Sylke Sergel ist neuer Partner der Personalberatung Boyden am Standort Düsseldorf

Sylke Sergel ist seit dem 1. Januar 2022 neuer Partner bei Boyden Global Executive Search in Düsseldorf. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich HR-Leadership. Zuletzt war sie Head of Corporate Human Resources beim weltweit vertretenen Energiedienstleister Ista International sowie der EOS Holding, einem international führenden Anbieter von Finanzdienstleistungen. Davor oblag ihr die Funktion Head of Human Resources bei Ferrostaal Automotive (heute Rhenus Automotive), einem Anbieter von Dienstleistungen für die Automobilbranche, nachdem Sylke Sergel zuvor als Head of Personel Division beim globalen Infrastrukturkonzern HOCHTIEF Solutions verantwortlich zeichnete. Dank ihres großen Netzwerks sowie ihrer tiefgreifenden Markt- und Branchenkenntnisse kann sie den Kunden von Boyden aus den Bereichen Financial Services, Energie, Bau sowie Automotive schnell und professionell Zugang zu geeigneten Führungspersönlichkeiten vermitteln.

„Insbesondere den Human Resources Managern kommt in Unternehmen seit Längerem eine verstärkte strategische Schlüsselrolle zu. Die Corona-Pandemie hat – Stichwort „New Work“ – neuartige Herausforderungen für Unternehmen und ihre HR-Führungskräfte mit sich gebracht. Somit hat sich zwangsläufig auch die Rekrutierung von Top-Managern verändert, mit Auswirkungen auf die Unternehmen und Kandidaten gleichermaßen“, erklärt Adrian von Dewall, Managing Partner im Düsseldorfer Boyden Office. „Mit Sylke Sergel haben wir einen international erfahrenen Partner an Bord, der über tiefe und langjährige Einblicke im Hinblick auf wirtschaftliche Trends und Entwicklungen im globalen HR-Bereich verfügt. Mit ihrem Know-how und HR-Praxiswissen ergänzt sie unser Düsseldorfer Team um Helga Kayser-Dörr, Jutta Menzenbach, Ulrich Schumann sowie Joachim Leuck perfekt.”

„Die Corona-Krise hat die Arbeitswelt grundlegend verändert und dabei Chancen zur nachhaltigen Weiterentwicklung der eigenen Unternehmenskultur aufgezeigt. Um die Vorteile der neuen Arbeitswelt vollends zu nutzen, benötigen Unternehmen mehr denn je agile, flexible und anpassungsfähige Führungskräfte. Insbesondere der Faktor Mensch entscheidet darüber, ob ein Unternehmen gestärkt aus der Krise hervorgeht. Ich freue mich jedenfalls riesig darauf, gemeinsam mit unseren Kunden die richtigen personellen Weichen für die Zukunft zu stellen“, so Sylke Sergel.

In Deutschland ist Boyden mit 23 Partnern in Büros in Düsseldorf, Frankfurt und München vertreten und deckt damit alle für die deutsche Wirtschaft relevanten Märkte ab.

110 Besucher, davon 2 Aufrufe heute