Strategische Partnerschaft für den Mittelstand: ELO Digital Office GmbH und CAS Software AG starten enge Kooperation

  • Aktualisiert vor10 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 475Wörter
  • 178Leser

ELO und CAS rücken ihre Produktwelten für gemeinsame Anwender näher zusammen:  

Stuttgart/Karlsruhe, 25.11.2021 – Der ECM-Hersteller ELO Digital Office aus Stuttgart und die Karlsruher CRM-Spezialisten der CAS Software AG sind eine Kooperation eingegangen. Ziel dieser ist es, Unternehmen, Organisationen und Verwaltungen bei der Digitalisierung ihrer Prozesse noch effizienter zu unterstützen. Hierfür rücken die beiden Produktwelten Enterprise-Content-Management (ECM) und Customer-Relationship-Management (CRM) näher zusammen und ermöglichen den Anwendern schnellen Zugriff auf beide Systeme sowie durchgängige digitale Prozesse – datenschutzkonform und „fair.digital“ im Sinne der gleichnamigen Initiative. Im Rahmen der Kooperation wird die bestehende ELO Anbindung an CAS genesisWorld weiter ausgebaut und die cloudbasierte CRM-Lösung SmartWe in die ELO ECM Suite integriert.  
 
Mit der jüngst vereinbarten Kooperation tun sich zwei ausgewiesene Mittelstandsexperten zusammen, um die Digitalisierung in mittelständischen Unternehmen und Organisationen noch stärker voranzutreiben. Gerade für Unternehmen, die ein ECM-System von ELO Digital Office und eine CRM-Lösung aus dem Hause CAS Software bereits parallel im Einsatz haben oder dieses planen, ergibt sich ein deutlich spürbarer Nutzen in der täglichen Praxis: So ermöglicht die Schnittstelle den schnellen Zugriff auf Daten in ELO direkt aus der CRM-Lösung CAS genesisWorld und künftig auch aus SmartWe heraus.

Unternehmen noch erfolgreicher machen
„Unser Herz schlägt für die digitale Zukunft. Deshalb freuen wir uns sehr, zusammen mit CAS Software mittelständischen Unternehmen einen weiteren Weg genau dorthin aufzuzeigen und sie bei dieser Transformation zu begleiten. Eine wichtige Basis hierfür sind reibungslose Business-Prozesse, die wir durch die Systemintegration gewährleisten – und das bei höchster Datensicherheit. Somit können sich unsere Kunden noch besser auf ihr Business fokussieren, ELO und CAS erledigen den Rest“, freut sich Karl Heinz Mosbach, CEO der ELO Digital Office GmbH.

„Unser Ziel sind erfolgreiche Kunden, das heißt gesunde Unternehmen, die ihre Prozesse transparent, effizient und digital souverän umsetzen und so erfolgreich ihre Zukunft gestalten. Als CRM + AIA-Hersteller bieten wir unseren Kunden ein hohes Maß an Effektivität durch mitdenkende Assistenten und vernetztes Kundenwissen. Deshalb freuen wir uns sehr, gemeinsam mit ELO als Kooperationspartner und führendem ECM-Hersteller unseren gemeinsamen Kunden einen wichtigen Mehrwert zu bieten“, ist Martin Hubschneider, Vorstand der CAS Software AG, überzeugt.

Datensicherheit und digitale Souveränität essenziell
Zentral für beide Hersteller ist der Schutz der gespeicherten Daten. Als deutscher Marktführer für CRM im Mittelstand folgt CAS Software den Prinzipien „Datenschutz, Transparenz und Fairness“ der Initiative fair.digital e.V. und bringt die jahrelange Expertise im Bereich digital souveräner Lösungen mit. Die ELO ECM Suite bietet die nötigen Werkzeuge zur Einhaltung gesetzlicher Anforderungen an Datenschutz und -sicherheit. Unternehmensdaten sind dank einer hochentwickelten Verschlüsselungstechnologie jederzeit sicher aufbewahrt. Wenn ein Dokument besonders geschützt werden muss, sorgen Zugriffskontrollen, Protokollierung und ein ausgefeiltes Berechtigungssystem für zusätzlichen Schutz.