ZÖLLER-KIPPER GmbH übernimmt Maier & Fabris GmbH

Technik entscheidet. Getreu dem eigenen Slogan verkündet die ZÖLLER-KIPPER GmbH die Akquisition des Detektionssysteme Herstellers Maier & Fabris GmbH zum 01. Oktober 2021. Dessen bisheriges Motto "beste, verfügbare Technik" im Bereich Störstoff-Erkennung bei der Bioabfall- und Altpapier-Sammlung sowie Wertstoff-Erkennung bei der Restmüll-Sammlung unterstreicht die übereinstimmende Vision.

Maier & Fabris überzeugt seit über 25 Jahren mit einem patentierten Detektionssystem am Müllfahrzeug. Die Detektion trägt zur Störstofferkennung bei und hilft der Kreislaufwirtschaft bei der Umsetzung.

Im Zuge des Ruhestandes von Herrn Maier wurde mit der Eingliederung in die ZOELLER-Familie eine zukunftsweisende Entscheidung für das System der Störstoff-Erkennung getroffen. Mit dem Anspruch auch in Zukunft die sichersten und modernsten Abfallsammelaufbauten und Lifter zu liefern, ist ZOELLER stolz die Technologie der Maier & Fabris GmbH in die bestehenden Assistenzsysteme einzuführen und stetig für die Kunden weiterzuentwickeln. Bei Fragen rund um das Thema "Automatisierte Störstoff-Erkennung" wenden Sie sich in Zukunft bitte direkt an ZÖLLER-KIPPER GmbH.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

26 Besucher, davon 1 Aufrufe heute