Tipp: Mein monatliches Tagebuch

Schreiben Sie Tagebuch oder kennen jemanden, der es gerne macht? Falls ja, ist dieses Buch genau richtig für Sie. Und natürlich ist es auch ein schönes Geschenk zu Weihnachten.

Buchbeschreibung:
Unser tägliches Leben wäre manchmal viel einfacher, wenn wir uns bewusster wären, was richtig gut gelaufen ist und was uns geärgert hat. Es ist auch nicht schlimm, wenn man einmal schlechte Tage oder Krisen hat, denn durch diese Situationen lernen wir täglich dazu und können dem Leben eine neue Richtung geben. Man sollte sich auch nie für die eigenen „Fehler“ verachten, denn man hat immer alles so gut gemacht, wie man zum jeweiligen Zeitpunkt konnte. Es soll uns nur bewusst sein. Deshalb fing ich an, mir alle meine Erlebnisse – ob gut oder schlecht – aufzuschreiben und so wurde mir vieles bewusster. Alle paar Tage oder Wochen habe ich mich hingesetzt und mir alles nochmal ins Gedächtnis gerufen und aufgeschrieben. Während meine Gedanken so um mein Erlebtes schweiften, zeichnete ich nebenbei Blumenranken, Smileys und all so was auf den Block. So entstand die Idee zu diesem Buch. Kaum jemand hat aber täglich Zeit für ein Tagebuch und so kam ich auf die Idee, statt einem Tagebuch, ein Monatsbuch zu erstellen. Nun wünsche ich mir, dass auch du viel Freude an diesem Buch hast. Es sind absichtlich keine Monatsnamen eingetragen. So kannst du zu jeder Zeit des Jahres beginnen.

Produktinformation:
Herausgeber: epubli; 2. Edition (17. November 2020)
Sprache:‎ Deutsch
Spiralbindung: 148 Seiten
ISBN-10:‎ 3753120553
ISBN-13:‎ 978-3753120553

Über die Autorin:
Beate Geng wurde 1967 in Freiburg i.Br. geboren. Heute lebt sie mit Mann und Sohn im Landkreis Karlsruhe in Baden-Württemberg.
Sie ist Mutter von drei Kindern. Geschichten zu erfinden, begeistert sie schon seit ihrer Schulzeit. Zu ihrem Kinderbuch "Mombel-der Mutmacher", wurde sie inspiriert, weil ihr jüngster Sprössling nicht gerne las. Er behauptete immer, er könnte das nicht gut. Außerdem fand er Bücher langweilig. Danach folgte ein weiteres Kinderbuch: "Piku – Der zauberhafte Eisbär". Piku wohnt im Schwarzwald und ist kein gewöhnlicher Eisbär. Er hat nämlich Zauberkräfte.
Da ihre Leidenschaft Bücher sind, hat sie die Geschenkbuch-Kiste ins Leben gerufen. Hier findet man viele tolle und spannende Bücher, vom Newcomer bis zum Bestsellerautor …
https://www.buecherkarussell.de/

Bild © mit freundlicher Genehmigung von Beate Geng

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdofree.com/
https://nepomuck-und-finn.jimdosite.com/
http://kindereck.jimdofree.com/

Veröffentlicht von:

Kummer

Rollmannstrasse
58256 Ennepetal
Homepage: http://brittasbuecher.jimdo.com/

Ansprechpartner(in):
Britta Kummer
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.

Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man im Rosengarten-Verlag und bei BoD.

http://brittasbuecher.jimdo.com/

http://hottemaexe.jimdo.com/

9 Besucher, davon 1 Aufrufe heute