HeimatMomente und mehr: Entdeckungen (nicht nur) abseits der ausgetretenen Pfade

  • Aktualisiert vor11 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 343Wörter
  • 149Leser

Mit insgesamt elf neuen Werken, die allesamt das Thema Reisen und Erleben im Fokus haben, startet der Verlag 360° medien in das neue Jahr.
Vier neue Werke in der bereits im April 2021 gestarteten Buchreihe HeimatMomente nehmen zum einen die Hauptstadt Berlin (Autor: Joscha Remus) und zum anderen die Regionen Hunsrück (Autorin: Marina Friedt), Oberer Mittelrhein und Rheingau (Autoren: Christian Dose und Carolin Gerstenmaier) sowie das Fichtelgebirge und den Frankenwald (Autorin: Sabine Loeprick) unter die Lupe. Die Autor*innen, die jeweils eine besondere Bindung zur beschriebenen Region haben, entführen den Leser mit jeweils 40 bis 50 Mikroabenteuern in ihre (Wahl-)Heimat und geben Tipps für Entdeckungen auch jenseits der bekannten Sehenswürdigkeiten.
In der Buchreihe „Abseits der ausgetretenen Pfade“ sind ebenfalls vier neue Titel erschienen. Hilke Maunder zeigt die eher unbekannten Seiten ihrer zweiten Heimat Okzitanien in Frankreichs Süden, während Andrea Behrmann mit ihrem im sardischen Cagliari geborenen Mann Paolo Succu 50 Reisetipps zu Orten auf der zweitgrößten Insel Italiens vorschlägt, die nicht gleich jedem Urlauber in den Sinn kommen. Jenseits des Atlantik stellen Jörg Michel die Provinz Alberta im Westen sowie Wolfgang Opel die Atlantikprovinzen im Osten Kanadas vor. Dabei verraten sie Highlights, die nicht in jedem Reiseführer zu finden sind und oft nur von Einheimischen oder Ortskundigen besucht werden.
Jochen Müssig und Margit Kohl haben in Ihrem Werk „Weltreise durch Deutschland“ 46 Plätze gefunden, die entsprechenden Orten im Ausland fast aufs Haar gleichen und präsentieren diese Orte in vier Touren, auf denen man die wohl günstigste Weltreise seines Lebens machen kann.
In der Buchreihe „traveldiary“ zeigt die Autorin Angelika Wilke in ihrem Reisebericht „Trotzdem aufbrechen – Mit Fahrrad und Zelt allein zum Nordkap und um die Ostsee“, dass sich jahrelang gehegte Reiseträume trotz eines Handicaps verwirklichen lassen.
Abgerundet werden die Neuveröffentlichungen durch einen Ratgeber für abenteuerlustige und kulturinteressierte Reisende, die mittels Couchsurfing über Online-Gastgebernetzwerke die Welt entdecken möchten.
Ausführliche Infos zu den einzelnen Titeln sind zu finden unter www.360grad-medienshop.de.
Alle Titel sind ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Veröffentlicht von:

360° medien gbr mettmann

Nachtigallenweg 1
40822 Mettmann
Deutschland
Homepage: http://www.360grad-medienshop.de

Avatar Ansprechpartner(in): Julia Schüller
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

360° medien startete 2008 mit seinem ersten Magazin 360° Neuseeland in dem Segment der hochwertigen Reisezeitschriften. Bereits 2010 wurde das Magazin-Portfolio um 360° Kanada sowie 2012 um 360° Australien erweitert. 2016 erschien erstmals das Magazin 360° Afrika, 2018 erblickte das Magazin 360° USA das Licht der Medienwelt und am 6. November 2020 erschien das neue Magazin 360° HeimatReisen.

Der Verlag produziert außerdem hochwertige Wandkalender, nutzwertige Reisebücher, Broschüren und digitale Newsletter. Im Juli 2018 hat 360° medien zudem den Reiseliteratur-Verlag traveldiary übernommen. Weitere Informationen zum gesamten Verlagsprogramm auf www.360grad-medienshop.de. 

Informationen sind erhältlich bei:

360° medien gbr
Julia Schüller
Nachtigallenweg 1
40822 Mettmann
Tel. 02104/5063-100
j.schueller@360grad-medien.de
Rezensionsexemplare können per Mail an vertrieb@360grad-medien.de angefordert werden.