Ein Kreta-Krimi

„Die Silberstraße“ von Thomas Walter Schmidt ist eine mitreißende Detektivgeschichte in griechischem Ambiente.

Buchbeschreibung:
Rita Paulsen ist Rechtsanwaltsfachangestellte in Frankfurt/Main und nebenbei Autorin. Auf der Frankfurter Buchmesse lernt sie den Kreter Alex Florakis kennen. Dieser hat eine deutsche Mutter und ist zweisprachig aufgewachsen. Es kommt zu näherem Kontakt und später zu einem Kretabesuch. Alex sieht in Rita eine Lebenspartnerin. Nach einigen Pannen entscheidet sich diese, an Alex` Seite auf Kreta zu leben. Alex jobbt im Hotel der Eltern, doch bald werden diese von einem Schutzgelderpresser und Stalker unter Druck gesetzt. Obwohl das Unternehmen kurz vor dem Ruin steht, bleibt Rita an Alex` Seite. Sie vermittelt einen Detektiv und beteiligt sich an unerwünschter Selbstjustiz. Dann wird auch noch Alex` Mutter entführt – ein neues Desaster beginnt. Unter Federführung des Detektivs wird ein Team aufgestellt, das versucht, dem Erpresser und Entführer auf die Spur zu kommen. Wird es je gelingen? Und welche Rolle spielt eigentlich die Silberne Straße?

Bestellen Sie das Buch jetzt versandkostenfrei direkt beim Karina-Verlag!
Zum Buch geht es hier:
https://www.karinaverlag.at/products/die-silberstrase-von-thomas-w-schmidt/

Produktinformation:
Taschenbuch:‎ 268 Seiten
ISBN-10: 3967242293
ISBN-13: 978-3967242294
Auch als E-Book erhältlich!

Das sagt ein Amazon-Kunde zu dem Buch:
Ein spannender Krimi der zum Nachdenken anregt. Zur Arbeit des deutschen Detektivs: Was die Ermittlungen betriff, bindet er die geschädigte kretische Familie mit ein. Seine Vorgaben, wie während Verhöre oder Befragungen taktisch vorgegangen wird, beziehen sich vor allem auf Rhetorik und Wortlaut. Dies erfolgt mit Unterstützung Rikis und Alex` – beide nehmen eine Dolmetscherrolle ein. Von Vorteil ist, dass sie in der Umgebung einen guten Leumund besitzen.
Alex selbst hat eine deutsche Mutter – er ist zweisprachig aufgewachsen. Auch Stiefbruder Riki, also aus Marios Florakis` erster Ehe stammend, hat davon profitiert. Dies hat zur Folge, dass Unterschiede in den Mentalitäten weitestgehend abgebaut werden.
Im Bekanntenkreis der Florakis-Familie befinden sich noch weitere gewerbetreibende Deutsche, die es irgendwann auf die Insel verschlagen hat. Kowalski erhält auch hier Schützenhilfe für seine ermittlerische Arbeit. Die Hauptfigur, Rita Paulsen, ist, was Griechisch betrifft, noch im Lernprozess. Dennoch – sie macht sich auf ihre Art unentbehrlich …
Eine ungewöhnliche Geschichte weitab vom Mainstream. Ein Buch mit literarischem Anspruch, in dem es vor allem um menschliche Gefühle geht. Die Handlungsorte sind bestens geeignet, um mit Glaubwürdigkeit aufzuwarten. Zudem wurde in einer Familie vor Ort recherchiert.
An der Tagesordnung sind psychische Abnormitäten eines Kriminellen. Ohne zu konstruieren wird die thematische Substanz dieses Romans unaufdringlich hergestellt. Und weil das Buch in Zeitraster aufgeteilt ist, bleibt es bei konstanter Spannung. Man verliert auch nicht den Faden. Der Showdown nebst Enttarnung des Täters vollzieht sich im letzten Viertel des Textes. Lokalkolorit und interessante Dialoge erzeugen großes Interesse an den handelnden Figuren. Alles in allem sehr zu empfehlen.
(Quelle Amazon)

Bild © mit freundlicher Genehmigung von Martin Urbanek, Spaß und Lernen
http://www.spass-und-lernen.com/

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
https://brittasbuecher.jimdofree.com/
https://nepomuck-und-finn.jimdosite.com/
http://kindereck.jimdofree.com/

Veröffentlicht von:

Kummer

Rollmannstrasse
58256 Ennepetal
Deutschland
Homepage: http://brittasbuecher.jimdofree.com/

Ansprechpartner(in): Britta Kummer
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.

Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man im Rosengarten-Verlag und bei BoD.

http://brittasbuecher.jimdo.com/

http://hottemaexe.jimdo.com/

15 Besucher, davon 1 Aufrufe heute