Über 11 Jahre Erfolg in der Lutherstadt Wittenberg

Von der Vorbereitung des Reformationsjubiläums bis heute: Seit Oktober 2010 verantwortet die GLC Glücksburg Consulting AG die Geschäftsbesorgung der Lutherstadt Wittenberg und steuerte das Tourismusgeschäft erfolgreich durch herausfordernde Jahre. So erhielt die GLC auch bei der Neuausschreibung nach der Coronakrise 2021 wieder den Zuschlag.

Zum Geschäftsbesorgungsvertrag gehört die touristische Vermarktung ebenso wie der Betrieb der Tourist-Informationen. Die GLC versteht diese als Welcome-Center für Besucher aus der Region, nationale und internationale Gäste, wo die Service-Qualität großgeschrieben wird. So werden regelmäßig Mitarbeiterschulungen durchgeführt und das touristische Qualitätsangebot kontinuierlich um neue Produkte erweitert. „Wir wollen beispielsweise unsere Touren zu den ‚vergessenen Orten‘ in und um Wittenberg weiter ausbauen. Das Gruppengeschäft, aber eben auch der internationale Reisemarkt stehen zudem weiterhin im Fokus unserer Arbeit", sagt Kristin Ruske, Leiterin der Tourist-Information Wittenberg.

Darüber hinaus investiert die GLC in den Ausbau innovativer IT-Lösungen, um den Besuchern die Lutherstadt Wittenberg als Wiege der Reformation auch interaktiv erlebbar zu machen. Ein Website-Relaunch steht dabei ebenso auf dem Programm wie ein erweitertes Buchungssystem, das nicht nur die Unterkünfte, sondern auch verschiedene Stadtführungen online buchbar macht.

Nach einer landesweit einzigartigen Kampagne zum Re-Start des Tourismus nach Lockdown und Beherbergungsverboten 2021 werden auch in diesem Jahr schwerpunktmäßige Werbeaktionen und Social-Media-Kampagnen durchgeführt, die auf das Kulturangebot sowie neu auch das Naturerlebnis, insbesondere Radrouten und die Möglichkeit zu einem Aktivurlaub in Wittenberg, aufmerksam machen. Die GLC setzt dabei auf eine ganzheitliche Vermarktung, die auch die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen umfasst.

Veröffentlicht von:

GLC Glücksburg Consulting AG

Albert-Einstein-Ring 5
22761 Hamburg
Deutschland
Telefon: (040) 854006 22
Homepage: https://www.glc-group.com/

Ansprechpartner(in): Kerstin Schulze
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die GLC Glücksburg Consulting AG wurde 1994 von Prinz Christoph zu Schleswig-Holstein und Prof. Martin Weigel auf Schloss Glücksburg als umsetzungsorientiertes Beratungs- und Projektmanagementunternehmen für öffentliche und private Auftraggeber gegründet.

Inzwischen ist die GLC AG nicht nur deutschlandweit eines der führenden Unternehmen im Destinationsmanagement geworden, sondern steht auch für viele erfolgreiche kommunale Entwicklungs- wie Sanierungsprojekte und eine Erfolgsgeschichte als Outsourcing- und Projektpartner des Mittelstandes.

Dabei verfolgt die GLC AG einen ganzheitlichen Projektansatz – von der Analyse über die Konzeption bis hin zur erfolgreichen und häufig langjährigen Projektumsetzung, oft auch als Outsourcing- oder Geschäftsbesorgungspartner. Langjährige, persönliche Kundenkontakte, die teils seit der Gründungsphase bestehen, zeichnen uns genauso aus wie unser Partnernetzwerk.

Im Tourismus ist GLC zudem der Entwickler und führende Anbieter des „Glücksburger Modells“ und übernimmt hier das Interimsmanagement, das vollständige Destinationsmanagement oder auch die Aufgabenbereiche Buchhaltung, Marketing, Vertrieb, Kommunikation, IT- und TK-Services als Full-Service-Anbieter für Tourismus-Standorte.

10 Besucher, davon 1 Aufrufe heute