Geschichten rund um die Advents- und Weihnachtszeit sowie leckere Rezepte

In „Weihnachtsgeschichten … und noch mehr“ erwarten den Leser abwechslungsreiche Geschichten rund um die Advents- und Weihnachtszeit. Leckere Rezepte runden diese Erzählungen ab und warten nur darauf, ausprobiert zu werden.

Buchbeschreibung „Weihnachtsgeschichten … und noch mehr“
Für viele Menschen ist die Weihnachtszeit die schönste Zeit des Jahres!
Überall leuchten die Weihnachtssterne, es riecht nach Früchten, Gewürzen, Zimt und Anis. Aber auch überfüllte Geschäfte und Eile bestimmen oft den Alltag, denn jeder möchte noch passende Geschenke für Familie oder Freunde finden.
Trotz allem bleibt aber immer noch Zeit, gemütliche und ruhige Abende zu verbringen. Und was gibt es da Schöneres, als einen hektischen Tag mit wunderbaren Weihnachtsgeschichten und Leckereien ausklingen zu lassen?
Also gönnen Sie sich mit den Erzählungen „Weihnachtsgeschichten … und noch mehr“ einfach mal ein paar ruhige und entspannte Stunden und genießen dabei die leckeren Versuchungen aus diesem Buch.
„Frohe Weihnachten“ und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Produktinformation
Taschenbuch: 60 Seiten
ISBN-10: 3738645535
ISBN-13: 978-3738645538
Auch als E-Book erhältlich!

Rezepttipp und Leseprobe:
Anis-Orangen-Ecken (© Britta Kummer, Weihnachtsgeschichten … und noch mehr)
2 Eier
1 Eiweiß
200 g Puderzucker
2 TL gemahlener Anis
50 g Zitronat
50 g gehackte Pistazien
2 EL Orangensaft
2 EL Zitronensaft
50 g Mehl
15 g Speisestärke
Zitronat fein schneiden. Eier, Orangensaft, die Hälfte des Puderzuckers und Anis schaumig rühren. Mehl, Speisestärke, Zitronat und Pistazien untermischen.
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 15 – 20 Minuten backen.
In der Zwischenzeit Eiweiß mit dem Zitronensaft und dem restlichen Puderzucker steif schlagen. Den Teig nach dem Backen noch heiß damit bestreichen und fest werden lassen. Dann in Ecken schneiden.

Der Weihnachtsengel
Nun war es endlich wieder so weit. Das Weihnachtsfest stand vor der Tür. Der kleine Engel freute sich schon das ganze Jahr darauf, seinen Behälter verlassen zu dürfen, um dann an der Spitze des geschmückten Weihnachtsbaumes zu hängen. So langsam musste es doch Zeit sein dachte er sich, aber nichts passierte. Er konnte zwar sehen, da er in einem Glasbehälter aufbewahrt wurde, dass andere Kisten und Kartons aus dem Schrank genommen wurden, aber nach ihm griff keiner. Hatten sie ihn vergessen oder war er in den Augen der Menschen einfach nicht mehr hübsch genug? Sicher, er war nicht mehr der Jüngste und hatte schon viele Weihnachten erlebt, aber ihn deswegen einfach zu vergessen?!
Er wurde immer trauriger. Wie schön war es jedes Mal, wenn er von der Spitze des Baumes beobachten konnte, wie die Menschen sich über Weihnachten freuten. Den Glanz in den Augen der Kinder, wenn sie ihre Geschenke auspacken durften. Der besondere Duft, der während dieser Zeit durchs Haus zog. All das sollte er jetzt nicht mehr erleben dürfen, nur weil er alt war.
Er hatte schon die Hoffnung aufgegeben, als er eine Kinder-stimme hörte.
„Oma, wo ist denn der Engel?“
„Ach Kleines, der ist nicht mehr schön, den können wir nicht nehmen“, hörte der Engel eine weitere Stimme sagen.
„Aber Oma, ich habe ihn doch so gerne. Ohne ihn fehlt Weihnachten etwas. Bitte, bitte, lass ihn uns aus seinem Behälter nehmen.“ Hoffnung darauf, dieses Weihnachten doch noch miterleben zu dürfen, wurde immer größer.
Dann wurde er endlich herausgenommen. Man hatte ihn doch nicht vergessen. Als das kleine Mädchen ihn vorsichtig anfasste und ihn dann sanft in ihren Händen hielt, konnte er sein Glück kaum fassen. Sie schaute ihn liebevoll und mit leuchtenden Augen an. Vorsichtig trug sie ihn zu dem bereits geschmückten Weihnachtsbaum und bat die Oma darum, ihn an der Spitze des Baumes zu befestigen.
Als er dann von der Baumspitze herab auf das kleine Kind schaute, konnte er sehen, dass sie ihn glücklich und mit strahlenden Augen ansah und er freute sich so sehr darüber, diese glücklichen Kinderaugen zu sehen. Er wusste genau, dass sie ihm ein ganz besonderes Geschenk zu Weihnachten gemacht hat, indem sie ihm erlaubte, auch in diesem Jahr wieder an diesem schönen Fest teilnehmen zu dürfen. Und deshalb wollte er ihr auch einen Gefallen tun und versuchte, besonders schön und hübsch für sie auszusehen.
So stand für den kleinen Engel, genau wie für das kleine Mädchen einem schönen gemeinsamen Weihnachtsfest nichts mehr im Wege.
(© Britta Kummer)

