeitskreisen des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland (IDW).

Foto: Prof. Dr. Reiner-Peter Doll

Bildquelle: LKC Grünwald GmbH & Co. KG

LKC-Gruppe
Die LKC-Gruppe ist Mitglied von HLB Deutschland und berät an 26 Standorten in Deutschland in allen Fragen der Wirtschaftsprüfung sowie der Steuer- und Rechtsberatung. Sie beschäftigt mehr als 480 Mitarbeiter, davon über 100 Berufsträger, und bietet Full-Service für Unternehmer, Unternehmen, Freiberufler, aber auch für Stiftungen, Vereine und Kommunen an. Die LKC-Gruppe hat 2020 einen Umsatz von 46 Millionen Euro erzielt und gehört damit bundesweit zu den 20 führenden Gesellschaften der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüferbranche. Weitere Informationen unter www.lkc.de.

Über HLB 
HLB ist ein globales Netzwerk aus unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in über 150 Ländern mit rund 30.000 Mitarbeitern. In Deutschland beraten 22 Mitgliedsfirmen mit mehr als 200 Partnern und über 1.900 Experten Entscheider und Unternehmen aller Unternehmensgrößen und -branchen. Mit einem Umsatz von über 215 Millionen Euro gehört HLB zu den Top 3 der in Deutschland tätigen Netzwerke. Weitere Informationen unter www.hlb-deutschland.de.