Der Tod der Braut – Sozialkritisches Drama

Eine mörderische Intrige ist in Brigitte Kaindls „Der Tod der Braut" nur eines der Probleme, mit denen sich die Charaktere auseinandersetzen müssen.

Eine Frau wird mit aufgeschnittener Kehle gefunden. Wer ist das Opfer und was sind die Hintergründe dieser grausamen Bluttat? Im Jahr 1995 stirbt die Braut des 27-jährigen Modeschöpfers Manuel Graf am Tag der Hochzeit, als sie von einem Autoraser niedergestoßen wird. Doch war es wirklich ein Unfall? Bea, die jüngere Schwester der Braut versucht Manuel danach beizustehen. Als er aber wenige Monate nach dem Unglück seine blutjunge Sekretärin heiratet, ist sie einfach nur fassungslos. Die Nebel lichten sich allerdings erst Jahrzehnte später und enthüllen erschütternde Geheimnisse sowie eine mörderische Intrige. Aber auch eine unerschütterliche Liebe tritt ans Licht. Ausgerechnet ein Seminar, zu dem auch Manuels Tochter eingeladen wurde, wird zum Schauplatz einer Tragödie.

Die Leser erhalten in „Der Tod der Braut" von Brigitte Kaindl eine spannende Mischung aus Krimi, Thriller und sozialkritischem Drama, die sie schnell an die Seiten fesseln wird. Überraschende Wendungen und interessante Charaktere sind nur einige der Zutaten, aus der die Handlung besteht.

Die im Jahr 1960 geborene Autorin und Musikerin Brigitte Kaindl ist verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Ihre Autobiografie „Mein Weg aus dem Fegefeuer" schrieb sie unter dem Pseudonym Brenda Leb. Danach veröffentlichte sie humorvolle Unterhaltungsliteratur sowie fesselnde Romane mit sozialkritischem Hintergrund. Die Autorin schreibt für Leser die Unterhaltung, Humor, Spannung und Gefühle suchen.

„Der Tod der Braut" von Brigitte Kaindl ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-39778-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.com

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in): Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
12 Besucher, davon 1 Aufrufe heute