Weitere Bücher der Autorin:
Nepomucks und Finns Backstube, ISBN: 978-3-7543-7358-3
Nepomuck und Finn: Mission Umweltschutz, ISBN: 978-3-7519-9747-8
Ostern mit Nepomuck und Finn, ISBN: 978-3-7504-0772-5
Weihnachten mit Nepomuck und Finn, ISBN: 978-3-7448-9014-4
Neue Abenteuer mit Nepomuck und Finn, ISBN: 978-3-7494-5428-0
Pferde erzählen, ISBN: 978-3-9611-1618-8
Zac und der geheime Auftrag, ISBN: 978-3-9611-1668-3
Willkommen zu Hause, Amy, 978-3-9611-1705-5
Die Abenteuer des kleinen Finn – eine spannende Mäusegeschichte für die ganze Familie, ISBN: 978-3-7534-9967-3
Kummers Kindergeschichten, ISBN: 978-3-7386-0100-8
Kummers Kindergeschichten 2, ISBN: 978-3-7392-3824-1
Kleine Mutmachgeschichten, ISBN: 978-3-9030-5644-2
Gedankenkarussell – Eine literarische Reise, ISBN: 978-3-7392-4553-9
Mein Leben mit MS, ISBN: 978-3-9030-5642-8
Mein Leben mit MS 2, ISBN: 978-3-9654-4078-4
Gut geschmiert in den Tag: Brittas und Edes Marmeladengenuss, ISBN: 978-3-7481-2597-6
Das Marmeladenbüchlein, ISBN: 978-3-9611-1212-8
Vegetarisches Grillvergnügen – so einfach geht’s, ISBN: 978-3-7526-8395-0
Köstlich vegetarisch – Meine Lieblingsgerichte ISBN: 978-3-7519-9382-1
Vegetarisch für die ganze Familie, ISBN: 978-3-7448-9344-2
Kummers Suppentöpfchen, ISBN: 978-3-7386-1124-3
Kummers Ofengerichte, ISBN: 978-3-7431-4125-4
Kummers Schlemmerkochbuch – das etwas andere Kochbuch!, ISBN: 978-3-7534-4391-1
Vegetarische Weltreise, ISBN: 978-3-7528-3915-9
Vegetarischer Genuss – Quer Beet, ISBN: 978-3-7481-6766-2
Vegetarisch für Jedermann [Kindle Edition], ASIN: B079YGP512
LIES MICH ! – Leseproben aus tollen Kinderbüchern [Kindle Edition], ASIN: B096YZ5VDN

Über die Autorin:
Britta Kummer wurde 1970 in Hagen (NRW) geboren. Heute lebt sie im schönen Ennepetal und ist gelernte Versicherungskauffrau.
Die Freude am Schreiben hat sie im Jahre 2007 entdeckt und seit dieser Zeit bestimmt es ihr Leben. Es macht ihr einfach großen Spaß, sich auf diese Art und Weise auszudrücken.
Erst wurden ihre Werke im Bekanntenkreis herumgereicht und die Resonanz darauf war sehr positiv.
Es dauerte nicht lange und schon hielt sie ihr 1. Buch "Willkommen zu Hause, Amy" in Händen. Dieses Buch wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis "Lesefuchs" vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.

Mehr Infos unter:
http://brittasbuecher.jimdofree.com/

Wichtiger Hinweis: Bücher, die bei Amazon derzeit nicht verfügbar sind, mit Versandgebühr oder zu überteuertem Preis von Zwischenhändlern angeboten werden, finden Sie oftmals versandkostenfrei in anderen Online-Shops wie z.B. Thalia, buch24.de, Weltbild, Hugendubel, bücher.de oder BoD. Es kostet nichts außer ein wenig Zeit, sich zu informier

Veröffentlicht von:

Kummer

Rollmannstrasse
58256 Ennepetal
Homepage: http://brittasbuecher.jimdo.com/

Ansprechpartner(in):
Britta Kummer
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.

Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man im Rosengarten-Verlag und bei BoD.

http://brittasbuecher.jimdo.com/

http://hottemaexe.jimdo.com/

17 Besucher, davon 1 Aufrufe heute