Das nachhaltige Fashion-Label Rock On & Namasté schliesst seinen Shop am Black Friday für 2 Tage #NoBlackFriday

  • Aktualisiert vor10 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 480Wörter
  • 142Leser

Das junge, nachhaltige Start-Up Rock on & Namasté schließt am diesjährigen Black Friday vorübergehend seinen Online-Shop.

Warum? Weil die beiden Gründerinnen Laura Malina Seiler und Dominique Simon die Philosophie des Black Fridays nicht unterstützen können und wollen.

“Wir wollen mit unserer spirituellen und nachhaltigen Mode etwas bewirken und glauben an ein Leben mit viel Sinn und Achtsamkeit. Das Konstrukt Black Friday steht im absoluten Gegensatz zu unseren Werten.”, erklärt CEO & Gründerin Dominique Simon.

Das E-Commerce Unternehmen lehnt die künstlich erschaffene Schnäppchen-Jagd und Rabatt-Konzepte ab, denn sie diene nur dazu, das Konsumverhalten ihrer Community zu pushen und Kaufentscheidungen zu initiieren. Rock on & Namasté will, dass seine Kunden sich nachhaltig Gedanken über die Gestaltung ihres Konsums machen können.

Rock on & Namasté möchte ein Bewusstsein in das Kaufverhalten der Menschen bringen und sagt deshalb bewusst “NEIN” zum Black Friday und “JA” zum nachhaltigen Konsum!

Rock on & Namasté produziert seine Kollektionen nachhaltig, mit ganz viel Liebe und Leidenschaft. Durch dieses Konzept ist es auch gar nicht möglich, die Produkte deutlich unter dem jetzigen Verkaufspreis zu verkaufen. Alle Produkte haben ihren Preis, der so angesetzt ist, dass alle Teilhaber in der Wertschöpfungskette angemessen und fair bezahlt werden können, wie die Farmen, welche Bio-Baumwolle anbauen, das Produktionsunternehmen, das Transportunternehmen oder die Druckerei.

In der heutigen Welt und gerade im Fast-Fashion Bereich, vergessen wir schnell den wahren Wert der Produkte. Die Schleuderpreise der großen Konzerne sind oft zu verführerisch. Dadurch können sich kleine und nachhaltige Marken nur schwer über Wasser halten.

DIE MESSAGE: Anstatt zu shoppen, die Zeit für sich selbst nutzen und das innere Rock on & Namasté nachhaltig fördern.

Jeden Besucher der Website von Rock on & Namasté erwartet deshalb anstatt des Shops, nun ein Video mit einer Botschaft von Laura Malina Seiler und einer geführten Meditation.

Ab Sonntag wird Rock on & Namasté den Shop wieder öffnen, um in seine Partner zu investieren und so der Welt etwas zurückzugeben. Die kommende Cyber Week wird das Unternehmen zur SHARE LOVE WEEK umfunktionieren. Pro verkauftem Teil seiner Kollektionen wird Rock on & Namasté die Spenden verdoppeln und 2 € spenden. Die gilt für alle Bestellungen zwischen Sonntag und Sonntag.

Die beiden Gründerinnen hoffen, mit dieser Aktion mehr Awareness in Bezug auf das Konstrukt Black Friday und die Wichtigkeit des nachhaltigen Konsums kreieren zu können.

DIE MESSAGE VON ROCK ON & NAMASTÉ KOMPAKT:
Wir schliessen unseren Shop am Black Friday für 2 Tage.
Wir können & wollen das Konstrukt Black Friday nicht unterstützen.
Anstatt zu shoppen, schenken wir unseren Kunden auf unserer Website Raum, um mit Toni zu meditieren und Zeit in ihr inneres Rock on & Namasté zu investieren.
Wir werden LIEBE teilen, wenn wir am Sonntag zurück sind. #ShareLoveWeek

LINK WEBSITE VIDEO: https://vimeo.com/648148896

Veröffentlicht von:

