Evenord-Bank sorgt für nachhaltigeres Bezahlen

  • Aktualisiert vor8 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 282Wörter
  • 148Leser

Angebot von umweltschonenden und plastikfreien Girocards für unsere Kunden

Immer mehr rücken die Themen Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit bei Konsumenten auch bei Produkten und Dienstleistungen in den Fokus. Mit der Umstellung der Girocards auf PLA-Biokunststoff leisten wir einen deutlichen Beitrag zum Umweltschutz. Seit Oktober erhalten unsere Kunden die neuen Karten, die den ökologischen Fußabdruck gegenüber den herkömmlichen Bezahl-karten erheblich reduzieren.

Die umweltfreundlicheren Kartenkörper bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen. Dieser wird auch als PLA-Biokunststoff bezeichnet. Das PLA-Material basiert auf Milchsäure-Molekülen, die aus Mais und Zucker gewonnen werden können. Die Milchsäure wird durch Fermentation von Kohlenhydraten hergestellt. Die Grundlage unserer neuen Karten bildet Maisstärke. Durch die Umstellung reduzieren wir den CO2-Ausstoß von Plastik bei der Herstellung im Gegensatz zu den bekannten Karten. Im Ver-gleich zu klassischen erdölbasierten PVC-Karten wird für die Produktion und Entsorgung deutlich weniger Energie verbraucht und es fallen zudem weniger Schadstoffe an.

Für unsere Kunden ändert sich beim Thema Handling gar nichts, da sich der PLA-Biokunststoff durch eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme auszeichnet, die für eine einfachere Lagerung und hohe UV-Beständigkeit und eine schwere Entflammbarkeit sorgt. Die Evenord-Bank stellt ihren Kunden diese ressourcenschonenden Karten ohne Mehrkosten zur Verfügung.

Das Thema Umweltschutz ist ein zentraler Aspekt in der Nachhaltigkeitsstrategie der Evenord-Bank. Mit ihr verfolgt sie das Ziel einer sinnvollen und wirtschaftlichen Entwicklung, die sowohl ökologische als auch soziale Anforderungen gleichermaßen berücksichtigt.

„Nachhaltigkeit ist ein Teil unserer DNA, daher setzen wir mit den umweltschonenden Bankkarten einen neuen und nachhaltigen Akzent im Bankensektor“, so Thomas Kühnlein, Vorstand der Evenord-Bank eG-KG. Die neuen Girocards erinnern die Kunden täglich an das Engagement ihrer Bank zum Schutz der Umwelt.

Veröffentlicht von:

Evenord-Bank eG-KG

Am Leonhardspark 1
90439 Nürnberg
Deutschland
Telefon: 0911/92974-17
Homepage: https://www.evenordbank.de/homepage.html

Avatar Ansprechpartner(in): Evenord-Bank eG-KG
Herausgeber-Profil öffnen


   

Firmenprofil:

Die Evenord-Bank eG-KG gehört zu der bereits 1924 gegründeten Evenord eG, einer der größten gewerblichen Genossenschaften in Bayern. Sie ist eine universelle Nachhaltigkeitsbank, die stark im regionalen Markt der Metropolregion Nürnberg verwurzelt ist. Die Evenord-Bank eG-KG ist strikt auf den Kundennutzen ausgerichtet und verkörpert ein nachhaltiges Wertesystem. Durch das sogenannte e-Prinzip wird auf einzigartige Weise gesellschaftliche Verantwortung übernommen.

Informationen sind erhältlich bei:

Sandra Heimrich Marketing & Kommunikation Evenord-Bank eG-KG                       Am Leonhardspark 1      90439 Nürnberg                       Tel.: 0911/92974-17                 Fax: 0911/92974-97             Mail: sandra.heimrich@evenord-bank.de