GWW GmbH neuer Eigentuemer der TerraQuick Fundamentsytem

Umweltfreundliche, innovative Fundamente – betonfrei verankert
Fundamente ohne den Einsatz von Beton – das ist TerraQuick. Die stabilen Stahlhülsen werden mit Hilfe eines Werkzeugs im Boden versenkt und dienen als umweltfreundliche Fundamente für Schilder, Zäune, Poller, Bänke und vieles mehr. Das innovative Fundamentsystem wird bei der GWW, der Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, im Werk Holzgerlingen gefertigt und vertrieben.

Ein Stahlrohr, eine Grundplatte, eine Spannplatte mit Klemmring, drei Schrauben und optional eine Aluspitze: Aus diesen Komponenten besteht das Fundamentsystem TerraQuick. Es bietet eine einfach Lösung, um Wegweiser, Zäune oder Geländer ohne aufwändige Betonierarbeiten im Boden zu befestigen. Es ist gut durchdacht und kann vielfältig eingesetzt werden, wenn es darum geht, Pfosten, Pfähle, Briefkästen, Bänke fest im Boden zu verankern. Davon ebenfalls überzeugt war auch das Land Baden-Württemberg, das zu Beginn der Entwicklung finanziell unterstützte.

Das Fundamentsystem TerraQuick steht für umweltgerechtes Bauen ohne Beton. Anders als herkömmliche Pfahlfundamente muss die Einschlagbodenhülse nicht einbetoniert werden, um sie fest im Boden zu fixieren. Der Pfostenträger kann mit dem Spezialwerkzeug in den Boden getrieben werden. Ein Erdaushub vorab ist nicht nötig, und auch Wartezeiten entfallen: Das Fundament ohne Beton ist sofort belastbar und nicht zuletzt gut für Klima und Umwelt.

Bereits im vergangenen Jahr wurde die GWW auf TerraQuick aufmerksam. Die Fundamente wurden von einem schwäbischen Tüftler entwickelt und gefertigt. Er wollte in den wohlverdienten Ruhestand wechseln und suchte Interessenten, die seine Entwicklung weiter fertigen und vertreiben wollten. Da die Fertigung sehr gut in der GWW umgesetzt werden kann und neue, abwechslungsreiche Tätigkeiten bietet, übernahm die GWW die Marke im Herbst des vergangenen Jahres. Die GWW bietet Menschen mit Behinderung an ihren Standorten in den Landkreisen Böblingen und Calw vielfältige Arbeitsplätze in unterschiedlichen Bereichen: von Eigenprodukten, wie hochwertige Festzeltgarnituren oder Lastenbikes der Marke XCYC, über Dienstleistungs-, Fertigungs- und Montageaufträge bis hin zur sequenzierten Belieferungen der Automobilindustrie. Das mehrfach zertifizierte und ausgezeichnete Unternehmen kann in einer Vielzahl von Tätigkeitsfeldern auf eine lange Tradition und umfassende Erfahrung zurückgreifen. „In unserem Werk in Holzgerlingen verfügen wir über das optimale Know-how für die Produktion der Fundamente“, erklärt Hartmut Schwemmle, stellvertretender Geschäftsführer und Produktionsverantwortlicher der GWW. Daher ist die nahtlose Belieferung der Kunden gesichert. „Die Produkte werden in bekannter GWW Qualität produziert, und zusätzlich werden wir einen Vertrieb zur weiteren Verbreitung des Fundamentsystems aufbauen“, so Schwemmle weiter. Insbesondere beim Thema Umweltschutz sieht man sich mit den TerraQuick-Fundamenten sehr gut aufgestellt. Nicht überall, wo Zäune und Schilder aufgestellt werden, sind Betonfundamente erwünscht. Den gesamten Einsatz der Bodenhülsen zeigt die neue Webseite von TerraQuick. Dort gibt es neben Anwendungsbeispielen auch einen kurzen Film zum Einsatz der TerraQuick-Fundamente.

Weitere Informationen: TerraQuick Fundamente

GWW – Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH
Die GWW-Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH entwickelt als visionäres Sozialunternehmen seit knapp 50 Jahren fortschrittliche und passende Lösungen für Menschen mit Behinderung in den Landkreisen Böblingen und Calw. Bildung, Arbeit, Wohnen, Förderung und Betreuung von erwachsenen Menschen und Senioren gehören zu den Hauptgeschäftsfeldern des Unternehmens. Die Wirtschaftskunden profitieren durch den Einsatz moderner Technologien und durch umfassende Kompetenzen in der Welt der Automobilzulieferer und Dienstleister.
Weitere Informationen: GWW

Veröffentlicht von:

APROS Service & Consulting

Rennengässle 9
72800 Eningen
Deutschland
Telefon: 07121-98099-11
Homepage: http://www.APROS-Consulting.com

Ansprechpartner(in): Volker Feyerabend
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

APROS bietet auf der einen Seite Beratung:

wie Strategie- und Managementberatung, Internationale Beratung, Prozess- und Kostenoptimierung, IT-Lösungen, Unterstützung in Marketing, Vertrieb



und auf der anderen Seite Firmenservices:

wie z.B. Werbung, Vertriebsunterstützung, IT-Administration, Buchhaltung, Trainings und Coaching runden das Angebot ab.

Informationen sind erhältlich bei:

APROS Int. Consulting & Firmenservices

Volker Feyerabend

Rennengässle 9

72800 Eningen

Tel: 07121-98099-11

Fax: 07121-98099–19

info@APROS-Consulting.com

www.APROS-Consulting.de

25 Besucher, davon 1 Aufrufe heute