Rock on & Namasté

Marburger Straße 14
10789 Berlin
Deutschland
Homepage: http://www.rockonandnamaste.com

Avatar Ansprechpartner(in): Susanne Edler
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

ÜBER ROCK ON & NAMASTÉ

Rock On & Namasté wurde 2020 von Laura Malina Seiler und Dominique Simon in Berlin gegründet. Seiler und Simon sind seit vielen Jahren beste Freundinnen, Business Partnerinnen und Frauen, die die Welt verändern. Die Leidenschaft andere Menschen glücklich zu machen, verbindet sie.

 

Dominique Simon arbeitet seit über 10 Jahren als Produkt- und Projektmanagerin in der Mode & Lifestyle Branche und hat viele Produktionsstellen von innen gesehen und beschlossen: Leute, das geht besser! Besser für die Menschen im Business, besser für die Kunden, besser für den Planeten und für alle Lebewesen. Ästhetik, Style und wirkliche Fairness für alle, die an dem Produkt mitarbeiten, sind für Rock On & Namasté dabei keine Gegensätze. Eher eine Lebenseinstellung, welche geteilt werden möchte.

 

Laura Malina Seiler ist Host des erfolgreichsten deutschen Podcasts für persönliche und spirituelle Weiterentwicklung Happy, Holy & Confident. Menschen für ihre eigene Spiritualität zu begeistern und Bewusstsein dafür zu schaffen, dass jede Veränderung die man sich wünscht, immer bei einem selbst beginnt. Seiler ist Herausgeberin von Online Programmen, Autorin und Life Coach.

 

Die Kollektionen werden in Deutschland designt und in Europa produziert, sind bio, fair und vegan, fühlen sich fantastisch an und sehen wunderschön aus. Mit jeder Kollektion unterstützen Seiler und Simon ein ausgewähltes, nachhaltiges Projekt. Verbunden mit einzigartigen Geschichten, inspirieren und stärken die Kollektionen die TrägerInnen in ihrem Alltag.

 

„Wir bringen Liebe und Bewusstsein in das Kaufverhalten von so vielen Menschen wie möglich.“ – Laura Malina Seiler.

 

Rock on & Namasté möchte die Umwelt so gut wie es möglich ist schützen und dazu beitragen zu zeigen, dass es auch anders geht. Zertifikate wie GOTS und Textiles Vertrauen sind sehr wichtig für die Marke. Die Brand möchte nie aufhören Dinge zu hinterfragen und Prozesse zu optimieren. Wertschöpfungskette, Farb-Prozesse, wie viel Wasser wird genutzt, wer produziert wirklich das Shirt und wo kommt die Baumwolle dafür her? Wird auch wirklich jeder fair bezahlt? Die Modewelt ist sehr komplex. Rock On & Namasté arbeitet kontinuierlich daran und fordert auch alle anderen Player auf, die Modewelt zu einem besseren Ort zu machen.

 

WEAR – GIVE – RECEIVE

Wear: Für Rock On & Namasté ist nachhaltige Mode schön und langlebig – ohne dabei die Umwelt zu belasten. Deswegen werden ausschließlich Produkte angeboten, die unter fairen Bedingungen in der Türkei, Griechenland oder Portugal produziert sind, unseren Planeten schonen, in einem so zeitlosen Design sind und hochwertigen Qualität, dass die TrägerInnen lange Freude damit haben.

Give: Mit jeder Kollektion unterstützt Rock On & Namasté ein ausgewähltes, nachhaltiges Projekt.

Receive: Außerdem gibt es zu jedem Fashion-Highlight ein Herzensgeschenk – ausgewählt von den beiden Gründerinnen – obendrauf. Die kleinen Geschenke sollen die KundInnen auf ihrem Weg zu mehr Achtsamkeit und Selbstliebe begleiten. 

Informationen sind erhältlich bei:

Susanne Edler

susi@rockonandnamaste.com