MEININGER wird Anfang 2017 ein Hotel in Leipzig eröffnen

Die MEININGER Hotels werden ab Anfang 2017 ein Hotel in unmittelbarer Nähe des Leipziger Hauptbahnhofs eröffnen. Das ehemalige ibis Hotel der Accor Gruppe wird entsprechend der MEININGER Standards konvertiert und schließlich über 404 Betten in 126 Zimmern verfügen.

Im Zentrum von Leipzig gelegen, ist das Hotel der perfekte Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie die Oper, das Gewandhaus oder Verlagsviertel befinden sich in direkter Umgebung des Hotels. Auch das Shoppingangebot ist riesig. Die großen Einkaufsstraßen Petersstraße, Grimmaischer Straße und Hainstraße sind nur einen kurzen Fußweg entfernt. Dank der Nähe zum Hauptbahnhof ist das Hotel einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Das Bestandsgebäude und frühere ibis Leipzig City wird entsprechend der MEININGER Standards ausgebaut. Das Hotel wurde im März 2016 geschlossen und wird nach einer vollständigen Renovierung als ein MEININGER Hotel wiedereröffnet. Das Haus mit einer Bruttogeschossfläche von 4.102 qm wird über 126 Zimmer und 404 Betten auf 8 Etagen verfügen. Die gut ausgestatteten Zimmer werden über einen TV, kostenfreies W-LAN, USB-Steckdosen und ein eigenes Badezimmer mit hochwertiger Einrichtung verfügen. Durch die flexible Zimmerstruktur der MEININGER Hotels werden die Unterbringungsmöglichkeiten vom klassischen Doppelzimmer über private Mehrbettzimmer bis hin zum Bett im geteilten Mehrbettzimmer reichen. Alle öffentlichen Bereiche, wie Lobby, Lounge, Bar, Frühstücksraum und Terrasse werden im Erdgeschoss des Gebäudes untergebracht sein. Ebenso die für ein MEININGER Hotel typische Gästeküche und Gamezone. In der gut ausgestatteten Gästeküche können sich Gäste rund um die Uhr selbst versorgen. Die Küche verfügt außerdem über eine Waschmaschine und einen Trockner.

Art in Progress
Die Gestaltung eines jeden MEININGER Hotels orientiert sich an einem individuellen Thema. So entsteht ein Ort mit sympathischer Persönlichkeit, an dem sich die Gäste wohl fühlen und austauschen. Stets einen lokalen Bezug als Basis war in Leipzig vor allem die vielfältige moderne Kunst- und Kulturszene Inspiration für das Thema „Art in Progress“. Umgesetzt wird dieses von Bruzkus Batek Architekten, welche die innenarchitektonische Planung und Umsetzung des Projektes verantworten.

MEININGER betreibt derzeit 16 Hotels in 10 europäischen Städten und ist weiterhin auf Expansionskurs mit dem Ziel innerhalb der nächsten Jahre in allen wichtigen europäischen Metropolen präsent zu sein. Das einzigartige MEININGER Konzept basiert auf der Kombination vom Service und Komfort eines Hotels mit der entspannten Atmosphäre eines Hostels: zentrale Lage, hochwertige Ausstattung, flexible Zimmerstruktur und faire Preise. Das MEININGER Hotel in Leipzig ist eine hervorragende Ergänzung des MEININGER Portfolios.

Über MEININGER Hotels:
MEININGER ist eine Tochtergesellschaft der Holidaybreak Ltd, den auf Bildungs- und Aktivurlaube in Europa spezialisierten Touristik-Konzern. Holidaybreak Ltd ist eine Tochtergesellschaft der Prometheon Holdings (UK) Ltd, welche Teil der Cox & Kings Ltd ist. Cox & Kings Ltd ist an der National Stock Exchange, der BSE Ltd und der Luxembourg Stock Exchange gelistet.

MEININGER ist ein einzigartiges Hotelprodukt, welches den Service und Komfort eines internationalen Budgethotels mit einer außergewöhnlichen Ausstattung wie Gästeküche oder Game Zone kombiniert. Die zentrale Lage, qualitativ hochwertige Ausstattung und faire Preise begeistern Menschen allen Alters und jeder Herkunft. Mit der richtigen Portion MEININGER Humor und einem begeisterten Team werden die MEININGER Hotels mit ihren Gästen aus aller Welt zu einem echten Zuhause.

Die Zimmer reichen vom klassischen Doppelzimmer über private Mehrbettzimmer bis hin zum Bett im Schlafsaal. Die Hotels sind an den jeweiligen Standort und Markt, den das Hotel bedient, angepasst. Das einzigartige und flexible Design eines jeden Hotels ermöglicht es verschiedene Zielgruppen, wie Schulgruppen, Familien, Individualreisende und Businessreisende gleichermaßen zu begeistern.

MEININGER betreibt derzeit 16 Low Budget Hotels in Europa mit insgesamt 7025 Betten in 10 europäischen Städten (1x Amsterdam, 4 x in Berlin, 1 x Brüssel, 2 x Frankfurt/Main, 1 x Hamburg, 1 x Köln, 1 x London, 1 x München, 1 x Salzburg, 3 x Wien). Verträge für 9 neue Hotels, mit insgesamt 6090 Betten, in Barcelona, Budapest, München, Amsterdam, Rom, Paris, 2x Berlin und nun auch Leipzig wurden bereits unterzeichnet.

Die Gruppe hat Ihren Hauptsitz in Berlin.
www.meininger-hotels.com

Kontakt:
rausch communications & pr
Hendrik Müller
Deichstraße 29
20459 Hamburg / Deutschland

* * * * *

Veröffentlicht von:

rausch communications & pr

Deichstraße 29
20459 Hamburg
Deutschland

Ansprechpartner(in):
Hendrik Müller
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die DiBu Power GmbH ist ein junges und innovatives Import-, Export- und Distributionsunternehmen mit einem breit gefächerten Dienstleistungsangebot im Beverage Bereich. DiBu entdeckt neue Getränke rund um den Globus und bietet diese im deutschsprachigen Raum und im EU Ausland an. Junior Johnson’s Midnight Moon Moonshine beruht auf dem Originalrezept von Junior Johnson aus den 1930er Jahren und wird unter seiner Obhut in der Piedmont Distillery in North Carolina hergestellt. Aktuell gibt es das Produkt in vier Sorten: Mit Kirschen versetzt als Cherry- sowie als Blueberry-, Raspberry- und Apple-Pie-Variante.

Informationen sind erhältlich bei:

Pressekontakt:

rausch communications & pr

Hendrik Müller | Conrad Rausch

Deichstraße 29 | 20459 Hamburg

Fon 040 360 976 92 | Fax 040 360 976 99

E-mail: hendrik.mueller@rauschpr.com

www.rauschpr.com

Themenverwandte Pressemitteilungen: